• News
  • Welt

Hundertausende bei Anti-Terror-Demo in Barcelona

Hundertausende bei Anti-Terror-Demo in Barcelona

Die spanische Guardia Civil und die Polizei beschwerten sich hingegen, sie seien von der katalanischen Regionalregierung aus politischen Gründen größtenteils von den Ermittlungen ausgeschlossen worden. Damit erhöhte sich die Zahl der Toten bei den Anschlägen von Barcelona und Cambrils auf insgesamt 16.

Auf einem großen Transparent stand "No Tinc Por", die katalanischen Worte für "ich habe keine Angst". Der spanische Regierungschef forderte Frankreichs Premier Emmanuel Macron auf, das Thema am kommenden Montag auf die Tagesordnung des Vierer-Gipfels in Paris zu setzen, an dem neben Frankreich und Spanien auch Deutschland und Italien teilnehmen werden. Nach dem Tod der Deutschen werden nach Angaben der zuständigen Behörden noch weitere 24 Verletzte in Krankenhäusern behandelt.

Neun Tage nach den Anschlägen von Barcelona und Cambrils haben am Samstagabend Hunderttausende Einwohner der katalanischen Metropole mit einer Großdemonstration ein Zeichen gegen Terror und Gewalt gesetzt. Angeführt wurde der Zug Polizisten, Feuerwehrleuten, Sicherheitskräften und Sanitätern, die nach den Attentaten Betroffene betreut hatten.

Bei den Anschlägen in Barcelona vom 17. August waren 15 Menschen getötet und mehr als 120 verwundet worden.

Unglück in österreichischen Alpen: Fünf deutsche Bergsteiger sollen Deutsche sein
Laut Hermann Spiegl, Landesleiter der Bergrettung Tirol sei es zwar grundsätzlich die richtige Wahl gewesen, angeseilt zu gehen. Ein sechster Bergsteiger überlebte das Unglück in etwa 3.000 Metern Höhe schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus geflogen.


Die Menschen zogen vom Prachtboulevard Passeig de Gràcia bis zur Plaça de Catalunya - jenem Platz, von dem aus ein Attentäter am 17. August einen Lieferwagen in die Fussgängerzone von Las Ramblas gesteuert hatte.

An der Demonstration nahm auch Spaniens königliches Staatsoberhaupt Felipe teil. Laut Zivilschutz befanden sich am Sonntag noch fünf Anschlagsopfer in einem lebensbedrohlichen Zustand. Viele der Demonstranten trugen rote, gelbe und weiße Blumen - die Farben Barcelonas. Bei der Kundgebung waren auch Kinder dabei. Auch während der Demo brandeten immer wieder Sprechchöre auf, um der Gewalt zu trotzen. Auf Schildern und Fahnen wurde kritisiert, dass die Regierung für die Gewalt im Nahen Osten mitverantwortlich sei. "Die beste Antwort: Frieden" und "Nein zur Islamophobie" war auf Plakaten der Teilnehmer zu lesen.

Spaniens konservative Regierung stemmt sich dagegen und will diese Volksabstimmung, die für den 1.Oktober vorgesehen ist, vom nationalen Verfassungsgericht verbieten lassen.

Rajoy hatte unterdessen am Freitag nach einer Kabinettssitzung in Madrid angekündigt, Spanien werde sich für eine stärkere europäische Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus einsetzen. Darüber hinaus seien die Repräsentanten des Staats mit Rufen für die Unabhängigkeitsbestrebungen der Region Katalonien empfangen worden. Puigdemont warf der Madrider Zentralregierung vor, mit den stetigen Aufrufen zur Einheit im Kampf gegen den Terror unterschwellig den Unabhängigkeitsprozess in Katalonien diskreditieren zu wollen.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Löw nominiert 17 Confed-Cup-Sieger - Ohne Neuer und Götze

    Löw nominiert 17 Confed-Cup-Sieger - Ohne Neuer und Götze

    Dort wollen wir wieder den Titel gewinnen, diesem großen Ziel werden wir wie bisher konsequent alles unterordnen. Am Ende dieser Saison wartet mit der Weltmeisterschaft in Russland der absolute Höhepunkt auf uns.
    Nach Terror in Barcelona: Deutsche stirbt im Krankenhaus

    Nach Terror in Barcelona: Deutsche stirbt im Krankenhaus

    Zum ersten Mal in der Geschichte Spaniens nahm mit König Felipe VI . ein Monarch an einer derartigen Massenkundgebung teil. Die Stadtpolizei sprach von einer halben Million Teilnehmern an der Großdemonstration gegen den Terrorismus.
    Ex-Kapitän vor Wechsel | Schalke-Abschied naht: Höwedes schon mit Juve einig!

    Ex-Kapitän vor Wechsel | Schalke-Abschied naht: Höwedes schon mit Juve einig!

