• News
  • Wissenschaft

Apple will eigene Fernsehserien produzieren

Apple will eigene Fernsehserien produzieren

Gemäss "Wall Street Journal" will Apple 2018 rund eine Milliarde Dollar in Video-Content investieren.

In den nächsten zwölf Monaten möchte Apple mit neuen Eigenproduktionen sein Portfolio an Exklusivinhalten aufstocken. Beide sollen sich bereits mit Hollywoodagenten zu Verhandlungen über den Erwerb von Serien und Filmen getroffen haben, so der Bericht des Wall Street Journal. Denn im Vergleich zu Apple hat Netflix im vergangen Jahr satte sechs Milliarden US-Dollar in die Produktion von exklusiven Inhalten gesteckt. Welche Inhalte derzeit bei Apple in Planung sind, ist nicht bekannt.

China ist wieder größter US-Gläubiger
Die USA hoffen weiter darauf, dass China seinen Druck auf Nordkorea erhöht, die Tests von Langstreckenraketen zu stoppen. Mit der Ankündigung des Einfuhrverbots setzt das Handelsministerium in Peking Sanktionen der Vereinten Nationen um.


Nachdem Apple bei seinem Musik-Abo-Dienst Apple Music bereits eigene Inhalte wie eine Castingshow für App-Entwickler und eine Weiterentwicklung der Musiksendung "Carpool Karaoke" veröffentlicht hat, will der Konzern jetzt groß in die TV-Serienproduktion einsteigen. Die Kritiken fielen bislang eher mittelmäßig bis negativ aus. Insider berichten, dass man sich als Ziel hochwertige Serien wie Game of Thrones gesetzt hat. Anfang des Sommers setzte Apple jedoch eine Duftmarke und setzte die früheren Sony-Pictures-Television-Chefs Jamie Erlicht und Zack van Amburg an die Spitze seiner Videosparte.

1 Milliarde Dollar. Das ist in etwa die Hälfte von dem, was HBO letztes Jahr für TV-Shows ausgegeben hat und es ist in etwa der Betrag, den Amazon 2013 für eigene TV-Inhalte ausgegeben hat. Ambitioniert ist die Produktion des Kurzfilms "The Rock + Siri" mit Dwayne "The Rock" Johnson, in dem der Hollywoodstar offensichtlich Apples Sprachsoftware eine frische, coole Anmutung geben soll.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Apple-Chef Cook stellt sich gegen Trump:

    Apple-Chef Cook stellt sich gegen Trump: "Hass ist ein Krebs"

    Unter anderem werde Apple Bürgerrechtsorganisationen, "die das Land von Hass" befreien wollen, finanziell unterstützen. In Charlottesville im US-Bundessstaat Virginia war es am Samstag zu einem Aufmarsch von Rechtsextremisten gekommen.
    Immunität bald aufgehoben? Petry gibt sich gelassen

    Immunität bald aufgehoben? Petry gibt sich gelassen

    Bei einem Widerspruch, wovon von Seiten der AfD-Fraktion auszugehen war, wird der Landtag auf seiner nächsten Sitzung am 30. Petry selbst hatte sich selbst persönlich nicht vor dem Ausschuss zu dem Antrag auf Immunitätsaufhebung geäußert.
    Nach Charlottesville: Trump-Berater tritt ab

    Nach Charlottesville: Trump-Berater tritt ab

    Am Samstag war es bei der Kundgebung in der Universitätsstadt Charlottesville zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen. Zwei Polizisten starben beim Absturz ihres Hubschraubers, der wegen der Lage in Charlottesville im Einsatz war.
  • Nach Bayern-Erfolg gegen Leverkusen: Im ZDF-Studio: Kahn kritisch, Salihamidzic unbesorgt

    Nach Bayern-Erfolg gegen Leverkusen: Im ZDF-Studio: Kahn kritisch, Salihamidzic unbesorgt

    Im sicheren Gefühl des Erfolges ließen die Bayern etwas nach, Leverkusen suchte sein Heil in der verzweifelten Flucht nach vorne. Danach setzte der große Regen ein, der von einem böigen Wind bis in die hintersten Reihen der Arena geblasen wurde.
    Bundesliga-Fußball im TV: Umständlicher und teurer

    Bundesliga-Fußball im TV: Umständlicher und teurer

    Die 40 Spiele der ersten Bundesliga , die Sky nicht mehr zeigen darf, sind nun bei Eurosport im Eurosport Player zu sehen. Wer die besten Szenen der fünf Montagsspiele sehen möchte, muss künftig am Spieltag um 22 Uhr RTL Nitro einschalten.
    Südkorea will Krieg 'um jeden Preis verhindern'

