• News
  • Welt

Zahl der Bafög-Empfänger gesunken

Zahl der Bafög-Empfänger gesunken

Im vergangenen Jahr erhielten 823 000 Menschen die staatliche Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz - noch einmal 5,5 Prozent weniger als 2015 (minus 5,9 Prozent).Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden weiter berichtete, waren 2016 unter den Geförderten rund 239 000 Schüler (minus 7,6 Prozent) und 584 000 Studierende (minus 4,5 Prozent).

Im Durchschnitt erhielten Schüler monatlich 435 Euro und Studierende 464 Euro - die durchschnittlichen Fördersätze stiegen damit leicht, um 14 Euro für Schüler und um 16 Euro für Studierende. Der maximale Betrag liegt seit dem Wintersemester 2016/17 bei 735 Euro im Monat. Das sind 5,5 Prozent weniger als 2015.

UPDATE/Deutsche Autokonzerne wollen über 5 Mio Dieselautos nachrüsten
Die Gipfel-Teilnehmer hätten versucht, "sich ins Verkehrsministerium einzubunkern und da den Diesel zu retten", sagte Austrup. Zudem erwarte er ein "akzeptables Angebot der Automobilindustrie" zur Senkung der Schadstoffbelastung in deutschen Städten.


Weniger Studenten haben in Bayern im vergangenen Jahr Bafög bekommen. Auch bundesweit gab es 2016 weniger Bafög-Empfänger. Die Höhe ist abhängig von der Ausbildungsstätte und davon, ob die Empfänger bei den Eltern oder wohnen oder nicht. Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) erklärt die Entwicklung damit, dass bei der Verabschiedung der Reform 2014 zwei Faktoren unterschätzt wurden: Die positive Entwicklung der Einkommen und die niedrige Arbeitslosigkeit. 2015 hatte der Bund die volle Finanzierung der Bafög-Leistungen übernommen. "Studierende, Schülerinnen und Schüler, die Bafög erhalten, haben im vergangenen Jahr durchschnittlich mehr Förderung bekommen als im Jahr zuvor".

Seit 2015 finanziert der Bund das Bafög allein und entlastet so die Länder um mehr als eine Milliarde Euro pro Jahr. Für die Schülerförderung wurden knapp 0,8 Milliarden Euro (-43 Millionen Euro) bereitgestellt und für die Studierendenförderung 2,1 Milliarden Euro (-59 Millionen Euro).

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • "Wacken Open Air" beginnt

    Auflage des " Wacken Open Air " sind die geplanten Konzerte von Alice Cooper, Marilyn Manson und Megadeth. Bei den Konzerten auf den Hauptbühnen werden erfahrungsgemäß Lautstärken von bis zu 120 Dezibel erreicht.
    Baby kommt schwanger mit dem Bruder zur Welt

    Baby kommt schwanger mit dem Bruder zur Welt

    Dieses medizinische Phänomen namens "Foetus in Foeto" ist extrem selten und tritt nur etwa bei jeder 500.000 Schwangerschaft auf. Mediziner sind sich nicht sicher, wie es zu derartigen Fehlern in der Entwicklung kommen kann.
    US-Regierung bestraft

    US-Regierung bestraft "Diktator" Maduro

    Maduro hatte zuletzt den Ton verschärft und USA-Präsident Donald Trump gewarnt, "seine schmutzigen Hände" von Venezuela zu lassen. Maduro schenkte allen 13 eine Replik eines Säbels von Simon Bolivar, des Befreiers von der spanischen Kolonialmacht.
  • Dubai: Hochhaus

    Dubai: Hochhaus "Torch Tower" steht in Flammen

    Das Hochhaus mit dem Namen "Torch Tower" - "Fackel-Turm" - fing in der Nacht zum Freitag Feuer, wie Medien vor Ort berichten . Das erst 2011 fertiggestellte Gebäude im Yachthafen hat eine Gesamthöhe von 352 Metern bis zur Antennenspitze.
    Brasília: Korruptionsprozess gegen Brasiliens Staatschef Temer abgewendet

    Brasília: Korruptionsprozess gegen Brasiliens Staatschef Temer abgewendet

    Grund dafür ist auch, dass seine Regierung seit der Amtsübernahme vor etwas mehr als einem Jahr von Skandal zu Skandal stolpert. Danach hätte ihm die Amtsenthebung gedroht, wie seiner Amtsvorgängerin Dilma Rousseff vor einem Jahr.
    Kleinflugzeug muss notlanden: Zwei Tote!

    Kleinflugzeug muss notlanden: Zwei Tote!

    Dann sei sie - bereits mit einem zerschellten Flügel - noch etwa 50 Meter weitergeschlittert und habe das Kind erfasst. Augenzeugen berichteten im Sender SIC Noticias, Badegäste seien vor dem herannahenden Flugzeug davongerannt.
  • Polizei prüft Fremdverschulden nach Unwetter-Unglück

    Polizei prüft Fremdverschulden nach Unwetter-Unglück

    Polizei rekonstruiert das Unglück, bei dem ein Junge in Rickenbach durch umgestürzten Baum starb / Warn-App des Wetterdiensts. Die Staatsanwaltschaft in Waldshut-Tiengen ordnete die Obduktion des Opfers an, um die genaue Todesursache festzustellen.
    Exklusiv! | Bayern-Spürnase Reschke neuer Stuttgart-Manager

