• News
  • Sport

Watzke zu Dembélé und Barcelona: "Wir bleiben hart"

Watzke zu Dembélé und Barcelona:

"Auch wir, wenn er zurück ist, werden als Mannschaft mit ihm reden und ihm unsere Meinung geigen", sagte Sahin nach dem 3:0 des BVB beim VfL Wolfsburg. "Niemals im Leben." Die Verantwortlichen der Borussia hatten den Franzosen nach seinem Streik suspendiert.

Der 58-Jährige lenkte das Augenmerk in der Transfer-Posse unterdessen auf den FC Barcelona.

"Wir bleiben hart", sagte Watzke in der Sendung "Wontorra - Der Fußball-Talk" im TV-Sender Sky.

Zum FC Barcelona äusserte sich Watzke kritisch: "Ous tanzt uns ja nicht auf der Nase herum, er hat einfach seine Arbeit verweigert. Wenn der FC Barcelona dahinter steckt, dann habe ich keine Achtung mehr vor dem Klub", sagte Hoeneß vor dem Saisoneröffnungsspiel der 55. Bundesliga-Saison zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen am Freitagabend bei Eurosport. Es gebietet der Respekt, dass man sich mit einem Verein unterhält, von dem ich damals noch glaubte, er sei topseriös. "Glauben sie ganz ehrlich, dass ein 20-jähriger dann ohne das Wohlwollen des neuen Klubs sagt, ich komme nicht zum Training?" Wir haben dabei festgestellt, dass unsere Vorstellungen sehr weit auseinander liegen und sind dann ergebnislos und mit einer große Lücke auseinander gegangen.

Touristenmeile Las Ramblas in Barcelona: Lieferwagen fährt in Menschenmenge
Ein Lieferwagen war am Nachmittag in eine Menschenmenge auf einem beliebten Boulevard n der katalanischen Metropole gerast. Im Dezember 2016 kamen bei einem ähnlichen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin zwölf Menschen ums Leben.


"Wenn sie nicht zahlen, ist Ousmane am 01. September wieder da und ich bin mir sicher, dass er dann gerne wieder kommen wird", meint Watzke weiter, fordert: "Er muss aber Mea culpa machen. Dann ist das natürlich möglich". Die Wahrscheinlichkeit eines Transfers sieht der Dortmunder "bei unter 50 Prozent". Eine Entscheidung soll noch "deutlich" vor Ende der Transferfrist am 31. August fallen. "Wenn wir uns dann entscheiden, noch etwas zu machen, dann haben wir da sicherlich auch schon Vorstellungen".

Watzke wolle den Spieler auch nicht um des Friedens Willen für 20-30 Mio Euro weniger als gefordert verkaufen. Schließlich müsse klar sein, dass die Liga in Zukunft öfter mit streikenden Spielern zu rechnen hat.

Darüber hinaus forderte der BVB-Chef aus eigener schlechter Erfahrung eine frühere Schließung des Transferfensters im Sommer.

Das weitere Vorgehen ist laut Watzke simpel: "Wir verhandeln nicht, wir haben gesagt, was wir haben wollen. Wenn die Liga losgeht, muss es nur noch um Fußball gehen".

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Air Berlin: Zypries warnt Lufthansa vor zu hohen Erwartungen

    Air Berlin: Zypries warnt Lufthansa vor zu hohen Erwartungen

    Oktober geplant ist, hat der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl ein offizielles Angebt für Airberlin abgegeben. Anders als beim Sozialplan ist nicht der Betriebsrat, sondern die Gewerkschaft der Vertragspartner des Arbeitgebers.
    Microsoft Xbox One X wohl ab morgen vorbestellbar

    Microsoft Xbox One X wohl ab morgen vorbestellbar

    Dieser wird am 20.08. um 21 Uhr MEZ starten und neben dem gezeigten Spiele-Lineup auch Entwickler zu Wort kommen lassen. Heute mehrten sich nun die Gerüchte, wann endlich die Vorbestellungen der neuen 4K-Superkonsole möglich sein sollen.
    Apple Watch 3: Immer mehr Gerüchte über LTE-Modell

    Apple Watch 3: Immer mehr Gerüchte über LTE-Modell

    Kuo vertritt die Meinung, dass es für alle Beteiligten Vorteile hat, wenn die Apple Watch selbst nicht telefonieren kann. Ein Marktstart der nächsten Watch könnte im September gemeinsam mit dem Start der nächsten iPhone-Generationen erfolgen.
  • Medien: Toljan zum BVB - Passlack nach Hoffenheim

    Medien: Toljan zum BVB - Passlack nach Hoffenheim

    Im Gegenzug soll Felix Passlack (Vertrag bis 2019) dem " Kicker " zufolge vom Pokalsieger an Hoffenheim ausgeliehen werden. Das BVB-Talent, das sich wie Toljan als Rechtsverteidiger am wohlsten fühlt, soll nach Hoffenheim verliehen werden.
    Europas Fußballer des Jahres: Ronaldo, Messi und Buffon auf der Shortlist