    Südkorea will Krieg 'um jeden Preis verhindern'

    Die USA haben nach Angaben Moons zugesichert, vor einem Vorgehen gegen Nordkorea die Zustimmung der Regierung in Seoul einzuholen. Es gebe keine militärische Lösung für den Konflikt mit Nordkorea, sagte er dem " American Prospect ", "vergessen Sie es".
  • Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Messerangriff in Finnland

    Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Messerangriff in Finnland

    Turku - Bei einer Messerattacke in der finnischen Stadt Turku hat es am Freitag nach Polizeiangaben zwei Tote gegeben. In der Hauptstadt Helsinki wurden die Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen und an den Bahnhöfen verschärft.
    Weiter 950.000 Euro Gehalt für Air- Berlin- Chef

    Weiter 950.000 Euro Gehalt für Air- Berlin- Chef

    Aufgrund des Kredits der Bundesregierung bleiben nach Angaben von Air Berlin alle gebuchten Tickets gültig . Nach B.Z. -Informationen gibt es bereits weit fortgeschrittene Verhandlungen mit Lufthansa und Easyjet.
    Apple Watch 3: Immer mehr Gerüchte über LTE-Modell

    Apple Watch 3: Immer mehr Gerüchte über LTE-Modell

    Kuo vertritt die Meinung, dass es für alle Beteiligten Vorteile hat, wenn die Apple Watch selbst nicht telefonieren kann. Ein Marktstart der nächsten Watch könnte im September gemeinsam mit dem Start der nächsten iPhone-Generationen erfolgen.
  • Microsoft Xbox One X wohl ab morgen vorbestellbar

    Microsoft Xbox One X wohl ab morgen vorbestellbar

    Dieser wird am 20.08. um 21 Uhr MEZ starten und neben dem gezeigten Spiele-Lineup auch Entwickler zu Wort kommen lassen. Heute mehrten sich nun die Gerüchte, wann endlich die Vorbestellungen der neuen 4K-Superkonsole möglich sein sollen.
    Elektrotransporter Streetscooter Work XL DHL und Ford arbeiten im großen Stil

    Elektrotransporter Streetscooter Work XL DHL und Ford arbeiten im großen Stil

    Ob zur "Betankung" ausschließlich regenerativ erzeugter Strom verwendet wird, lässt DHL offen, ist aber wohl zu unterstellen. Bisher werden alle StreetScooter sowie die elektrisch angetriebenen Fahrräder, die die Post einsetzt, in Aachen hergestellt.
    Eintracht Frankfurt flirtet mit Boateng

    Eintracht Frankfurt flirtet mit Boateng

    Der Eintracht-Coach ist überzeugt, dass Boateng für jeden Bundesliga-Klub eine Verstärkung wäre - so auch für die Hessen. Am Mittwoch verabschiedete sich Boateng aus Gran Canaria, weil er näher an seiner Familie sein möchte.
  • IGL: Eurowings-Schlichtung gescheitert

    IGL: Eurowings-Schlichtung gescheitert

    Die IGL wirft der Geschäftsleitung von Eurowings indirekt vor, sie habe die Gespräche absichtlich ins Leere laufen lassen. Bei Eurowings war kurzfristig niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.
    Ankara fordert von Berlin Auslieferung von mutmaßlichem Putsch-Anführer Öksüz

    Ankara fordert von Berlin Auslieferung von mutmaßlichem Putsch-Anführer Öksüz

    In einem Mammutprozess in der Hauptstadt Ankara gegen rund 500 Angeklagte macht die Türkei Ö. zurzeit in Abwesenheit den Prozess. Anadolu berichtete unter Berufung auf Diplomatenkreise in Ankara und Berlin, dass die Note am Wochenende übermittelt wurde.
    Heftige Unwetter: Frankfurter Hauptbahnhof gesperrt, Bäume umgestürzt

    Heftige Unwetter: Frankfurter Hauptbahnhof gesperrt, Bäume umgestürzt

    Wegen eines schweren Unwetters ist der Schienenverkehr im Raum Frankfurt am Dienstagnachmittag vorübergehend eingestellt worden. Passagieren wird geraten, sich rechtzeitig mit ihrer jeweiligen Airline in Verbindung zu setzen und frühzeitig anzureisen.
  • Polizei fasst flüchtigen Sexualstraftäter in Brandenburg