    Juve will den Nationalverteidiger als Nachfolger von Leonardo Bonucci (30), der für 42 Mio Euro zum AC Mailand gewechselt ist. Macht Schalkes Publikumsliebling Benedikt Höwedes den Abflug nach Italien? Wir müssen mit Schalke sprechen.
  • Play Store: Forscher finden Spyware in mehr als 500 Android-Apps

    Play Store: Forscher finden Spyware in mehr als 500 Android-Apps

    Lookout betont, dass die Entwickler der durchweg legitimen Apps wahrscheinlich nichts von den unerwünschten Funktionen wussten. Die nachinstallierten Module können allerdings nur die Berechtigungen nutzen, die der App selbst auch eingeräumt wurden.
    Nordkorea feuert mehrere Raketen ab

    Nordkorea feuert mehrere Raketen ab

    Nordkorea testete jetzt seine Raketen, während die USA mit Südkorea jenseits der Grenze eines ihrer jährlichen Manöver abhielten. Die Flugphase der ersten und der dritten Rakete sei gescheitert, die zweite Rakete sei "fast sofort" nach dem Start explodiert.
    Dieser fiese Facebook-Virus verbreitet sich gerade massenhaft

    Dieser fiese Facebook-Virus verbreitet sich gerade massenhaft

    Abschließend befindet sich in der Nachricht ein verkürzer Link, der keinesfalls angeklickt werden sollte. Nur wer den Prozess in diesem Moment stoppt, kann sich gerade noch vor Schlimmerem retten.
  • Polizei gibt Suche nach Vermissten nach Schweizer Bergsturz auf

    Polizei gibt Suche nach Vermissten nach Schweizer Bergsturz auf

    Erst einen Tag später wurde in den Medien bekannt, dass acht Menschen nach dem Bergsturz vermisst wurden - darunter auch Deutsche. Es gebe Gebiete, in denen der Zugang für Rettungskräfte zu gefährlich sei, sagte er - kurz darauf passierte der neue Murgang.
    US-Gericht verurteilt VW-Manager zu 40 Monaten Haft

    US-Gericht verurteilt VW-Manager zu 40 Monaten Haft

    Der 48-Jährige, der dort bis 2015 für Umweltfragen zuständig war, hatte Anfang des Monats ein Schuldgeständnis abgegeben. Der frühere VW-Chef Martin Winterkorn wird in der Abgas-Affäre von einem langjährigen Vertrauten schwer belastet.
    Android 8.0 Oreo - Schnellere Updates, viele neue Funktionen

    Android 8.0 Oreo - Schnellere Updates, viele neue Funktionen

    Android Oreo wird als "Open Wonder" bezeichnet und soll Smartphones wieder einmal schneller, stärker und smarter machen. Notification Badges oder auch Notification Dots genannt wirken hingegen wie ein von iOS übernommenes Feature.
  • Wer soll sich impfen lassen? Neue Empfehlungen der STIKO

    Wer soll sich impfen lassen? Neue Empfehlungen der STIKO

    Ziel ist es, die Impfempfehlungen an neue Impfstoffentwicklungen und Erkenntnisse aus der Forschung optimal anpassen zu können. Eine mathematische Modellierung der zu erwartenden epidemiologischen Effekte bekräftigt die Entscheidung.
    Messer vor Buckingham-Palast: Anti-Terror-Einheit ermittelt

    Messer vor Buckingham-Palast: Anti-Terror-Einheit ermittelt

    Die Londoner Polizei hat einen Zwischenfall mit einem Schwert vor dem Buckingham-Palast als Terrorismus eingestuft. Nach dem Messerangriff gestern Abend in London hat eine Anti-Terror-Einheit die Ermittlungen übernommen.
    Samsung-Vizechef zu fünf Jahren Haft verurteilt

    Samsung-Vizechef zu fünf Jahren Haft verurteilt

    Damit wird ein sechsmonatiges Tauziehen zwischen den Sonderstaatsanwälten und Lees Verteidigern zu Ende gehen. Das Gericht hielt die Beweisführung jedoch für plausibel und verurteilte Lee zu fünf Jahren Haft.
  • Terroristen von Barcelona hatten Flüge nach Brüssel gebucht

    Terroristen von Barcelona hatten Flüge nach Brüssel gebucht

    Die beiden anderen Verdächtigen Mohamed Houli Chemlal und Driss Oukabir sollen bis zum Prozess gegen sie in Haft bleiben. In der Entscheidung habe es geheißen, der Imam stelle keine "ausreichend schwere Gefahr für die öffentliche Ordnung dar".
    Game of Thrones: So viel verdienen die Stars pro Episode

    Game of Thrones: So viel verdienen die Stars pro Episode

    Es ist nicht mehr lang und die letzte Folge von " Game of Thrones " flimmert über die heimischen Bildschirme. Der Starttermin für die Dreharbeiten ist schon bekannt.
    Secret of Mana bekommt eine Neuauflage

