• News
  • Welt

So erzürnt reagierte die Weltgemeinschaft auf Nordkoreas Atomtest

So erzürnt reagierte die Weltgemeinschaft auf Nordkoreas Atomtest

Nordkorea hatte in der Früh die "erfolgreiche" Zündung einer Wasserstoffbombe gemeldet. Der kommunistische Staat zog damit nicht nur den Ärger der USA auf sich.

Die USA erwägen als Reaktion auf Pjöngjangs jüngsten Atomwaffentest "zusätzlich zu anderen Optionen" einen totalen Handelsstopp mit allen Ländern, die Geschäfte mit Nordkorea betreiben. International löste der Test große Besorgnis aus.

Japans Premier Shinzo Abe und US-Präsident Donald Trump hatten bereits kurz vor dem neuerlichen Atomtest bei einem neuen Telefonat vereinbart, den Druck auf Pjöngjang zu maximieren. Wenig später berichteten nordkoreanische Staatsmedien über den erfolgreichen Atomtest.

Mit dieser Bombe könne das Land auch eine Langstreckenrakete bestücken, hiess es in dem Bericht. Unmittelbar vor dem neuen Test gab Kim Jong Un bei einem Besuch im staatlichen Atomwaffeninstitut vor, jetzt auch eine Wasserstoffbombe zu besitzen, die auf eine Interkontinentalrakete montiert werden könne. Dafür brauche Nordkorea noch Zeit, sagte Moissejew der Agentur Interfax. Mit der Bombe könne auch eine neue Interkontinentalrakete (ICBM) bestückt werden, berichtete Nordkoreas Staatsfernsehen laut der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap. Laut US-Angaben folgten auf die Detonation Erdbeben der Stärke 6,3 auf der Richter-Skala. Bei den Beben habe es sich um künstlich herbeigeführte gehandelt, so südkoreanische Experten. Auch in einer Messstation im Bayerischen Wald wurden elf Minuten und 36 Sekunden nach der Explosion seismische Signale von dem 8200 Kilometer entfernten nordkoreanischen Testgelände registriert, wie die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover mitteilte. Ein nuklearer Sprengkopf aus Wasserstoffbasis hat eine noch verheerendere Wirkung als normale Kernwaffen. US-Präsident Donald Trump bezeichnete Nordkoreas Verhalten in einem Tweet als "sehr feindlich und gefährlich".

Wettervorhersage für Deutschland: Hagel, Sturm und Gewitter: Heftige Unwetter im Südosten
Die Vorwarnung gilt auch im Landkreis Goslar für die Zeit von heute 16.00 Uhr bis am morgigen Donnerstag früh um 6.00 Uhr. In der Nacht zu Freitag regnet und gewittert es in der Südosthälfte weiterhin kräftig und länger anhaltend.


"Südkorea findet nun heraus, wie ich ihnen gesagt habe, dass Beschwichtigungspolitik mit Nordkorea nicht funktioniert". "Nordkorea ist eine Schurkennation, die zu einer großen Bedrohung und zu einer Schmach für China geworden ist, das uns mit wenig Erfolg zu helfen versucht", schrieb Trump. Trump wollte im Laufe des Sonntags mit seinem Sicherheitsteam, darunter Verteidigungsminister James Mattis und führende Generäle, zu Beratungen zusammenkommen.

Südkoreas Präsident Moon Jae In berief eine Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates ein. Der UN-Sicherheitsrat müsse weitere Sanktionen verhängen, um Nordkorea "vollständig zu isolieren". Ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums verurteilte in für chinesische Verhältnisse ungewöhnlich scharfen Worten das Vorgehen Nordkoreas und kündigte "entschiedenen Widerstand" an. Dazu werde Südkorea auch auf neue Sanktionen des UN-Sicherheitsrats hinwirken.

Merkel und Macron sprachen sich für eine Verschärfung der EU-Sanktionen gegen Nordkorea aus.

Japan war besonders alarmiert: Nordkorea hat erst in der vergangenen Woche eine Rakete über die Nordinsel des Landes hinweggeschossen. Die Regierung in Washington strebe nicht die Vernichtung eines Landes an, namentlich Nordkorea. Albert A. Stahel: Eine Wasserstoffbombe dieser Sprengkraft, man schätzt sie ja bis zu 120 Kilotonnen, ist natürlich schon ein phänomenaler Fortschritt und stellt einen großen Unterschied zu den durch Nordkorea bisher getesteten Fissionsbomben (bis zu 10 Kilotonnen) dar.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Schalke 04 verleiht Johannes Geis an den FC Sevilla

    Schalke 04 verleiht Johannes Geis an den FC Sevilla

    Der Wechsel ist möglich, da auf der iberischen Halbinsel Transfers gemäß der dortigen Regeln bis Mitternacht am 1. In Deutschland hat der Deadline-Day-Wahnsinn bereits am Donnerstagabend ein Ende genommen.
    Südasien: Große Überschwemmungen in Indien, Nepal und Bangladesh - mehr als 1500 Tote

    Südasien: Große Überschwemmungen in Indien, Nepal und Bangladesh - mehr als 1500 Tote

