• News
  • Sport

Prügelattacke auf Kevin Großkreutz vor Gericht

Prügelattacke auf Kevin Großkreutz vor Gericht

Darmstadt/Stuttgart - Aus gesundheitlichen Gründen hat Fußball-Profi Kevin Großkreutz vor dem Stuttgarter Amtsgericht nicht gegen seine beiden Angreifer ausgesagt.

Zum Auftakt des Prozesses gegen zwei junge Männer, die in der Nacht zum 28. Februar den damaligen VfB-Profi Kevin Großkreutz krankenhausreif geschlagen haben, lockte allein sechs Kamerateams in das sonst eher ruhige Stuttgarter Amtsgericht.

Großkreutz selbst sagte am Dienstag nicht aus. Jedoch nicht als Verteidiger für den VfB, sondern als Zeuge vor Gericht. Um 2.12 Uhr war Großkreutz mit den Jugendspielern auf dem Wilhelmsplatz in eine Schlägerei mit einer anderen Gruppe Jugendlicher geraten.

Analysen: AfD gewinnt im Osten besonders viele Stimmen
In Brandenburg zeichnete sich nach der Auszählung von mehr als 60 Prozent der Wahllokale ein massiver Zugewinn für die AfD ab. Der AfD bescheinigte er, eine Mischung aus ungutem Gefühl und Politik im konservativen bis reaktionären Spektrum zu sein.


Die beiden Angeklagten haben Schläge und Tritte gegen den Weltmeister eingeräumt. Der Fußballer war laut Staatsanwaltschaft bewusstlos und musste im Krankenhaus behandelt werden. Alle Beteiligten seien deutlich alkoholisiert gewesen. Beide müssen sich in den nächsten Wochen wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Großkreutz hätte am ersten Tag gegen die Jugendlichen aussagen sollen. Ein 18-Jähriger soll den Fußballprofi mit der Faust geschlagen, ein heute 17-Jähriger ihn getreten haben. Die beiden wurden in ihren Wohnorten in der Nähe von Esslingen und Göppingen festgenommen und sitzen seitdem in Untersuchungshaft. Eigentlich sei alles vorbei gewesen, da sei Großkreutz "wild gestikulierend und schreiend" auf sie losgestürmt, ließ der 18-Jährige erklären.

Ihn kostete der nächtliche Ausflug mit Jugendlichen des VfB Stuttgart, der mit dem Prügelangriff endete, seinen Platz beim damaligen Zweitligisten. "Ich habe einen Riesenfehler gemacht, mit dem ich jetzt leider leben muss".

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Intensivstation: ESC-Sieger wartet auf Spenderherz

    Intensivstation: ESC-Sieger wartet auf Spenderherz

    Auf das warte er aktuell in einem Krankenhaus nahe Lissabon. "Er ist ein super guter Mensch und ist ganz ruhig". Auf der Bühne verabschiedete er sich von seinen Fans mit "Até já" - portogiesisch für "bis bald".
    Soul-Sänger Charles Bradley im Alter von 68 Jahren gestorben

    Soul-Sänger Charles Bradley im Alter von 68 Jahren gestorben

    Als Black Velvet trat er in Brooklyn in einer James Brown-Tribute-Show in Brooklyn auf, wo er schließlich entdeckt wurde. Anfang September musste er alle geplanten Auftritte absagen, darunter auch einige Konzerte in Deutschland.
    Federer und Nadal können es auch im Doppel

    Federer und Nadal können es auch im Doppel

    Von Freitag bis Sonntag messen sich in Prag sechs Top-Spieler aus Europa mit sechs Spielern aus dem Rest der Welt. Satz drei wurde eben im Match-Tiebreak entschieden, und Thiem geriet rasch mit 0:4 in Rückstand.
  • Trump beschimpft Sportler als

    Trump beschimpft Sportler als "Mistkerle"

    Präsident Trump reagierte prompt auf Twitter: "Ins Weiße Haus zu kommen ist eine große Ehre für Meisterschafteams". Prominente Unterstützung erhielt Curry von Superstar LeBron James vom NBA-Rivalen Cleveland Cavaliers.
    Aktivisten besetzen Berliner Theater

    Aktivisten besetzen Berliner Theater

    Hintergrund ist ein Streit rund um den neuen Intendanten des Theaters am Rosa-Luxemburg-Platz, Chris Dercon . Kritiker befürchten, dass die Volksbühne zu einem kommerzialisierten Eventtheater umgestaltet werden könnte.
    Erdbeben in Nordkorea - Explosion als Ursache?

