• News
  • Welt

Fahnder durchsuchen belgische und niederländische Häuser

Fahnder durchsuchen belgische und niederländische Häuser

Millionen Eier wurden aus den Regalen von Supermärkten genommen und vernichtet. Nach Angaben der belgischen Staatsanwaltschaft sind diese derzeit im Gange. Medienberichten zufolge handelt es sich bei dem Unternehmen um die niederländische Firma "Chickfriend".

Brüssel Belgien hat andere Staaten erst im Juli über mögliche Risiken durch Fipronil-Eier informiert.

Den beiden Verhafteten wird eine Gefährdung der öffentlichen Gesundheit und der Besitz verbotener Substanzen vorgeworfen, festgenommen wurden sie nach der Durchsuchung ihrer Wohnungen in der Nähe der Stadt Utrecht. Die Fahnder beschlagnahmten nach eigenen Angaben Bankunterlagen und Computer. Das in der Geflügelzucht verbotene Fipronil wurde vor allem zur Bekämpfung der für Legehennen gefährlichen Blutlaus eingesetzt.

Nach Angaben des niederländischen Bauernverbandes beträgt der durch den Eier-Skandal entstandene Schaden für die Geflügelhalter mindestens 150 Millionen Euro.

Bei den importierten Eiern liegt in zwei Fällen ein konkreter Verdacht für Oberösterreich vor - bei Chargen von gekochten, geschälten Eiern für die Gastronomie, zu denen die Warnung aus Deutschland erfolgt ist.

Die britische Behörde für Lebensmittelsicherheit in London teilte am Donnerstag mit, dass vermutlich rund 700 000 mit Fipronil belastete Eier ins Vereinigte Königreich gelangt seien - und damit etwa 33 Mal mehr als bislang vermutet.

Alexander Zverev triumphiert in Washington
Alexander Zverev hat in Washington D.C. seinen fünften Titel auf der ATP-Tour und bereits den vierten in dieser Saison gewonnen. Deutschlands Top-Tennisspieler Alexander Zverev steht im Finale des Hartplatzturniers in Washington .


Auch die EU-Kommission erhielt früher als zunächst angegeben Informationen zu Fipronil-Eiern. Alle Bundesländer - mit Ausnahme Sachsens - waren betroffen.

Auch in Oberösterreich gibt es jetzt zwei Verdachtsfälle von Eiern mit Fipronil-Belastung. Auch in Belgien gerieten die Behörden allerdings weiter unter Druck.

Beide Seiten wiesen Vorwürfe der Tatenlosigkeit allerdings zurück. Belgien hatte laut FASNK-Bericht am 6. Juli eine offizielle Anfrage zur Zusammenarbeit der Justizbehörden an die Niederlande gestellt und dazu eine Plattform der EU-Kommission genutzt. Diese wurden in industriell verarbeiteten Lebensmitteln eingesetzt.

Die EU-Kommission beobachte die Lage sorgfältig, sagte ein Sprecher. Es sei aber "vorrangig die Verantwortung der Mitgliedstaaten, die Untersuchungen durchzuführen und die angemessenen Maßnahmen zu ergreifen".

Der niedersächsische Agrarminister Christian Meyer (Grüne) sprach sich derweil für eine intensivere Lebensmittelüberwachung durch die EU aus. Im Gespräch mit unserer Redaktion sagte Schmidt: "In dieser trüben Suppe muss endlich Klarheit geschaffen werden".

Auch die deutsche Geflügelwirtschaft hat mit Unverständnis auf die Äußerungen des belgischen Agrarministers reagiert. "Es darf nicht wieder passieren, dass Behörden solche Informationen zurückhalten", sagte der Vize-Generalsekretär des Verbandes, Udo Hemmerling, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die betroffenen Hühnerhalter werden laut Hemmerling Schadenersatzansprüche gegen die Verursacher stellen müssen, "die das Fipronil verbotenerweise unter das aus ätherischen, pflanzlichen Ölen bestehende Desinfektionsmittel gepanscht haben". Es fehlten 1200 bis 1500 Mitarbeiter. Wegen chronischen Personalmangels würden die rund 2500 Kontrolleure "nicht einmal 50 Prozent der risikoorientierten Kontrollen, die wir durchführen müssten, bewältigen", sagte sie der "Wirtschaftswoche".

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Google Home ab sofort auch in Deutschland erhältlich

    Google Home ab sofort auch in Deutschland erhältlich

    So klappte die Verbindung zu Musik-Streaming-Diensten nicht, wohl aber zur smarten Lichtsteuerung von Philips Hue. In der Funktionalität ähnelt das Gerät stark jener von Amazons Alexa, auch wenn es spezifische Unterschiede gibt.
    Nach Fahrzeug-Angriff auf Soldaten: Tatverdächtiger festgenommen

    Nach Fahrzeug-Angriff auf Soldaten: Tatverdächtiger festgenommen

    Innenminister Gérard Collomb kündigte an, gemeinsam mit Verteidigungsministerin Parly die verletzten Soldaten zu besuchen. Das Gebiet ist aktuell großräumig abgesperrt, die Fahndung nach dem Tatauto und dem Täter läuft auf Hochtouren.
    Altbundespräsident Wulff hat neuen Job bei türkischem Modelabel

