• News
  • Welt

Aufräumen nach "Xavier" - sieben Tote

Aufräumen nach

"Die Schäden sind doch recht groß". Laut der S-Bahn Berlin gibt es im gesamten Netz sogar noch "massive Beeinträchtigungen". Die Strecken waren noch an mehreren Stellen unterbrochen. Bei Gransee im Landkreis Oberhavel sei ein Ast in eine Windschutzscheibe geflogen und habe einen Menschen getötet. Tausende Menschen sitzen immer noch fest und wissen nicht, wie sie nach Hause kommen sollen. Mietwagen waren am Freitag so gut wie ausgebucht, einzelne Reisende versuchten, mit Taxis auch in weiter entfernte Städte zu kommen.

Auch nach dem aktuellen Sturmtief "Xavier" wird das Wetter in Deutschland am Wochenende nicht angenehmer. Es gelte, "diese Strecken schnell wieder flott zu bekommen", sagte der Sprecher. Außerdem seien überall fahrbare Hebebühnen unterwegs, um heruntergerissene Oberleitungen wieder instand zu setzen. Alle Tickets für die betroffenen Verbindungen können nun bis 15. Oktober genutzt werden. Später schreiben Zoo und Tierpark bei Facebook, dass sie aufgrund von Sturmschäden und damit verbundenen Aufräumarbeiten am Freitag geschlossen bleiben müssten.

Die Berliner Feuerwehr hat am Donnerstag wegen Sturm "Xavier" den Ausnahmezustand ausgerufen. Allein in Hamburg habe die Feuerwehr binnen zweier Stunden über 600 sturmbedingte Einsätze gehabt. Mindestens sieben Menschen sind ums Leben gekommen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Ein 72 Jahre alter Mann wurde bei Hoppegarten von einem Baum erschlagen, als er Äste von einer Straße entfernen wollte.

Nach dem Herbststurm "Xavier" sind in Deutschland weiter zahlreiche Bahnstrecken gesperrt. Eine zeitlang fuhren weder S-Bahnen, Straßenbahnen noch Busse.

Der Deutsche Wetterdienst hatte Donnerstagabend seine wegen "Xavier" ausgelösten Unwetterwarnungen vollständig wieder aufgehoben. Im Berliner Zoo richtete der Sturm ebenfalls schwere Verwüstungen an. In und um Delitzsch sowie in umliegenden Gemeinden wurden einige Bäume entwurzelt oder beschädigt, fielen Äste herab und wirbelte vieles durch die Luft, was nicht niet- und nagelfest war.

Die Ringbahn S41/42 fuhr am Nachmittag wieder auf dem Abschnitt von Gesundbrunnen bis Hermannstraße, der südliche und östliche Ring werde aber durch die S9 und S46 größtenteils abgedeckt. Nur die Ringbahn S41/42 sowie die S85, die sonst zwischen Berlin-Grünau und Berlin-Waidmannslust verkehrt, fielen komplett aus.

US-Börsen und schwacher Euro treiben Dax auf Rekordhoch
Der deutsche Aktienmarkt nimmt zum Jahresende gewaltig Fahrt auf: Der Dax ist am Mittwoch auf ein Rekordhoch gestiegen. Auch der MDax , in dem die Aktien mittelgroßer Konzerne vertreten sind, legte um 0,42 Prozent auf 26.195,62 Punkte zu.


Im Regionalverkehr waren die meisten Strecken noch nicht wieder frei. Kurzfristige Streckenfreigaben seien aber im Laufe des Freitags nach Erkundung und Behebung der Schäden zu erwarten.

Rund 1200 Feuerwehrleute waren bis Freitagmorgen, etwa 1000 andere im Tagesverlauf im Dienst. Die Bezirke warnen davor, in den kommenden Tagen in Parks spazieren zu gehen. Ein Sprecher sagte, die Feuerwehr sei wegen mehrerer eingeklemmter Personen und umgestürzter Bäume zu zahlreichen Einsätzen ausgerückt.

Damit werden auch die ICE-Bahnhöfe Kassel-Wilhelmshöhe und Fulda aus Richtung Norden und Osten nicht mehr angefahren, und die ICE-Sprinter aus Frankfurt erreichen auch nicht mehr Berlin. Wann Strecken freigegeben werden könnten, sei unklar.