    Europas Fußballer des Jahres: Ronaldo, Messi und Buffon auf der Shortlist

    Ronaldo (2008, 2014, 2016) ist die Ehre bislang ebenso wie dem Argentinier Messi (2009, 2011, 2015) dreimal zuteil geworden. Vorjahressieger Cristiano Ronaldo geht als Favorit in das Rennen um seine dritte Trophäe als Europas Fußballer des Jahres .
    Immunität bald aufgehoben? Petry gibt sich gelassen

    Immunität bald aufgehoben? Petry gibt sich gelassen

    Bei einem Widerspruch, wovon von Seiten der AfD-Fraktion auszugehen war, wird der Landtag auf seiner nächsten Sitzung am 30. Petry selbst hatte sich selbst persönlich nicht vor dem Ausschuss zu dem Antrag auf Immunitätsaufhebung geäußert.
  • Bilder & Videos: So versext sind die Promis bei Big Brother

    Bilder & Videos: So versext sind die Promis bei Big Brother

    Denn im Gegensatz zur derzeitigen Show zeigte Knappik bei "GNTM" sehr wohl, dass sie eine echte Zicke sein kann. Wenn sie sagt ‚Du bist so ein toller Mensch, ich habe dich so lieb gewonnen'. " Da kriege ich das Kotzen! ".
    Monate altes Kind stirbt im heissen Auto

    Monate altes Kind stirbt im heissen Auto

    Die 17-jährige Mutter und ihr Freund, der nicht Vater des Kindes ist, ließen das Kind laut Polizei absichtlich im Fahrzeug zurück. Als die beiden "ein paar Stunden später" am Abend aufwachten, hätten sie bemerkt, dass das Kind noch im Auto ist, so Moll.
    Eintracht Frankfurt flirtet mit Boateng

    Eintracht Frankfurt flirtet mit Boateng

    Der Eintracht-Coach ist überzeugt, dass Boateng für jeden Bundesliga-Klub eine Verstärkung wäre - so auch für die Hessen. Am Mittwoch verabschiedete sich Boateng aus Gran Canaria, weil er näher an seiner Familie sein möchte.
  • Weiter 950.000 Euro Gehalt für Air- Berlin- Chef

    Weiter 950.000 Euro Gehalt für Air- Berlin- Chef

    Aufgrund des Kredits der Bundesregierung bleiben nach Angaben von Air Berlin alle gebuchten Tickets gültig . Nach B.Z. -Informationen gibt es bereits weit fortgeschrittene Verhandlungen mit Lufthansa und Easyjet.
    Apple-Chef Cook stellt sich gegen Trump:

    Apple-Chef Cook stellt sich gegen Trump: "Hass ist ein Krebs"

    Unter anderem werde Apple Bürgerrechtsorganisationen, "die das Land von Hass" befreien wollen, finanziell unterstützen. In Charlottesville im US-Bundessstaat Virginia war es am Samstag zu einem Aufmarsch von Rechtsextremisten gekommen.
    Großeinsatz auf Autobahn 24 wegen Leck geschlagenen Gefahrguttransporters

    Großeinsatz auf Autobahn 24 wegen Leck geschlagenen Gefahrguttransporters

    Bis zu 250 Einsatzkräfte, die meisten in Schutzanzügen und mit Atemschutzgeräten, waren an dem Einsatz beteiligt. Grund ist ein Feuerwehrgroßeinsatz in Walsleben , den ein Gefahrguttransporter mit Salpetersäure ausgelöst hat.
  • Polizei fasst flüchtigen Sexualstraftäter in Brandenburg

    Polizei fasst flüchtigen Sexualstraftäter in Brandenburg

    Der als gewaltbereit und impulsiv geltende Mann wurde zuletzt in Oldenburg-Donnerschwee gesehen, teilt die Polizei mit. Bekleidet war er zuletzt mit einer grauen Jacke, Ärmel und Schultern schwarz abgesetzt, und einer hellen Blue-Jeans.
    NRW-Innenministerium warnt vor gefälschtem Brief in sozialen Medien

    NRW-Innenministerium warnt vor gefälschtem Brief in sozialen Medien

    Der Zeitpunkt der Veröffentlichung knapp sechs Wochen vor der Bundestagswahl ist dabei vermutlich kein Zufall. Dieses Dokument ist nach Ministeriumsangaben ebenfalls frei erfunden und entbehrt jeder Grundlage.
    Elektrotransporter Streetscooter Work XL DHL und Ford arbeiten im großen Stil