    Secret of Mana bekommt eine Neuauflage

    Februar 2018 in modernisierter Form für die PlayStation 4 , die PlayStation Vita und den PC via Steam erscheinen wird. Darüber hinaus kann der Titel wie auch das SNES-Original mit bis zu drei Spielern im lokalen Ko-Op gespielt werden.
  • Samsungs Bixby startet in der Schweiz

    Samsungs Bixby startet in der Schweiz

    Bixby versteht allerdings, trotz der Einführungsverzögerung um mehrere Monate, nur US-English und Südkreanisch. Apps, die von Bixby unterstützt werden, sollen sich auch ohne Touch-Eingaben fast vollständig bedienen lassen.
    CDU-Politiker sieht Parallelgesellschaft | Jens Spahn ätzt gegen

    CDU-Politiker sieht Parallelgesellschaft | Jens Spahn ätzt gegen "elitäre Hipster"

    Er sieht die Entwicklung einer "völlig neuen Form von Parallelgesellschaft", in der junge Leute aus aller Welt unter sich blieben. Konkret seien die Opfer sowohl diejenigen Deutschen, die des Englischen nicht so mächtig seien, sowie Zuwanderer.
    War es doch Terror-Alarm? | Zweite Festnahme in Rotterdam

    War es doch Terror-Alarm? | Zweite Festnahme in Rotterdam

    Der Niederländer sei in der südlichen Provinz Brabant bei einer Razzia festgenommen worden und werde nun verhört. Der Hinweis habe sich auf den Auftritt der US-Band Allah-Las im Klub "Maassilo" bezogen.

Breaking News



Recommended

Schulz wirft Merkel vor, abgehoben zu sein

Auch Bernd Rützel, SPD-Bundestagsabgeordneter und Kandidat für die kommende Legislaturperiode, wird mit dabei sein. Schulz' steigende Beliebtheitswerte spiegeln sich aber nicht in den Werten seiner Partei wider.

Theologieprofessor Kohlgraf wird als neuer Bischof von Mainz geweiht

Im Dom zu Mainz haben die Feierlichkeiten zur Weihe und Amtseinführung des neuen Mainzer Bischofs Peter Kohlgraf begonnen. Die Position des Offizials und damit des obersten kirchlichen Richters im Bistum besetzt wie bisher Peter Hilger.

Sohn Mick ehrt Schumacher mit Fahrt im WM-Auto

So bleiben nur Erinnerungen an die unglaubliche Karriere des 48-Jährigen - und die " Michael Schumacher Private Collection". Mit diesem Fahrzeug gewann Michael Schumacher 1994 in Adelaide seinen ersten Formel-1-Weltmeistertitel.

Zurückhaltung bei Mayweather und McGregor vor dem großen Fight

Der frühere Profiboxweltmeister Floyd Mayweather bekommt es mit Mixed-Martial-Arts-Star Conor McGregor zu tun. Das günstigste Ticket kostete 1.400 Dollar (1.185 Euro), das teuerste 16.000 Dollar (13.550 Euro).

Mann nach Angriff auf Soldaten in Brüssel erschossen

Mai riss ein Selbstmordattentäter bei einem Pop-Konzert der US-Sängerin Ariana Grande in Manchester 22 Menschen mit in den Tod. Die Polizei sichert am Freitagabend den Tatort in Brüssel, an dem ein Mann mit einem Messer zwei Soldaten verletzt hat.

Formel 1 2017 in Spa: Mercedes-Pilot Hamilton mit Freitagsbestzeit

Vor dem Rennen an diesem Sonntag (14 Uhr/RTL und Sky) führt Vettel in der WM mit 14 Punkten vor Hamilton. Nico Hülkenberg wurde im Renault Zwölfter, Pascal Wehrlein im Sauber Vorletzter.

Ende der Grenzkontrollen? Bayern läuft Sturm gegen Brüssel

Die derzeit geltende Sondergenehmigung für Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze müsse nach geltendem Recht auslaufen. Es reiche nicht, wenn Seehofer öffentliche Appelle abgebe, die Regierungschefin aber auf Tauchstation gehe.

Borussia Dortmund macht erstmals mehr als 400 Millionen Euro Umsatz

Das hatten wir eigentlich erst für 2019 geplant", sagte Hans-Joachim Watzke im Signal-Iduna-Park voller Begeisterung. Sollte Dembélé den Club verlassen, "werden wir möglicherweise auf dem Transfermarkt noch etwas tun", kündigte er an.

Jeder fünfte Deutsche will keine Muslime als Nachbarn

Islam-Expertin Yasemin El-Menouar forderte, religiöse Symbole sollten nicht für Nachteile bei Bewerbungen in Deutschland sorgen. Demnach schneidet Deutschland bei der Eingliederung im internationalen Vergleich gut ab - vor allem auf dem Arbeitsmarkt .

Agentin will Twitter kaufen

Sie schied aus dem Geheimdienst aus, nachdem Regierungsmitarbeiter ihre Tarnung hatten auffliegen lassen. Eine ehemalige CIA-Agentin will Twitter kaufen und so US-Präsident Trump zum Schweigen bringen.