• News
  • Finanzen

IG-Metall-Forderung im Tarifstreit | Kommt jetzt die 3-Tage-Woche?

IG-Metall-Forderung im Tarifstreit | Kommt jetzt die 3-Tage-Woche?

Nach den Beratungen in den regionalen Tarifkommissionen will der Vorstand der IG Metall am 26. Oktober die Forderungen endgültig festlegen. Insbesondere Schichtarbeiter, Eltern kleiner Kinder und pflegende Familienangehörige sollen für den entgangenen Lohn Ausgleichszahlungen erhalten.

In der Metall- und Elektroindustrie bahnt sich eine extrem harte Tarifrunde an. Am 11. November ist die erste Verhandlungsrunde in Bayern angesetzt. Natürlich sei eine Forderung noch kein Abschluss, aber "wenn die IG Metall mutwillig falsche Erwartungen weckt, wird der Weg zum Kompromiss unnötig erschwert". Maßgeblich für Flexibilität bei den Arbeitszeiten sei bisher vornehmlich das Interesse der Arbeitgeber. Selbst neutrale Institutionen wie der Internationale Währungsfonds oder die Bundesbank erklären, dass jetzt ein Lohnschub notwendig wäre, damit die Wirtschaft in Europa wieder richtig in Gang kommt.

"Wir haben wahrlich keinen Grund zur Zurückhaltung", sagte Gewerkschaftschef Jörg Hofmann in der Frankfurter IG-Metall-Zen- trale und verwies auf "glänzende Geschäftsergebnisse "der Konzerne und eine Kapazitätsauslastung der Metall- und Elektroindustrie von rund 88 Prozent".

Die Industriegewerkschaft Metall verlangt kürzere Arbeitszeit und kräftige Lohnerhöhung / Arbeitgeber: Das ist unbezahlbar. Nach Gewerkschaftsrechnung haben rund 40 Prozent der Beschäftigten Anspruch auf Entgeltausgleich, nach Rechnung der Arbeitgeber sind es zwei Drittel.

Dasselbe gelte für die Finanzierung der Extra-Leistungen: Auch hier seien die Forderungen unausgewogen und "nicht überzeugend aus den Umfragen abgeleitet", so Lesch. Dieser wolle die "Büchse der Pandora" öffnen, warnte Metall-Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger. Es müsse gemeinsam mit den Arbeitgebern gelingen, "die Spaltung unseres Landes zu überwinden".

Polizei durchsucht Wohnung von AfD-Bundesvorstand Hampel wegen Betrugsverdacht
Hampel wollte sich zu der Durchsuchung und den Vorwürfen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Montag nicht äußern. Zum anderen soll er einen Wahlwerbespot doppelt gegenüber dem niedersächsischen Landesverband der AfD abgerechnet haben.


Auch die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie tritt für flexiblere Arbeitszeiten ein.

Die IG Metall erhält Rückendeckung aus der Bundesregierung.

Frage: Bringt eine geringere Arbeitszeit die Betriebe in Zeiten des Fachkräftemangels nicht zusätzlich in Schwierigkeiten?

Noch immer würden die Arbeitszeiten ausschließlich nach den Wünschen der Betriebe und ihrer Kunden ausgerichtet, erklärte Hofmann.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • WM-Quali: Hier gibt es Deutschland vs. Aserbaidschan live

    WM-Quali: Hier gibt es Deutschland vs. Aserbaidschan live

    Dieses Kunststück ist in einer WM-Qualifikation bisher nur Spanien auf dem Weg zum WM-Titel 2010 geglückt. Zudem ist " TV Now " nur von Deutschland aus abrufbar - im Ausland funktioniert der Stream nicht.
    Horror-Unfall auf der Sommerrodelbahn | Jungem (12) reißt Bein ab

    Horror-Unfall auf der Sommerrodelbahn | Jungem (12) reißt Bein ab

    Im Freizeitpark "Fort Fun" in Bestwig (Nordrhein-Westfalen) ist ein 12-jähriger Junge auf der Sommerrodelbahn verunglückt. Dem Zwölfjährigen ist bei dem Unglück am Samstag ein Teil des Unterschenkels abgetrennt worden.
    AfD-Wähler sind

    AfD-Wähler sind "Modernisierungsskeptiker"

    Die soziale Spaltung der Wahlbeteiligung beschreibt, wie stark die Wahlbeteiligung vom sozialen Profil eines Stimmbezirks abhängt. In sozial starken Vierteln werden traditionell mehr Stimmen bei der Wahl abgegeben als in wirtschaftlich schwachen Bezirken.
  • US-Rapper Nelly nach Vorwurf der Vergewaltigung wieder frei

    US-Rapper Nelly nach Vorwurf der Vergewaltigung wieder frei

    Eine Frau hatte US-Medienberichten zufolge ausgesagt, dass der Musiker sie in seinem Tourbus sexuell angegriffen haben soll. Der Rapper sei "das Opfer vollständig erfundener Anschuldigungen", sagte Scott Rosenblum der Nachrichtenagentur AFP.
    Katalonien: Rajoy droht Aufhebung von Autonomie an