    Elektrotransporter Streetscooter Work XL DHL und Ford arbeiten im großen Stil

    Ob zur "Betankung" ausschließlich regenerativ erzeugter Strom verwendet wird, lässt DHL offen, ist aber wohl zu unterstellen. Bisher werden alle StreetScooter sowie die elektrisch angetriebenen Fahrräder, die die Post einsetzt, in Aachen hergestellt.
  • Apple will eigene Fernsehserien produzieren

    Apple will eigene Fernsehserien produzieren

    In den nächsten zwölf Monaten möchte Apple mit neuen Eigenproduktionen sein Portfolio an Exklusivinhalten aufstocken. Gemäss " Wall Street Journal " will Apple 2018 rund eine Milliarde Dollar in Video-Content investieren.
    Schwarzenegger erteilt Trump Nachhilfe gegen Nazis

    Schwarzenegger erteilt Trump Nachhilfe gegen Nazis

    Schwarzenegger und Trump sind bekannt dafür, sich gegenseitig in der Öffentlichkeit verbale Seitenhiebe zu verpassen. Besser wäre jedoch, wenn sie darüber nachdenken würden, wie sie diese Macht für etwas Gutes einsetzen können.
    Martin Schulz:

    Martin Schulz: "Trump ist eine unberechenbare Persönlichkeit"

    Als Problem wird dabei die begrenzte Reichweite und Geschwindigkeit von Elektroautos gesehen. Gespaltenes Land, mehr Geld für Soziales, Bildung, Sicherheit.

Breaking News



Recommended

"Jedes Maß verloren": Bundesregierung verbittet sich Einmischung von Erdogan

Erdogan versuche , die "türkeistämmigen Communities" zu instrumentalisieren, insbesondere in Deutschland und Österreich. Sie sollten nicht für Christdemokraten, SPD und Grüne stimmen, denn sie seien "alle Feinde der Türkei".

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

Die New York Times nannte ihn "eine der prägendsten Figuren der Unterhaltung des 20. Der legendäre US-Komiker und Entertainer Jerry Lewis ist nicht mehr.

Schriftsteller Akhanli kommt unter Auflagen in Spanien frei

Laut Angaben seines Anwalts Ilias Uyar muss Akhanli nach seiner Freilassung zunächst in der spanischen Hauptstadt Madrid bleiben. Zunächst hatte die ARD darüber berichtet. "Ich fordere die sofortige Freilassung meines Mandanten", betonte Ilias Uyar.

Gehalt bis Ablöse: Das kostet James die Bayern

Der Verein, Rodríguez und sein Spielerberater Jorge Mendes äußerten sich auf Nachfrage des " Spiegel " nicht zu den Vorgängen. Im Klartext: Es handelt sich um ein Netto-Gehalt, Bayern übernimmt sämtliche Steuern für den Kolumbianer.

Toter bei Messerstecherei in Wuppertal

Es soll es sich bei den Opfern um Brüder aus dem Irak handeln. Über die Hintergründe der Tat war bisher nichts zu erfahren. Die Durchsuchung eines Hauses im Kipdorf, unter Hinzuziehung von Spezialkräften, führte nicht zum Auffinden der Täter.

Sturm in Österreich: Zwei Tote und 120 Verletzte

Es sei nicht anzunehmen, dass Deutsche unter den Verletzten seien, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Ein heftiger Sturm hat in Oberösterreich ein Festzelt mit 650 feiernden Gästen umgerissen und eine Tragödie ausgelöst.

Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Messerangriff in Finnland

Turku - Bei einer Messerattacke in der finnischen Stadt Turku hat es am Freitag nach Polizeiangaben zwei Tote gegeben. In der Hauptstadt Helsinki wurden die Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen und an den Bahnhöfen verschärft.

Lisa (25) überlebt 28 Tage allein in der Wildnis

Sie versuchte, sich fortzubewegen - aufgrund des Hungers und ihres Ermüdungszustandes bewegte sie sich allerdings oft im Kreis. Schließlich wurde festgestellt, dass es sich bei der entdeckten Person um die gesuchte 25-Jährige handelte.

Ankara fordert von Berlin Auslieferung von mutmaßlichem Putsch-Anführer Öksüz

In einem Mammutprozess in der Hauptstadt Ankara gegen rund 500 Angeklagte macht die Türkei Ö. zurzeit in Abwesenheit den Prozess. Anadolu berichtete unter Berufung auf Diplomatenkreise in Ankara und Berlin, dass die Note am Wochenende übermittelt wurde.

Interview mit YouTubern: Merkel verrät: Das ist ihr Lieblings-Emoji

Er fragt die Kanzlerin: "Müssen wir Angst haben vor einem dritten Weltkrieg?" Auf diese Frage ist Merkel alles andere als gefasst. Am engsten in die Mangel nimmt die Kanzlerin Journalist und Youtuber Mirko Drotschmann alias " MrWissen2Go ".