• News
  • Welt

Heiner Geißler: "Er war einer unserer Besten"

Heiner Geißler:

Das sagte sein Sohn Dominik der Deutschen Presse-Agentur.

Die totale Ökonomisierung der Gesellschaft führe zu einer Umkehr der Werte, warnte der alte Heiner Geißler.

Südtirol-Freund Heiner Geißler, ein begeisterter Bergsteiger und Gleitschirmflieger, lobte die Eigenschaften von Silvius Magnago - seine Unabhängigkeit und seinen Mut. Seine politische Laufbahn begann in Rheinland-Pfalz, von 1967 bis 1977 war er Sozialminister.

Geißler sorgte für die Akzeptanz des Nato-Doppelbeschlusses in seiner Partei, er leitete als Generalsekretär die neue Frauenpolitik der CDU 1985 beim Bundesparteitag in Essen ein. Freunde wie politische Gegner haben seinen intellektuellen Scharfsinn bewundert und vor seiner Wortgewalt manchmal auch gezittert.

Kohl machte Geißler 1982 zum Familienminister. Der Sozialexperte arbeitete an einem neuen Image der CDU als moderne Programmpartei und führte unter anderem ein Erziehungsgeld ein. Er erwarb sich grosse Verdienste als Parteiorganisator, als Ideengeber und Modernisierer der deutschen Konservativen, und er tat dies mit einem so grossen Selbstbewusstsein und Eigensinn, dass er zwar Kohl zwölf Jahre lang immer wieder reizte und provozierte, aber gleichwohl für ihn unersetzlich schien. Bis zuletzt äußerte sich der verheiratete Vater dreier Söhne zu aktuellen politischen Themen.

Noch einmal ins volle Rampenlicht trat Geißler 2010/2011 als Schlichter für Stuttgart 21. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hebt hervor, dass er diese Aufgabe selbstlos übernommen habe und auch bei dieser letzten größeren Aufgabe gezeigt habe, dass Wege zur Versöhnung und zum Ausgleich zu gehen wusste.

Papst fordert Kolumbianer erneut zu Versöhnung auf
Präsident und Friedensnobelpreisträger Juan Manuel Santos sprach von einem großen Beweis der Einheit. Trotz Friedensvertrag sind die Rebellen für viele Kolumbianer verhasste Kriminelle.


Die Spannungen gipfelten darin, dass Geißler 1999 in der Spendenaffäre als erster prominenter CDU-Politiker die Existenz von "schwarzen Konten" bestätigte und Kohl damit in Bedrängnis brachte.

"Ethische Fundamente - so seine Forderung - sollten stets zur Grundlage politischer Entscheidungen gemacht werden".

FDP-Chef Christian Lindner lobte den CDU-Politiker als "meinungsstarken Querdenker". Bis heute seien zum Beispiel die von ihm initiierten Sozialstationen in Rheinland-Pfalz ein wesentliches Angebot in der Pflegeversorgung, so der Stadtchef, der dem Verstorbenen für seine besondere Verbundenheit zur Region dankt und seinen großen politischen Weitblick würdigt.

Auch die SPD würdigte Geißler. "Mit viel Herzblut und großem Engagement hat er sich für die Menschen in unserem Land eingesetzt. An der Auseinandersetzung mit seiner pointierten Sicht auf die Linke und die Sozialdemokratie ist die Diskussionskultur Deutschlands gewachsen", betonte Außenminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel.

Die stellvertretende CDU-Vorsitzende und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen beklagte einen schmerzhaften Verlust durch den Tod Geißlers. Seine Ausrichtung am christlichen Menschenbild sei nicht für Christen, sondern auch für Nicht-Christen attraktiv, so Sternberg. Er war ein kluger Demokrat, der die Politik über Jahrzehnte geprägt hat. "Wir Grüne hatten es nicht immer leicht mit ihm, doch mit dem Alter wurde Heiner Geißler versöhnlicher".

Heiner Geißler galt manchen, neben ihm geladenen Talkrunden-Gästen als entweder als "Heiliger Bimbam" des Guten einer lichten Zukunft oder als der "GottSeiBeiUns" drohenden Ungemachs. Der Autor nimmt dabei jeweils zwei herausragende Vertreter dieser inzwischen äußerst seltenen Spezies unter die Lupe, die beiden Christdemokraten Kurt Biedenkopf und Heiner Geißler sowie die beiden Sozialdemokraten Erhard Eppler und Peter Glotz. Wie kaum ein anderer Politiker hat er seiner Partei immer wieder das "C" in ihrem Namen vorgehalten. "Er wird uns fehlen".