    Katalonien: Rajoy droht Aufhebung von Autonomie an

    Die spanische Zentralregierung hatte mit einem großen Polizeiaufgebot versucht, das Referendum zu verhindern. Das katalanische Regionalparlament könnte am Dienstag die Unabhängigkeit von Spanien ausrufen.
    Mehrere Fußgänger in London von Auto angefahren und verletzt

    Mehrere Fußgänger in London von Auto angefahren und verletzt

    BBC zitierte auf seiner Website einen weiteren Augenzeuge: Connor Honeyman erzählte von einem schrecklichen, dröhnenden Geräusch. Die Polizei rufe die Bevölkerung dazu auf, die Gegend rund um den Ort des Unfalls während der Ermittlungen zu meiden.
  • "Schande" Trump ätzt gegen Partei-"Freund" - als der zurückschießt, drehen alle durch

    Sie gipfelte am Sonntagabend in einem Interview Corkers, in dem er sich extrem kritisch über Trump äußerte. "Er macht mir Sorgen. Der Senator hatte kürzlich mitgeteilt, dass er bei der Kongresswahl im November 2018 nicht erneut kandidieren werde.
    Banco Sabadell verlegt juristischen Sitz nach Alicante

    Banco Sabadell verlegt juristischen Sitz nach Alicante

    Diese hat für Montag eine Parlamentssitzung angesetzt, bei der die Unabhängigkeit erklärt werden könnte. Auch andere Unternehmen erwägen wegen der Katalonien-Krise, ihren Sitz zu verlegen .
    Türkei erhöht Militärpräsenz an Grenze zu Syriens Gouvernement Idlib

    Türkei erhöht Militärpräsenz an Grenze zu Syriens Gouvernement Idlib

    Die türkischen Soldaten seien "noch" nicht da, so Erdogan in einer Rede in der ägäischen Provinz Afyonkarahisar am Samstag. Zu diesem Zweck werden die türkischen Streitkräfte in dem Gebiet Kontroll- und Beobachtungspunkte aufstellen.
  • Frankreich will 10.000 Flüchtlingen legale Einreise ermöglichen

    Frankreich will 10.000 Flüchtlingen legale Einreise ermöglichen

    Dazu sollen bereits in den nächsten Wochen Büros in Niger und Tschad eröffnet werden, die die Asylchancen der Migranten prüfen. Das kündigte Präsident Macron nach einem Treffen mit dem UNO-Hochkommissar für Flüchtlinge, Grandi, in Paris an.
    Vor Puigdemont-Rede: Kataloniens Separatismus gerät ins Straucheln

    Vor Puigdemont-Rede: Kataloniens Separatismus gerät ins Straucheln

    Eine dritte Möglichkeit ist, dass Puigdemont erneut eindringlich an Madrid appelliert, Gespräche mit Katalonien aufzunehmen. Noch ist unklar, ob und wie deutlich sich der Ministerpräsident für eine klare Unabhängigkeit Kataloniens aussprechen wird.
    US-Vertretungen in Türkei schränken Visa-Bearbeitung ein

    US-Vertretungen in Türkei schränken Visa-Bearbeitung ein

    Weiterhin forderte die Türkei von den USA, die Einschränkungen für die Visavergabe an den Konsulaten in der Türkei zurückzunehmen. Die Renditen und Risikoaufschläge für türkische Staatsanleihen, die in der Landeswährung gehandelt werden, stiegen deutlich an.
  • Ökonom Richard Thaler erhält Wirtschafts-Nobelpreis 2017

    Ökonom Richard Thaler erhält Wirtschafts-Nobelpreis 2017

    Offiziell heißt er deshalb "Preis der schwedischen Reichsbank für Wirtschaftswissenschaften zum Andenken an Alfred Nobel ". Nur ein Deutscher hat die Auszeichnung bisher bekommen: Der Bonner Spieltheoretiker Reinhard Selten im Jahr 1994.
    US-Golfküste bereitet sich auf Sturm

    US-Golfküste bereitet sich auf Sturm "Nate" vor

    Die Behörden von New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana verhängten eine Ausgangssperre ab 18 Uhr Ortszeit (1 Uhr MESZ). Viele Orte blieben von der Außenwelt abgeschnitten, weil Brücken eingestürzt oder Straßen überflutet waren.
    Formel 1: Duell um die Krone

    Formel 1: Duell um die Krone

    Lediglich fünf Piloten gingen für wenige Runde auf die Strecke, aussagekräftige Zeiten wurden dabei nicht erzielt. Im Auto des Finnen musste kurz vor dem Qualifying ein unerlaubter Getriebewechsel vorgenommen werden.
  • Alles viel schlimmer! Comeback von Manuel Neuer verzögert sich deutlich

    Alles viel schlimmer! Comeback von Manuel Neuer verzögert sich deutlich

    Am Sonntag gegen Aserbaidschan stand zur Formüberprüfung allerdings dann der Leverkusener Bernd Leno im Tor. Auf den 25-Jährigen setzte Löw auch beim Gewinn des Confederations Cups in diesem Sommer in Russland.
    Suspected Las Vegas Shooter Identified By Authorities: Who Was Stephen Paddock?