Die Stimmung war im großen Bahnhof trotz der Probleme weitgehend ruhig und gelassen. Auf den Flughäfen gab es zeitweise nur eingeschränkten Betrieb, weil die Abfertigung eingestellt wurde. Die Deutsche Bahn stellte den Zugverkehr in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen und auch den S-Bahnverkehr in Hamburg bis auf weiteres ein, wie das Unternehmen mitteilte.Ursache waren auf die Gleise oder in die Oberleitungen gewehte Bäume, die einen durchgehenden Bahnverkehr unmöglich machten. Die Bahn-Pendler hängen in Hamburg fest und kommen nicht zurück zu ihren Autos. Zudem wurde in derselben Region eine Frau in einem Auto von einem Baum erschlagen.

Zwei Frauen, die sich ebenfalls in dem Fahrzeug befanden, wurden verletzt. Auch dort kippten Bäume auf Autos. In Berlin, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern gab es jeweils einen Toten. "Wir sind sehr traurig mitteilen zu müssen, dass wir trotz aller Vorkehrungen Tiere verloren haben", erklärte der Zoo.

Nicht zum Rückzug in ihre Ställe bewegen ließen sich 80 Flamingos im Zoo. Auch Zoo und Tierpark sollten ihre Pforten schließen.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Jupp Heynckes soll neuer Bayern-Trainer werden

    Jupp Heynckes soll neuer Bayern-Trainer werden

    Der steht allerdings noch bei der TSG Hoffenheim unter Vertrag und wäre wohl während der Saison nicht verfügbar gewesen. Archivfoto aus dem Jahr 2013: Jupp Heynckes (Mitte) und Uli Hoeneß (rechts) verbindet eine innige Freundschaft.
    Google stellt heute neue Pixel-Smartphones vor

    Google stellt heute neue Pixel-Smartphones vor

    So wird beispielsweise nach dem Fotografieren einer Visitenkarte angeboten, einen Kontakt mit den Adressdaten zu erstellen. Droid Life zufolge sollen die Preise hoch ausfallen: 649$/749$ für das Pixel 2 , sowie 849$/949$ für das Pixel 2 XL.
    Chemie-Nobelpreis für neue Mikroskopie-Technik

    Chemie-Nobelpreis für neue Mikroskopie-Technik

    Die höchste Auszeichnung für Chemiker ist derzeit mit umgerechnet rund 940 000 Euro (9 Millionen Schwedischen Kronen) dotiert. Mit dieser Technik habe eine neue Ära der Biochemie begonnen, schreibt die Nobelpreis-Jury in ihrer Begründung.
  • Tief

    Tief "Xavier" bringt Regen und Wind in die Region

    Damit schwinden die Chancen auf einen schönen Altweibersommer, so die Experten des Deutschen Wetterdienstes ( DWD ) in Offenbach. Auf dem Fichtelberg könne es sogar Orkanböen mit bis zu 120 Kilometern pro Stunde geben, warnte der Wetterdienst.
    Erster PostBot in Bad Hersfeld im Einsatz

    Erster PostBot in Bad Hersfeld im Einsatz

    Durch ergonomisch platzierte Bedienelemente an beiden Seiten des Geräts ist er besonders rückenund gelenkschonend konzipiert. Bisher stellt die Post den Austrägern unter anderem E-Bikes zur Verfügung, um den Arbeitsalltag zu erleichtern.
    Blade Runner 2049-Interview - Wer ist hier der Replikant?

    Blade Runner 2049-Interview - Wer ist hier der Replikant?