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Hamburger SV beschwert sich über Eurosport

    Hamburger SV beschwert sich über Eurosport

    Bereits am zweiten Spieltag war es zu massiven Problemen beim Eurosport-Live-Spiel gekommen. Für Eurosport ist die Bundesliga bisher ein PR-Desaster und ein Zuschuss-Geschäft.
    Nordsee erwärmt sich offenbar doppelt so schnell wie Ozeane

    Nordsee erwärmt sich offenbar doppelt so schnell wie Ozeane

    So erreichte die durchschnittliche Wassertemperatur der Nordsee im vergangenen Jahr mit 11 Grad den zweithöchsten Wert seit 1969. Das schreibt das Bundesumweltministerium in einer Antwort auf eine Anfrage der Grünen , die unserer Redaktion vorliegt.
    Coutinho ist wieder im Liverpool-Training

    Coutinho ist wieder im Liverpool-Training

    Einen Wechsel von Coutinho hatte Liverpool lange abgelehnt, Barcelona soll zuletzt 123 Millionen Euro geboten haben. FT-Meinung: Ob sich Coutinho den Einsätzen tatsächlich verweigern wird, ist noch nicht abzusehen.
  • Wie Birgit Schrowange ihre Typveränderung geheim hielt

    Wie Birgit Schrowange ihre Typveränderung geheim hielt

    Die Entscheidung für die Typveränderung fiel bereits im vergangenen Jahr im Rahmen der RTL-Show "This Time Next Year". Seit einem Jahr stand die RTL-Moderatorin nur noch mit Perücke vor der Kamera, nun zeigt sie ihre echten Haare .
    Fünf Tote durch Unwetter in der Toskana

    Fünf Tote durch Unwetter in der Toskana

    Die Stadtverwaltung rief Bewohner und Touristen auf, nur in dringenden Fällen ins Freie zu gehen und Parkanlagen zu meiden. Mehrere U-Bahn-Stationen im Zentrum wurden bis auf weiteres gesperrt, Zug- und Fährverbindungen unterbrochen.
    Saakaschwili scheitert bei Einreiseversuch in die Ukraine

    Saakaschwili scheitert bei Einreiseversuch in die Ukraine

    Saakaschwili hatte die ukrainische Staatsbürgerschaft angenommen - allerdings überwarf er sich mit dem ukrainischen Präsidenten. Hunderte von ihnen überwanden die Grenze und marschierten gemeinsam mit Saakaschwili zurück, wie ein AFP-Reporter beobachtete.
  • "iPhone X" bringt für Apple auch Risiken

    Wer sich ein solches Premium-Modell nicht leisten kann, greift alternativ zu einem der beiden anderen neuen iPhone-Modelle. Im Gegensatz zu LCD-Bildschirmen, die eine Art Hintergrundbeleuchtung benötigen, kommen OLED-Displays ohne eine solche aus.
    Nagelsmann baut sich seine Bayern-Zukunft

    Nagelsmann baut sich seine Bayern-Zukunft

    Ich bin sehr, sehr glücklich mit meinem Leben - und der FC Bayern würde mich vielleicht noch ein Stück glücklicher machen. Im Interview mit " Eurosport "-Experte Matthias Sammer hat Julian Nagelsmann seine Zukunftsplanung offenbart.

    "Assist" zum Führungstreffer | Bubi ärgert Bayern: Lob und Belohnung für TSG-Balljungen

    Der angesprochene Balljunge werde als Belohnung für seine Reaktionsschnelligkeit ein Trikot erhalten, versprach Andrej Kramaric . Man müsse sich keine Sorgen über seinen Platz in der Mannschaft machen, jeder Spieler müsse ab und zu auf der Bank Platz nehmen.
  • Verletzte bei Auffahrunfall der Matterhorn-Gotthard-Bahn

    Verletzte bei Auffahrunfall der Matterhorn-Gotthard-Bahn

    Der Bahnverkehr verlief laut Jan Bärwalde, Mediensprecher der Matterhorn Gotthard Bahn, nach dem Unfall "relativ fahrplanmässig". Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall beim Rangieren einer Lokomotive der Matterhorn-Gotthard-Bahn.
    FC Bayern München: Uli Hoeneß reagiert auf Kritik von Robert Lewandowski

    FC Bayern München: Uli Hoeneß reagiert auf Kritik von Robert Lewandowski

    Rummenigge weiter über seinen Spieler: "Salihamidzic ( Bayerns Sportdirektor, Anm.d.Red.) hat ein Gespräch mit ihm geführt. Es darf nicht vereinsschädigend sein. "Wir brauchen wieder mehr Effizienz und Ernsthaftigkeit".
    Social Media: studiVZ meldet Insolvenz an

    Social Media: studiVZ meldet Insolvenz an

    Persönlich war ich dabei, bei MySpace meine Sachen zu packen und es mir nach und nach bei Facebook gemütlich zu machen. Im Insolvenzverfahren solle Poolworks nun restrukturiert werden mit dem Ziel, die VZ-Gruppe langfristig zu erhalten.
  • Anklage beantragt zwölf Jahre für Zschäpes Mitangeklagte

    Anklage beantragt zwölf Jahre für Zschäpes Mitangeklagte

    Zschäpe zeige "eine Menschen- und Staatsfeindlichkeit, die es unumgänglich macht, die besondere Schwere der Schuld festzustellen". Dieses Verbrechen sei keine Gemeinschaftstat des NSU gewesen, sondern allein Zschäpe zuzuschreiben, sagten die Anklagevertreter.
    Hussein K. gesteht Mord und entschuldigt sich bei Marias Eltern