    Altbundespräsident Wulff hat neuen Job bei türkischem Modelabel

    Es soll Wulff gewesen sein, der überhaupt die Idee hatte, mit der Mode Made in Turkey auf den deutschen Markt zu gehen. Ex-Bundespräsident Christian Wulff arbeitet jetzt, so die " Bild am Sonntag ", für eine türkische Textilkette.
  • Datendiebe erpressen HBO um Millionen

    Datendiebe erpressen HBO um Millionen

    Es gibt also noch keine WWW-Veröffentlichung des Materials, das sich den Erpressern zufolge auf 1,5 Terabyte beläuft. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, veröffentlichten die Kriminellen ein halbes Gigabyte interner Dokumente.
    Israel schließt Büro des Nachrichtensenders Al-Dschasira

    Israel schließt Büro des Nachrichtensenders Al-Dschasira

    Vertreter Israels haben Al-Dschasira schon in der Vergangenheit vorgeworfen, Partei gegen den jüdischen Staat zu ergreifen. Man werde die Entwicklungen nach der israelischen Entscheidung beobachten und notwendige juristische Schritte unternehmen.
    UN-Sanktionen gegen Nordkorea: China will reden

    UN-Sanktionen gegen Nordkorea: China will reden

    Trump bezeichnete die Uno-Resolution als "grösstes einzelnes Paket von jemals über Nordkorea verhängten Wirtschaftssanktionen". So wurde vor einer Woche die chinesische Bank of Dandong, die mit Nordkorea illegalen Handel treibt, mit Sanktionen belegt.
  • Trump droht Nordkorea mit

    Trump droht Nordkorea mit "Feuer und Wut"

    Die jetzt bekanntgewordene Entwicklung sei für Nordkorea ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu einer vollwertigen Atommacht. Der Parteivorsitzende wird mit den Worten zitiert: "Friede wird kommen, wenn wir ein Gleichgewicht der Kräfte erreichen".
    Kauder weist Kritik von SPD und Grünen an Niedersachsen-CDU zurück

    Kauder weist Kritik von SPD und Grünen an Niedersachsen-CDU zurück

    Hintergrund der politischen Krise ist der völlig überraschende Wechsel der bisherigen Grünen-Abgeordneten Elke Twesten zur CDU. Twesten erklärte, die Fraktionsspitze der Grünen und auch Grünen-geführte Ministerien hätten "meine Kritik am Kurs" ignoriert.
    Vuelta das letzte Rad-Rennen von Alberto Contador

    Vuelta das letzte Rad-Rennen von Alberto Contador

    Letzter Startschuss für den "Pistolero": Alberto Contador wird nach der Vuelta in seiner Heimat Spanien seine Karriere beenden. Mit einem Video auf Instagram kündigte Contador seinen Rücktritt an. "Ich sage das glücklich, ohne Traurigkeit".
  • Schweres Erdbeben in Südwest-China

    Schweres Erdbeben in Südwest-China

    Das das Gebiet im Nordwesten an der Grenze zu Kasachstan nur dünn besiedelt ist, ist das Ausmaß der Schäden und Opfer noch unklar. Bei einem Erdbeben am Dienstagabend in der Nähe eines Nationalparks im Südwesten Chinas sind 13 Menschen ums Leben gekommen.
    Deutsche Exporte mit stärkstem Minus seit 2015

    Deutsche Exporte mit stärkstem Minus seit 2015

    Gestiegen sind vor allem die Ausfuhren in die Europäische Union, die Exporte in Länder außerhalb der EU nahmen dagegen ab. Gegenüber dem Vormonat Mai schrumpften die deutschen Exporte allerdings so kräftig wie seit fast zwei Jahren nicht mehr.
    Drei Tote bei Brand in Sozialunterkunft in der Nähe von Stuttgart

    Drei Tote bei Brand in Sozialunterkunft in der Nähe von Stuttgart

    Bei einem Brand in einer Sozialunterkunft in Baden-Württemberg sind in der Nacht zwei Menschen ums Leben gekommen. Er habe am Montag bei seiner Vernehmung gestanden, den Brand in der Nacht gelegt zu haben, teilte die Polizei mit.
  • Botswana-Sprinter Makwala im Halbfinale über 200 Meter

    Botswana-Sprinter Makwala im Halbfinale über 200 Meter

    Am Dienstagabend hatte Makwala wegen des in London ausgebrochenen Norovirus das Finale über 400 m verpasst. Superstar Usain Bolt tritt bei seiner Abschieds-WM nicht auf seiner Lieblingsstrecke an.
    Erhebung innerhalb der Wählerschaft:

    Erhebung innerhalb der Wählerschaft: "Dreifacher Kontrollverlust": Studie zeigt, warum Menschen AfD wählen

    Wähler der AfD sorgen sich oft um ihre Zukunft - das betrifft selbst Gutverdiener, die ihre Aussichten pessimistisch einschätzen. Das übergreifende Ergebnis: Die meisten Menschen nehmen die wirtschaftliche Situation in Deutschland positiv wahr.