    Meisterhaft bauen Villeneuve und sein Kameramann Roger Deakins diese Assoziationsräume in ihren futuristischen Setting auf. Fast 30 Jahre ist es her, dass der Altmeister uns seinen mittlerweile zum Kultfilm gewordenen Blade Runner präsentierte.
  • Jared Leto wird zu Playboy-Boss Hugh Hefner

    Jared Leto wird zu Playboy-Boss Hugh Hefner

    Schon vor dem Tod des "Playboy"-Gründers waren die Vorbereitungen zu einem Film über Hugh Hefner angelaufen". Der letzte Teil der "Mortal Kombat"-Serie mit dem Titel "Mortal Kombat X" ist bereits zweieinhalb Ja".
    Mehr als 40 Waffen: Schütze von Las Vegas hatte richtiges Waffenarsenal

    Mehr als 40 Waffen: Schütze von Las Vegas hatte richtiges Waffenarsenal

    Zum Gedenken an die Opfer erloschen am Abend die Lichter am Empire State Building in New York und am Eiffelturm in Paris. Das Recht auf privaten Waffenbesitz ist im Zweiten Zusatzartikel zur US-Verfassung aus dem Jahr 1791 verankert.
    Ermittler - Attentäter von Las Vegas brachte sich selbst um

    Ermittler - Attentäter von Las Vegas brachte sich selbst um

    Eine Sprecherin der Uniklinik von Las Vegas sagte dem Sender CBS, das Krankenhaus habe 104 der rund 400 Verletzten aufgenommen. Mit seinem Alter, seinem beruflichen Werdegang, seiner Lebensführung passt er in keines der gängigen Profile der Ermittler.
  • Sturmtief

    Sturmtief "Xavier" fordert zweites Todesopfer | Baum erschlägt Lkw-Fahrer in Mecklenburg-Vorpommern

    In der Hansestadt wechselten sich seit dem Mittag immer wieder heftige Regenfälle und Stürmen mit kurzen sonnigen Phasen ab. Wegen des schweren Sturms über Norddeutschland ist der Bahnverkehr am Donnerstagnachmittag komplett eingestellt worden.
    AfD-Bundestagsfraktion: NRW-Abgeordneter steigt aus

    AfD-Bundestagsfraktion: NRW-Abgeordneter steigt aus

    Nach der ehemaligen AfD-Parteichefin Frauke Petry verlässt nun auch der NRW-Abgeordnete Mario Mieruch die AfD-Bundestagsfraktion. Das bestätigte AfD-Sprecher Christian Lüth am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP .
    Nach Schussattentat in Las Vegas Sprengstoff sichergestellt

    Nach Schussattentat in Las Vegas Sprengstoff sichergestellt

    Der frühere Buchhalter wohnte in einer Art Ruheständler-Siedlung im Städtchen Mestique, 130 Kilometer nordöstlich von Las Vegas. Sein Lohn: "Das einzige, was er haben wollte, war ein Jägerschnitzel mit Pommes und Majo", erinnert sich Kay Fischbach, der Mr.
  • Tag der Entscheidung für Techniksparte von Air Berlin

    Tag der Entscheidung für Techniksparte von Air Berlin

    Ein Zeitfracht-Sprecher sagte, man erwarte eine Rückmeldung über die Ergebnisse der Gläubigerausschüsse und das eigene Angebot. Die geplante Transfergesellschaft soll Arbeitnehmer weiterbeschäftigen, die von möglichen Käufern nicht übernommen werden.
    Brite Kazuo Ishiguro erhält den Literaturnobelpreis

    Brite Kazuo Ishiguro erhält den Literaturnobelpreis

    Die aktuell mit umgerechnet rund 943.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als der weltweit bedeutendste Preis für Literatur. Vermutlich hatte deshalb auch niemand damit gerechnet, dass ausgerechnet er nun mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wird .
    Google stellt künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt seines Produkte-Portfolios

    Google stellt künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt seines Produkte-Portfolios

    Aber das Wichtige zuerst: Das Pixel 2 von HTC hat einen etwas grösseren 5-Zoll-Amoled-Screen und erinnert stark an das Nexus 5X. Die Specs sind dabei gar nicht so überragend: 12 Megapixel Fotos mit f1.8 Blende und 1080p Videos mit 120 fps und OIS.
  • Friedensnobelpreis geht an Anti-Atomwaffenorganisation ICAN

    Friedensnobelpreis geht an Anti-Atomwaffenorganisation ICAN

    Der Preis solle eine "Ermunterung" sein, so formuliert es die Jury vorsichtig, die Vereinbarungen zur Abrüstung einzuhalten. Doch nach der Abwahl der sozialdemokratischen Regierung schwenkte das Nato-Land wieder auf die Linie der Allianz um.
    Unbekannte schießen mit Luftgewehr auf ICE in Frankfurt - keine Verletzten