    Erdbeben in Nordkorea - Explosion als Ursache?

    Nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua liegt das Epizentrum etwa in derselben Gegend wie das Beben vom 3. Laut der chinesischen Bebenwarte könnte eine Explosion die Ursache für das Erdbeben in Nordkorea sein.
  • Red Bull Racing ändert seinen Namen

    Red Bull Racing ändert seinen Namen

    Am Teamsitz im englischen Milton Keynes soll nun zudem ein "Advanced Performance Centre" entstehen. Ab 2018 heißt Red Bull Racing in der Königsklasse Aston Martin Red Bull Racing.
    Volksentscheid über Flughafen Tegel

    Volksentscheid über Flughafen Tegel

    Ursprünglich war beschlossen worden, dass mit der BER-Eröffnung der Flugverkehr ab Tegel eingestellt werden soll. Argumentiert wird mit dem Lärmschutz für 300.000 Berliner sowie Entwicklungschancen auf dem Flughafen-Areal.
    Teile der historischen

    Teile der historischen "Landshut"-Maschine in Deutschland gelandet"

    Die im brasilianischen Fortaleza abgestellte Maschine war schon seit 2008 aufgrund eines schweren Defekts nicht mehr flugfähig. Vor der Verladung in eine ukrainische Antonow 124 - das größte Transportflugzeug der Welt - musste sie demontiert werden.
  • CSU drängt CDU zu Wahl-Konsequenzen - Dämpfer für Kauder

    CSU drängt CDU zu Wahl-Konsequenzen - Dämpfer für Kauder

    Dies gelte bei der Frage einer Reform des Bildungsföderalismus, bei den bürgerlichen Freiheitsrechten und beim Glasfaserausbau. Unterdessen hat Kanzlerin Angela Merkel ( CDU ) Verantwortung für die politische Polarisierung in Deutschland übernommen.
    Mann schießt in US-Kirche um sich und tötet Frau

    Mann schießt in US-Kirche um sich und tötet Frau

    In einer Kirche bei Nashville im US-Staat Tennessee hat ein vermummter Mann am Sonntag das Feuer auf Gemeindemitglieder eröffnet. Die Bürgermeisterin von Nashville, Megan Barry, verurteilte die Schießerei als "schreckliche Tragödie für unsere Stadt".
    So viel verdient Neymar bei PSG

    So viel verdient Neymar bei PSG

    Angesichts der enormen Ablösesumme war klar, dass es kein Taschengeld ist, was Paris St. Laut " Football Leaks " soll Neymar knapp über drei Millionen Euro im Monat verdienen.
  • Siri sucht jetzt mit Google statt mit Bing

    Siri sucht jetzt mit Google statt mit Bing

    Wie es weiter heißt, werde Google auch bei der Suche in iOS sowie in der Spotlight-Funktion auf dem Mac Suchergebnisse liefern. Dies beinhaltet unter anderem die Bilder-Suche von Bing, die auch zukünftig bei Siri zum Einsatz kommen wird.
    Erstes Posting nach der Trennung von Heidi Klum

    Erstes Posting nach der Trennung von Heidi Klum

    Der dreizehn Jahre jüngere Vito Schnabel ist der Sohn von Regisseur und Maler Julian Schnabel und als Kunsthändler erfolgreich. Als Beweis wird ein Statement von Heidi Klum zitiert: "I believe that it is important to take time to pause and reflect".

    "Gemein": Kritik an Trumps aggressiver UN-Rede

    Nichtsdestotrotz ließ er keinen Zweifel aufkommen, als größter Beitragszahler die Weltgemeinschaft weiterhin zu unterstützen. Etwas spitz formuliert: Trumps Rede war eigentlich eine Zusammenfassung seines Twitter-Feeds der vergangenen Monate.
  • Venezuela busca canal de diálogo con EUA canciller

    Venezuela busca canal de diálogo con EUA canciller

    Trump ha aislado a Estados Unidos del mundo, es su logro más notable en el 72 período de sesiones de la ONU . Para Venezuela , las restricciones afectan sólo a altos funcionarios del gobierno y sus familiares directos.
    Bundestagswahl: Merkel bleibt Kanzlerin, AfD Dritte