    Hussein K. gesteht Mord und entschuldigt sich bei Marias Eltern

    Dass er, wie die Staatsanwaltschaft ihm vorwirft, sie in Brust, Wange und Unterleib gebissen habe, gab K. nicht zu. Unter anderem hatte ein am Tatort gefundenes Haar auf die Spur von Hussein K. geführt.
    Rohingya-Rebellen in Myanmar rufen Waffenstillstand aus

    Rohingya-Rebellen in Myanmar rufen Waffenstillstand aus

    Damit sollten Hilfslieferungen für die Not leidenden Menschen im nordwestlichen Bundesstaat Rakhine ermöglicht werden. Dabei wurden nach Erkenntnissen der UNO möglicherweise mehr als 1.000 Menschen getötet.
  • Millionenpanne bei der Lkw-Maut

    Millionenpanne bei der Lkw-Maut

    Ende des vergangenen Jahrzehntes orientierte sich ihre Vergütung an der Verkehrsmenge und damit an den Lkw-Maut-Einnahmen. Man wolle nun in Gesprächen mit den ÖPP-Unternehmen erreichen, dass zu viel überwiesene Maut zurückgezahlt werde.

    "Apple TV 5": Das soll die neue Set-Top-Box können

    Darüber hinaus sind Marktbeobachter der Meinung, dass das neue iPhone-Topmodell mindestens 1000 US-Dollar kosten wird. Steve Troughton-Smith äußerte sich via Twitter auch zum Arbeitsspeicher der kommenden iPhone-Serien.
    Finale! Nadal fertigt del Potro ab

    Finale! Nadal fertigt del Potro ab

    An den Vorbereitungsturnieren scheiterte Nadal in Montreal (gegen Dennis Schapovalov) und Cincinnati (gegen Nick Kyrgios) früh. Zum insgesamt sechsten Mal ist ein US-Open-Duell zwischen Roger Federer und Rafael Nadal kurz vor dem Zustandekommen geplatzt.

Breaking News



Recommended

Offenbar erneut deutsches Paar in der Türkei festgenommen

Istanbul/Berlin - Mit einem neuen Rundumschlag heizt die Türkei die Spannungen im deutsch-türkischen Verhältnis weiter an. Man werde sich nicht dazu hinreißen lassen, Reisehinweise politisch zu missbrauchen, sagte er.

USA schwächt geplante Sanktionen gegen Nordkorea empfindlich ab

Die Maßnahmen gegen den Schmuggel verbotener Güter über See wurden nach Angaben von Diplomaten ebenfalls "abgemildert". So soll etwa das Auslands-Vermögen des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un nicht mehr eingefroren werden.

Neue Transfer-Deadline in der Premier League: Ein grossartiger Entscheid

In der Bundesliga fordern Vereinsvertreter und Funktionäre zum Teil seit Jahren eine Änderung der geltenden Regelungen. Bei den deutschen Vereinen gebe es "kein abschließendes Meinungsbild", teilte die DFL am Donnerstagabend mit.

Bibiana Steinhaus: Alles tanzt nach ihrer Pfeife

Auch mit der technisch-taktischen Ausrichtung der Teams und der Spieler habe sie sich befasst. Steinhaus, die sich in den vergangenen zehn Jahren vor allem in der 2.

Verletzter nach Messerangriff in britischer Kirche

Der mutmaßliche Täter und das Opfer kennen sich demnach, es habe sich um eine vorsätzliche Attacke gehandelt. Nach Angaben des britischen Geistlichen wurden noch zwei weitere Personen verletzt.

Schmelzer fehlt dem BVB sechs Wochen

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel verhinderte Schwolow mit einer Parade gegen Christian Pulisic den Rückstand (46.). Lukasz Pisczeks Kopfball war nach langer Zeit die beste Chance zum späten Siegtreffer (81.).

Deutsche Behörden fahnden nach 11.100 syrischen Blanko-Pässen

Es soll die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union dabei unterstützen, organisierte Schleusernetze aufzudecken und zu bekämpfen. Die europäische Polizeibehörde Europol hat vor der zunehmenden Nutzung von gefälschten Pässen durch Kriminelle gewarnt.

De Maizière will Asyl-Zahlungen kürzen

Der deutsche Innenminister forderte zudem eine EU-weite Angleichung der Asylverfahren und einen einheitlichen Rechtsschutz. Wer ernsthaft das Asylrecht auf das Niveau von Ungarn oder Polen herunterbringen wolle, wolle eine andere Republik.

Schule: Keine Extrawürste für Prinz George

Mit seiner zwei Jahre alten Schwester gilt er mittlerweile als Geheimwaffe der Diplomatie und Werbeschild der Monarchie. Vater William (35) begleitete ihn in die Privatschule Thomas's Battersea im Süden Londons.

Orbán will mit Anti-EU-Rhetorik Wahl gewinnen

Die EU hat die Flüchtlingskrise nur wegen ihrer unmenschlichen Deals mit der Türkei und Libyen im Griff. Ungarn hingegen sei "kein Migrationsland und wünscht es sich auch nicht, zu einem solchen zu werden".