    Suspected Las Vegas Shooter Identified By Authorities: Who Was Stephen Paddock?

    In his latest comment on the shootings, President Donald Trump said he would be "talking about gun laws as times goes by". It has not been suggested that she was seen with Paddock at the hotel or elsewhere prior to the incident.
    Dax-Anleger halten nach Rekordjagd zunächst inne | Wirtschaft | Deutschland & Welt

    Dax-Anleger halten nach Rekordjagd zunächst inne | Wirtschaft | Deutschland & Welt

    Am Vorabend hatte Siemens sein letztes großes Aktienpaket am Lichtspezialisten für insgesamt 1,2 Milliarden Euro verkauft. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1742 (Mittwoch: 1,1787) US-Dollar festgesetzt.

Breaking News



Recommended

Jetzt offiziell: Windows Phone ist mehr oder weniger Geschichte

Und das sei traurig, denn Microsoft habe einiges dafür getan, Entwickler vielleicht doch noch von ihrer Plattform zu überzeugen. Um an Hardware zu kommen, hat Microsoft sogar die Mobiltelefonsparte von Nokia gekauft, aber das ist nun alles vorbei.

Merkel: Unionskompromiss gute Grundlage für Sondierung

Damit sind also nicht nur Flüchtlinge gemeint, sondern auch Asylbewerber, subsidiär Geschützte und der Familiennachzug. Am Freitag schließlich sprechen CDU, CSU, FDP und Grüne erstmals gemeinsam in großer Runde, wie Merkel weiter sagte.

BKA-Suche nach Kinderschänder erfolgreich: Opfer und Täter identifiziert

Darauf greifen wir nur zurück, wenn alle anderen Möglichkeiten nicht zum Ziel geführt haben ."Zudem sei Dringlichkeit geboten". Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Identifizierung des äußerst vorsichtig agierenden Tatverdächtigen.

Wölfe aus Gehege ausgebrochen - Warnung an die Bürger

Lindberg - Einer der sechs aus einem Gehege im Bayerischen Wald ausgebrochenen Wölfe ist am Sonntagvormittag erschossen worden. Versuche, das Tier zu fangen oder zu betäuben, seien gescheitert, wie der Nationalpark Bayerischer Wald mitteilte.

Schulz will wieder als SPD-Vorsitzender kandidieren

Dagegen sind die Wähler von Union (53 Prozent) und AfD (61 Prozent) der YouGov-Umfrage zufolge mehrheitlich für seinen Rücktritt. Von den SPD-Wählern unterstützen laut YouGov-Umfrage zwei Drittel (66 Prozent) Schulz' Entscheidung, den Chefposten zu behalten.

Menschenrechtler Peter Steudtner drohen 15 Jahre Gefängnis

Begleitet wurde die Anklage von neuen Verbalattacken des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen die Europäer. Ankara sei bereit, auch mit einem Außenminister Cem Özdemir zusammenzuarbeiten, sagte der türkische Chefdiplomat.

König Felipe: Katalonien gefährdet Spaniens Stabilität

Er kritisiert die Regionalregierung scharf. "Je nachdem, wie die Sitzung verläuft, könnte die Unabhängigkeit erklärt werden". Spaniens König Felipe VI . hat sich mit schweren Vorwürfen gegen Barcelona in den Konflikt eingeschaltet.

Löst die DFB-Elf ihr WM-Ticket?

Jogi gewinnt 3:1 in Nordirland! "Das frühe Tor war enorm wichtig", sagte Rudy, "wir haben das Spiel die ganze Zeit dominiert". Thomas Müller ( zu seinen Problemen mir der rutschenden Kapitänsbinde): "Es gibt noch kein Modell für meine dünnen Oberarme".

Seit 1991: Mehr als doppelt so viele Fälle pro Pflegekraft in Sachsen

Diese seien immer öfter alt, chronisch krank und pflegebedürftig und hätten sogar mehr Pflegebedarf. Zudem sind nur in Berlin mit 96 Prozent die Fälle pro Pflegekraft stärker gestiegen als in Sachsen.

ZDF-"Politbarometer": CDU und SPD in Niedersachsen gleich stark

In dem am Freitag veröffentlichten Politbarometer von ZDF und Tagesspiegel kommen beide Parteien auf je 33 Prozent. Die Grünen büßen einen halben Prozentpunkt ein und kommen auf 8,5 Prozent, die FDP bleibt stabil bei acht Prozent.