    Polizei fasst flüchtigen Sexualstraftäter in Brandenburg

    Der als gewaltbereit und impulsiv geltende Mann wurde zuletzt in Oldenburg-Donnerschwee gesehen, teilt die Polizei mit. Bekleidet war er zuletzt mit einer grauen Jacke, Ärmel und Schultern schwarz abgesetzt, und einer hellen Blue-Jeans.
    NRW-Innenministerium warnt vor gefälschtem Brief in sozialen Medien

    NRW-Innenministerium warnt vor gefälschtem Brief in sozialen Medien

    Der Zeitpunkt der Veröffentlichung knapp sechs Wochen vor der Bundestagswahl ist dabei vermutlich kein Zufall. Dieses Dokument ist nach Ministeriumsangaben ebenfalls frei erfunden und entbehrt jeder Grundlage.
    Baum stürzte auf Prozession in Madeira: Tote und Verletzte

    Baum stürzte auf Prozession in Madeira: Tote und Verletzte

    Der Baum kippte offenbar plötzlich um und traf Dutzende Gläubige, die in der Nähe an einem Verkaufsstand Kerzen erwerben wollten. Premierminister António Costa zeigte sich bestürzt und drückte den Angehörigen der Opfer sein tiefes Beileid aus.

Breaking News



Recommended

Gehalt bis Ablöse: Das kostet James die Bayern

Der Verein, Rodríguez und sein Spielerberater Jorge Mendes äußerten sich auf Nachfrage des " Spiegel " nicht zu den Vorgängen. Im Klartext: Es handelt sich um ein Netto-Gehalt, Bayern übernimmt sämtliche Steuern für den Kolumbianer.

Toter bei Messerstecherei in Wuppertal

Es soll es sich bei den Opfern um Brüder aus dem Irak handeln. Über die Hintergründe der Tat war bisher nichts zu erfahren. Die Durchsuchung eines Hauses im Kipdorf, unter Hinzuziehung von Spezialkräften, führte nicht zum Auffinden der Täter.

Sturm in Österreich: Zwei Tote und 120 Verletzte

Es sei nicht anzunehmen, dass Deutsche unter den Verletzten seien, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Ein heftiger Sturm hat in Oberösterreich ein Festzelt mit 650 feiernden Gästen umgerissen und eine Tragödie ausgelöst.

Medien: Toljan zum BVB - Passlack nach Hoffenheim

Im Gegenzug soll Felix Passlack (Vertrag bis 2019) dem " Kicker " zufolge vom Pokalsieger an Hoffenheim ausgeliehen werden. Das BVB-Talent, das sich wie Toljan als Rechtsverteidiger am wohlsten fühlt, soll nach Hoffenheim verliehen werden.

Bilder & Videos: So versext sind die Promis bei Big Brother

Denn im Gegensatz zur derzeitigen Show zeigte Knappik bei "GNTM" sehr wohl, dass sie eine echte Zicke sein kann. Wenn sie sagt ‚Du bist so ein toller Mensch, ich habe dich so lieb gewonnen'. " Da kriege ich das Kotzen! ".

Monate altes Kind stirbt im heissen Auto

Die 17-jährige Mutter und ihr Freund, der nicht Vater des Kindes ist, ließen das Kind laut Polizei absichtlich im Fahrzeug zurück. Als die beiden "ein paar Stunden später" am Abend aufwachten, hätten sie bemerkt, dass das Kind noch im Auto ist, so Moll.

Martin Schulz: "Trump ist eine unberechenbare Persönlichkeit"

Als Problem wird dabei die begrenzte Reichweite und Geschwindigkeit von Elektroautos gesehen. Gespaltenes Land, mehr Geld für Soziales, Bildung, Sicherheit.

Interview mit YouTubern: Merkel verrät: Das ist ihr Lieblings-Emoji

Er fragt die Kanzlerin: "Müssen wir Angst haben vor einem dritten Weltkrieg?" Auf diese Frage ist Merkel alles andere als gefasst. Am engsten in die Mangel nimmt die Kanzlerin Journalist und Youtuber Mirko Drotschmann alias " MrWissen2Go ".

Nach Fan-Krawallen: DFB ermittelt gegen Hertha und Rostock

Hartmann hatte die Faxen dicke: Der Unparteiische unterbrach das Spiel in Minute 76, holte die Teams in die Kabine. Nach den hässlichen Ausschreitungen wissen die meisten nicht, was sie dazu sagen sollen.

Klopp sorgt mit "erstem Mal" für Lacher

In den vergangenen drei Jahren hat kein Verein einen so großen Transferüberschuss erwirtschaftet wie die TSG Hoffenheim . Und, wenn die Hoffenheimer "so spielen wie letzte Saison oder sogar etwas besser, dann haben wir eine Chance".