    Unbekannte schießen mit Luftgewehr auf ICE in Frankfurt - keine Verletzten

    Drei Männer hatten am Montag mit mindestens einem Luftgewehr auf einen ICE in Frankfurt geschossen. Etwa 400 ICE-Reisende mussten im Fernbahnhof Flughafen auf andere Züge umsteigen.
    Peter Kraus bricht sich in ARD-Show die Schulter

    Peter Kraus bricht sich in ARD-Show die Schulter

    Im Laufe der Sendung verzog Peter Kraus dann immer wieder schmerzverzerrt das Gesicht, doch er wollte unbedingt weiterspielen. Da muss Axel Prahl wohl oder übel zustimmen: "Ich wünsche ihm von Herzen gute Besserung und gelobe selbige".

Breaking News



Recommended

Trennung nach zwölf Jahren Ehe

Und wir arbeiten weiterhin mit großer Freude als vertrauenswürdige Partner in unserer gemeinsamen Firma Aroma Garden". Seit August 2005 ist Malte mit dem ehemaligen Model Florent Michel Raimond verheiratet.

Türkei-Putsch: Harte Strafen für Angriff auf Recep Tayyip Erdogan

Insgesamt töteten die Putschisten 249 Menschen bei ihrem Versuch, die Macht in der Türkei zu gewinnen, darunter zwei in Marmaris. Erdogan gab später an, in Marmaris nur um Minuten dem Tod oder der Gefangennahme durch die Putschisten entgangen zu sein.

Macht Katalonien am Montag Ernst?

Angesichts unbeweglicher Fronten wächst die Sorge, dass die Krise in der spanischen Mittelmeerregion ausser Kontrolle gerät. Der Madrider Justizminister Rafael Catalá hat in einem Interview bereits auf den Artikel 155 als mögliche Option verwiesen.

Bewährungsstrafe für Ex-Agenten Mauss

Der frühere Geheimagent Werner Mauss ist wegen Steuerhinterziehung zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Neben der Bewährungsstrafe wurde außerdem die Zahlung von 200.000 Euro an karitative Organisationen angeordnet.

Güterzug reißt Kinderwagen mit - Einjähriges Mädchen stirbt

Die Mutter hatte den Buggy auf dem Bahnsteig stehen gelassen und war weggegangen, um im Untergeschoß Zugtickets zu kaufen. Oktober 2017 ereignete sich am Bahnsteig des Bahnhofes in Puch bei Hallein ein Unfall mit einem Kleinkind .

Deutsche Bevölkerung wächst um eine Million bis 2035

Und der Anteil der jungen Bevölkerung unter 20 Jahren wird in keinem anderen Bundesland so groß sein wie in der Hansestadt. In den einzelnen Bundesländern werde die Entwicklung jedoch höchst unterschiedlich ausfallen.

Ancelotti spricht über Bayern-Aus

"Jetzt ruhe ich mich ein bisschen aus, amüsiere mich, und dann reden wir am Ende der Saison wieder". Angesprochen auf sein Aus und die Vorwürfe aus München wollte sich Ancelotti nicht äußern.

IS reklamiert Gewalttat in Las Vegas für sich

Paddocks Bruder Eric sagte in Interviews, sein Bruder sei kein Fanatiker gewesen, weder politisch noch religiös. Trumps Sprecherin hatte bereits am Montag gesagt, dass zunächst die Trauer um die Opfer im Vordergrund stehe.

Ancelotti spricht über sein Bayern-Aus

Zudem sei es "hässlich und unverständlich, wenn in unserem Fall von einem Clan gesprochen wird", so der 28-Jährige weiter. Davide Ancelotti widersprach jedoch dem Vorwurf der Vetternwirtschaft.

Prozess um Mord an Kim Jong Uns Halbbruder hat begonnen

In Kuala Lumpur hat am Montagmorgen der Prozess wegen des Giftmords am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un begonnen. Von den mutmaßlichen Hintermännern ist niemand in Haft, nach Angaben der Verteidigung sind sie längst aus Malaysia geflohen.