    Venezuela: Militärs riefen zu Putsch gegen Maduro auf

    In Lateinamerika löste das Vorgehen der mit weitreichender Machtbefugnis ausgestatteten Verfassungsversammlung Protest aus. Die sozialistische Regierung hat gemäss eigenen Angaben den Aufstand aber bereits unterdrückt.
  • Durchsuchung bei Trumps Ex-Wahlkampfchef

    Durchsuchung bei Trumps Ex-Wahlkampfchef

    Die Beamten beschlagnahmten Dokumente und anderes Material des früheren Kampagnenleiters von US-Präsident Donald Trump . Die US-Bundespolizei FBI hat das Haus von Donald Trumps ehemaligem Wahlkampfchef Paul Manafort durchsucht.
    Solarworld-Chef übernimmt Werke in Arnstadt und Freiberg

    Solarworld-Chef übernimmt Werke in Arnstadt und Freiberg

    Insolvenzverwalter Piepenburg wies allerdings darauf hin, dass die Vereinbarung mit dem Käufer noch unter Vorbehalt stünde. Der Preis bestehe "im Wesentlichen aus Verbindlichkeiten, die mit Sicherungsrechten von Gläubigern belegt sind", hieß es.
    Scholl über ARD-Streit:

    Scholl über ARD-Streit: "Und dann bin ich gegangen"

    Er, Scholl, habe das nicht für relevant gehalten und gesagt: "Ich möchte, dass diese Story für diesen schönen Tag draußen bleibt. Am kommenden Montag wird Scholl bei der DFB-Pokal-Partie Hansa Rostock gegen Hertha BSC wieder live in der ARD zu sehen sein.

Breaking News



Recommended

Jetzt doch nicht mehr: Mehmet Scholl hört als ARD-Fußballexperte auf

Zu ersten Spannungen war es gekommen, als Mehmet sich im Juni geweigert hatte, zum Doping im Sport Stellung zu beziehen. Wie die "Sportschau" meldet, haben sich die ARD und Mehmet Scholl auf eine Vertragsauflösung geeinigt.

Trotz hoher Sätze nehmen Kommunen wenig Steuern ein

Im Vergleich der Jahre 2005 und 2015 hat sich ihr Volumen bundesweit auf fast 50 Milliarden Euro mehr als verdoppelt. Den schwachen Kommunen gelingt selbst im aktuellen positiven wirtschaftlichen Umfeld keine tiefgreifende Trendwende.

Frau in Gelsenkirchen getötet: Tatverdächtiger festgenommen

Vor einer Woche fanden Angehörige die 26 Jahre alte Frau leblos in ihrer Wohnung und alarmierten die Polizei. Vernommen werden soll der Verdächtige, der der Freund des Opfers war, allerdings erst in Deutschland.

Kleinflugzeug stürzt in den Bodensee

Die Wasserschutzpolizei habe zwei Leichenteile sowie die Räder und einen Sitz der Maschine gefunden, so ein Polizeisprecher. Laut "Südkurier" sollen der Pilot sowie ein Passagier mit dem Flugzeug auf dem Weg von Zürich nach Hamburg gewesen sein.

AUDI Umweltprämie: Bis zu 10.000 Euro für Neuwagen

Der Diesel-Eintauschbonus sei gültig bei Inzahlungnahme eines mindestens sechs Monate zugelassenen Diesel-Gebrauchtwagen. Zusätzlich bietet Volkswagen eine "Zukunftsprämie" für Kunden, die auf ein Fahrzeug mit alternativem Antrieb umsteigen.

Jörn Schlönvoigt: Baby-News! Freundin Hanna ist schwanger

Der Schauspieler, bekannt aus der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", wird zum ersten Mal Vater. Schon wieder überrascht uns GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt mit wunderschönen News.

Kingsman & Kick-Ass - Netflix kauft Mark Millars Comic-Label Millarworld

Eine Umsetzung der zahlreichen Schöpfungen des britischen Comicautors soll in Form von Filmen, Serien und Kinderformaten erfolgen. Auch bereits verfilmte Stoffe sollen neu produziert werden, um somit in den Kanon von Netflix' Millarworld zu passen.

Neiiin! Ehe-Aus bei Anna Faris und Chris Pratt

Zum Wohle des Kindes solle die Trennung möglichst privat gehalten werden, erklärten die Schauspieler. Er und Faris hätten "immer noch Liebe [.] und tiefsten Respekt füreinander".

Arsenal holt englischen Supercup

Minute ins Spiel. "Wir werden sehen", sagte Arsenal-Trainer Arsene Wenger bei SKY SPORTS auf Alexis Sanchez angesprochen. Oliver Giroud verwandelte den entscheidenden Schuss für die Gunners.

Niederlande erstmals Fußball-Europameister der Frauen

Dabei war das gar nicht mehr nötig: die Zuschauer im Stadion in Enschede waren schon am Limit - und das Spiel längst entschieden. Nach einem tollen Solo zeigte die dänische Kapitänin Harder ihre ganze Klasse und feierte ihren ersten Turniertreffer.