    Ob das Wetter bei dem Einsturz eine Rolle spielte, soll durch eine offizielle Untersuchung der Behörden geklärt werden. Auch Westindien erlebte zuletzt Unwetter: Die Metropole Mumbai war am Dienstag wegen Hochwassers praktisch lahmgelegt.
    GDV: Regionalklassen der Kfz-Haftpflicht für 2017

    GDV: Regionalklassen der Kfz-Haftpflicht für 2017

    Knapp 5,5 Millionen Autofahrer profitieren künftig von einer besseren Regionalklasse in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Allerdings rutschen Versicherte in Neumünster, Plön und Pinneberg in eine höhere Vollkasko- oder Teilkaskoklasse.
  • VDA-Chef Wissmann soll weg

    VDA-Chef Wissmann soll weg

    Daimler-Boss Zetsche hatte daraufhin erklärt: "Ich war überrascht über diese Stellungnahme". Ob der heute 68-Jährige danach Chef des einflussreichen Lobby-Verbandes bleibt, ist unklar.
    Rosneft-Verwaltungsratposten: Altkanzler Schröder lässt sich nicht beirren

    Rosneft-Verwaltungsratposten: Altkanzler Schröder lässt sich nicht beirren

    Gegen Rosneft waren wegen der russischen Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim EU-Sanktionen verhängt worden. Schröder ließ an diesem Abend noch offen, ob er sogar den Aufsichtsrats-Vorsitz von Rosneft übernehmen soll.
    BVB gibt Neuzugang Jeremy Toljan bekannt

    BVB gibt Neuzugang Jeremy Toljan bekannt

    Gegenüber dem vereinseigenen Sender ‚BVB Total' erklärt der Neuzugang von der TSG Hoffenheim: "Dortmund ist ein Riesenverein". Jeremy Toljan hat seine Beweggründe, sich Borussia Dortmund anzuschließen, dargelegt.
  • Joggerin nach Vergewaltigung notoperiert

    Joggerin nach Vergewaltigung notoperiert

    Beim Überholen sollten Jogger immer einen Blick zurück werfen, um sicherzustellen, dass man nicht von hinten angegriffen wird. Im anderen Fall habe ein Unbekannter einer Frau an Brust und Schritt gefasst und war dann verschwunden.
    Gericht in Kenia annulliert Präsidentenwahl

    Gericht in Kenia annulliert Präsidentenwahl

    Oppositionsführer Raila Odinga hatte Beschwerde gegen das offizielle Wahlergebnis eingelegt und von Betrug gesprochen. Die Gewalt spielte sich entlang ethnischer Bruchlinien ab, sie legte weite Teile des Landes lahm.
    Das steht in der Anklage gegen BVB-Bomber Sergej W.

    Das steht in der Anklage gegen BVB-Bomber Sergej W.

    Das Landgericht Dortmund muss jetzt entscheiden, ob die Beweise der Ermittler reichen, um eine Hauptverhandlung zu eröffnen. Zur Zeit der Abfahrt des BVB-Teambusses zum Stadion logierte der 28-Jährige ebenfalls im Mannschaftshotel "L'Arrivée".
  • Evakuierung in Koblenz verzögert - Wohnungsräumungen nötig

    Evakuierung in Koblenz verzögert - Wohnungsräumungen nötig

    In den Tagen zuvor war das Gefängnis in der Sperrzone evakuiert worden - die Häftlinge kamen in andere Haftanstalten. Ständig kreiste zuvor der Hubschrauber mit Wärmebildkamera über dem Sperrgebiet, das noch nicht menschenleer war.
    Ungarn: EU soll Hälfte der Kosten für Grenzzaun übernehmen

    Ungarn: EU soll Hälfte der Kosten für Grenzzaun übernehmen

    Die rechtsgerichtete ungarische Regierung verfolgt eine Politik der systematischen Abschreckung von Migranten. Ob Brüssel die 400 Millionen Euro an Budapest überweisen wird, ist jedoch sehr unwahrscheinlich.
    Rummenigge: Renato Sanches leihweise von Bayern zu Swansea

    Rummenigge: Renato Sanches leihweise von Bayern zu Swansea

    Dem "Kicker" zufolge zahlt Swansea eine rekordverdächtige Leihgebühr von 8,5 Millionen Euro für ein Jahr. Jetzt ist es also doch soweit: Renato Sanches verlässt den FC Bayern - wenn auch nur leihweise.
  • VORBERICHT-Merkel und Schulz im TV-Duell

    VORBERICHT-Merkel und Schulz im TV-Duell

    Gegenüber dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sei "klare Kante" gefordert, fügte Merkel hinzu. Schulz rede "Tacheles", schreiben die Briten, er setze seine Hoffnung daher auf den "Primetime-Showdown".
    SPÖ verklagt Außenminister Kurz wegen Aussage in Fernsehdebatte

    SPÖ verklagt Außenminister Kurz wegen Aussage in Fernsehdebatte

    Die Zusammenarbeit der beiden Parteien steht ohnehin vor dem Ende, weshalb die Nationalratswahl um knapp ein Jahr auf den 15. Diese ganzen Vereinskonstruktionen müssten nun transparent offen gelegt werden, verlangen die Konservativen.
    IPhone 8: Es ist offiziell