    Bundestagswahl: Merkel bleibt Kanzlerin, AfD Dritte

    Die Union wurde vom Wähler besonders abgestraft, um 8,5 Prozentpunkte stürzte das Ergebnis im Vergleich zu 2013. Die AfD konnte sich nur leicht auf 8, 8 Prozent verbessern, die Grünen kletterten leicht auf 9,7 Prozent.
    Ein

    Ein "Scheißtag" am Oktoberfest: Bayern verspielt 2:0-Führung

    Ein Kopfball von Jerome Boateng und zwei Freistoßversuche von Lewandowski waren die Ausbeute in den ersten 30 Minuten. Zunächst steht bei den Bayern aber am Samstagnachmittag der obligatorische Oktoberfest-Besuch mit den Familien an.

Breaking News



Recommended

BVB zeigt sich selbstbewusst vor Topspiel gegen Real

Denn zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid steht bereits das neunte Aufeinandertreffen in den vergangenen fünf Jahren an. Mit großer Vorfreude erwartet Borussia Dortmund den amtierenden Champions-League-Sieger Real Madrid im Signal-Iduna-Park.

Nordkorea fasst Trump-Tweet als Kriegserklärung auf

Trump hatte am vergangenen Dienstag in New York gedroht, Nordkorea bei einem Angriff "total zu zerstören". Er zeige, wie ernst US-Präsident Donald Trump das "rücksichtslose Verhalten" Nordkoreas nehme.

AfD-Spitzenkandidat Gauland: Werden neue Regierung jagen [1:17]

Die AfD war vor einem Jahr mit einem Ergebnis von 20,8 Prozent als zweitstärkste Fraktion in den Schweriner Landtag eingezogen. Spitzenkandidat Gauland sagte zu Petrys Rückzug, er kenne die Gründe für den Schritt nicht und "will sie auch nicht wissen".

Tragischer Verkehrsunfall: Fußballszene trauert um Schiedsrichter Steffen Mix

Liga führten, leitete am vergangenen Samstagmittag noch die Regionalliga-Partie des FC Pipinsried gegen den TSV Buchbach (0:0). Einer seiner langjährigen Begleiter war Jürgen Pfau, BFV-Vizepräsident und Bezirksvorsitzender Unterfranken.

Trump will Einreisesperre auch für nicht-muslimische Länder

Am Sonntag war der von Trump angeordnete 90-tägige Einreisestopp für Bürger von sechs muslimischen Ländern ausgelaufen. Washington - Die USA haben ihre Einreisebeschränkungen auf die Bürger von zwei nicht-muslimischen Staaten ausgeweitet.

Bali: Vulkan treibt 35.000 Menschen in die Flucht

Der nahezu kegelförmige Vulkan liegt relativ weit entfernt von den bekannten Urlaubszentren um die Städte Kuta und Ubud. Rund um den Mount Agung (in der Landessprache: Gunung Agung) gilt seit Freitagabend die höchste Warnstufe vier.

Große Demonstration vor AfD-Wahlparty in Berlin

Die Polizei war mit einem größeren Aufgebot vertreten, um die Demonstranten auf Abstand zu dem Haus mit der Wahlparty zu halten. Auch in Köln, Frankfurt, Hamburg, München und Düsseldorf kam es am Wahlabend zu Demonstrationen gegen die AfD.

Weltrekord verpasst: Kenianer Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon

Mit und hinter ihr kamen die stärksten von knapp 44.000 Hobbyläufern ins Ziel: ein Volksfest des Laufens, ein Karneval des Sports. Damit verfehlte der Kenianer die bisherige Bestmarke seines Landsmannes Dennis Kimetto aus dem Jahr 2014 aber um 35 Sekunden.

Weiteres Erdbeben der Stärke 6,4 erschüttert Mexiko

Nur vier Tage nach dem Beben mit rund 300 Toten hat ein neues Erdbeben mit der Stärke 6,1 Mexiko erschüttert. Mexiko liegt am Pazifischen Feuerring, einer hufeisenförmige Zone entlang der Küsten des Pazifischen Ozeans.

Macron nennt Gewalt in Myanmar "Völkermord"

Auch verlangte sie, dass Myanmar den bisher staatenlosen Rohingya die Staatsangehörigkeit zuerkennen müsse. Die UNO spricht von "ethnischen Säuberungen".