    IPhone 8: Es ist offiziell

    Um 10:00 Uhr PT, was bei uns 19:00 Uhr ist, werden wir live aus dem Steve Jobs Theater aber nicht nur das neue iPhone sehen. Das Anhängsel "Edition" wird von Apple bislang für die jeweils teuerste Variante der Apple Watch verwendet.
  • Trump will privat eine Million Dollar für Fluthilfe spenden

    Trump will privat eine Million Dollar für Fluthilfe spenden

    Das Weiße Haus setzt sich für eine Aufhebung des Schuldenlimits ein, bisher ist aber noch ungewiss, ob der Kongress zustimmt. Mehr als eine Million Menschen mussten sich vor dem schwersten Sturm in Texas seit 50 Jahren in Sicherheit bringen.
    Kölner Zoo erbt 22 Millionen Dollar

    Kölner Zoo erbt 22 Millionen Dollar

    Sie seien immer Kölner geblieben und hätten Köln nie vergessen. "Aber der ist doch für die Stadt so wichtig wie der Kölner Dom". Eine 93-jährige US-Amerikanerin wird nach ihrem Tod dem Kölner Zoo ein Vermögen von knapp 22 Millionen Dollar vererben.
    Mecklenburg-Vorpommern mit dritthöchstem Armutsrisiko in Deutschland

    Mecklenburg-Vorpommern mit dritthöchstem Armutsrisiko in Deutschland

    Das betraf im Jahr 2016 in Mecklenburg-Vorpommern 20,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Als armutsgefährdet gelten laut Statistik Menschen, die weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung haben.

Breaking News



Recommended

Dembélé "wollte nicht mehr" zum BVB gehen

Dortmund kassiert 105 Millionen Euro Ablöse sofort, bis zu 42 Millionen Euro können an Bonuszahlungen hinzukommen. Thomas Tuchel wusste schon früh von Ousmane Dembélés Wunsch, eines Tages für den FC Barcelona zu spielen.

Post testet neue Zeiten für Briefträger

Die Bundesnetzagentur als oberste Aufsichtsbehörde über die Postmärkte wurde über den Testlauf vorab unterrichtet. Die Deutsche PostDeutsche Post experimentiert damit, einigen Kunden Briefe nicht mehr jeden Werktag zuzustellen.

Joggerin brutal vergewaltigt - Polizei: "Wer kann, sollte zu zweit joggen"

Einen derart brutalen Angriff habe es in der Stadt schon lange nicht mehr gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Beide Angriffe erfolgten von hinten, sodass die Frauen keine Beschreibung abgeben konnten.

Riesiger Asteroid fliegt knapp an der Erde vorbei

Sie wollen dazu das Solar System Radar im kalifornischen Goldstone und auch das Arecibo-Radioteleskop in Puerto Rico verwenden. Die DSN-Antenne in Goldstone wird zudem zusätzlich als Solar System Radar für die Beobachtung von Asteroiden eingesetzt.

Erneut Bergstürze in der Schweiz - Häuser zerstört

Die Straße werde für längere Zeit nicht passierbar sein, sagte ein Sprecher der Gemeinde Bregaglia. Im Nachbarort Spino wurden zwei Menschen von den Geröllmassen in einem Gebäude eingeschlossen.

Hat PSG gegen Financial Fairplay verstossen? Verfahren eröffnet

Der Transferwahnsinn um Neymar scheint doch nicht ganz an der Uefa und ihrem Financial Fairplay ( FFP ) vorbeizugehen. Am vergangenen Donnerstag machten die Franzosen dann auch den Transfer von Mbappé perfekt.

Löw setzt in Prag auf Weltmeister-Power

U21-Europameister Serge Gnabry (1899 Hoffenheim/Sprunggelenksverletzung) war bereits abgereist. Der Bundestrainer: "Wir wollen uns mit zwei Siegen schnell als Tabellenerster qualifizieren".

Russische Vertretung in San Francisco muss schließen

Im diplomatischen Streit mit den USA bedauerte der russische Aussenminister Sergej Lawrow die neuerliche Eskalation bedauert. Durch die Anordnung mussten die USA ihr diplomatisches Personal in Russlandum 700 Stellen kürzen.

Promi-BB-Kandidatin Sarah Knappik ist wieder Single

Im Promi-Container sorgten dann flirtähnliche Situationen mit Mister Germany Dominik Bruntner zwischenzeitlich für Stirnrunzeln. Mit dem 46-jährigen Ingo war Sarah seit Sommer 2015 ein Paar. "Ich werde jetzt erstmal weggehen, um meine Akkus aufzuladen".

Schwere Explosionen in überfluteter Chemiefabrik

Deshalb wurden vorsorglich eine Sperrzone von 2,4km rund um die Anlagen eingerichtet und die Anwohner evakuiert. Zehntausende Menschen haben in Texas und im benachbarten Louisiana ihre Häuser verlassen müssen.