    Exklusiv! | Bayern-Spürnase Reschke neuer Stuttgart-Manager

    Zuletzt war der 28-Jährige an FC Schalke 04 ausgeliehen, absolvierte dort aber nur 10 Einsätze. Der VfB Stuttgart selbst wollte sich zu der Personalie allerdings am Freitag nicht äußern.
    Mehrere Opfer in Afghanistan | Selbstmordanschlag auf Nato-Konvoi

    Mehrere Opfer in Afghanistan | Selbstmordanschlag auf Nato-Konvoi

    Gestern hatten zwei Attentäter in der westlichen Großstadt Herat eine schiitische Moschee angegriffen. Damit soll das Land möglichst unabhängig von ausländischen Sicherheitskräften werden.
  • FBI nimmt

    FBI nimmt "WannaCry"-Retter Hutchins fest"

    Hutchins soll in den Jahren 2014 und 2015 an der Entwicklung und Verbreitung der " Kronos "-Software beteiligt gewesen sein". Wer hinter der Attacke steckte, ist bis heute ungeklärt - doch der Name der Schadsoftware ging um die Welt: "WannaCry".
    IPhone 8: Gesichtserkennung offenbar auch für Bezahldienst gedacht

    IPhone 8: Gesichtserkennung offenbar auch für Bezahldienst gedacht

    Diese könnte einige neue Features aufweisen, die es Fotografen leichter machen soll das perfekte Foto zu schießen. Vor einer Woche stellte Apple - versehentlich? - die Firmware für den Siri-Lautsprecher HomePod ins Netz.
    Sam Shepard: Der Schauspieler ist tot!

    Sam Shepard: Der Schauspieler ist tot!

    Er schrieb das Drehbuch für den unvergessenen Wim-Wenders-Film "Paris, Texas", der 1984 die Goldene Palme in Cannes abräumte. Außerdem war Shepard der Musik zugetan: Er spielte Schlagzeug, unter anderem bei einem Projekt von Mick Jagger.
  • Was eine Grand Jury für die Russland-Ermittlungen bedeutet

    Was eine Grand Jury für die Russland-Ermittlungen bedeutet

    Personen, die an dem Treffen beteiligt waren, seien zu einer Aussage aufgefordert worden, und sie sollten Dokumente bereitstellen. Das Thema gebe den Demokraten eine Möglichkeit, "sich gut zu fühlen, weil sie nichts anderes haben, über das sie reden können".
    Außenminister Tillerson beruhigt Nordkorea

    Außenminister Tillerson beruhigt Nordkorea

    Parallel zu seinem Auftritt äußerte sich auch die Sprecherin von Präsident Donald Trump , Sarah Sanders, zu Nordkorea. Man wolle "friedlichen Druck" auf Nordkorea ausüben, um die Regierung zu diplomatischen Gesprächen zu bewegen.
    Neymar vor Wechsel vom FC Barcelona zu Paris St. Germain

    Neymar vor Wechsel vom FC Barcelona zu Paris St. Germain

    Ob darin schon die angeblich 40 Millionen Euro Beraterprovision für seinen Vater enthalten ist, blieb dabei offen. Neben Draxler sollen auch Angel Di Maria, Adrien Rabiot und Marco Verratti Kandidaten dafür sein.
  • Erdüberlastung: Ab heute leben wir auf Pump

    Erdüberlastung: Ab heute leben wir auf Pump

    Herausragende Bedeutung hat für den WWF zudem die konsequente Realisierung der Energiewende und des Kohleausstiegs. Und wenn sich rund um den Globus der CO2 -Ausstoß halbierte, wäre der Überlastungstag 89 Tage später.
    Medwedew:

    Medwedew: "Ein voll ausgebrochener Handelskrieg"

    Nach dem Treffen betonte Putin , Trump sei gar nicht so, wie die Medien ihn immer darstellten, sondern ein ganz normaler Mensch. Moskau/Teheran/WashingtonDie russischen Regierung hat erneut mit scharfen Tönen auf die zusätzlichen US-Sanktionen reagiert.
    Apple bald eine Billion Dollar wert? Aktie nach starken Quartalszahlen auf Allzeithoch

    Apple bald eine Billion Dollar wert? Aktie nach starken Quartalszahlen auf Allzeithoch

    Tablet, Apple Pencil und Zubehör ausprobiert Beim iPad Pro 10.5 fährt Apple alles auf, was technisch derzeit machbar scheint. All dies deutet laut BGR darauf hin, dass das iPhone 8 tatsächlich im September auf den Markt kommen wird.

Breaking News



Recommended

Millionen sind bezahlt: Neymar-Wechsel ist durch

Statt einer erwarteten Bekanntgabe des teuersten Transfers in der Geschichte des Fußballs blockiert LaLiga den Wechsel. Angeblich winkt dem Brasilianer bei PSG ein Fünfjahresvertrag sowie ein Jahresgehalt von 30 Millionen Euro netto.

Umwelthilfe kritisiert Ergebnisse des Diesel-Gipfels als "weniger als nichts"

VW-Konzernchef Matthias Müller sieht darin eine heftige Kampagne gegen den Diesel, wie er jüngst im Interview mit der NZZ sagte. Der erste Diesel-Gipfel von Politikern, Autoindustrie und Gewerkschaften hat zu keinen bahnbrechenden Ergebnissen geführt.

Anwälte kritisieren Gesichtserkennung am Bahnhof Südkreuz!

Innenminister Thomas de Maizière (CDU) ist davon überzeugt. "Unsere öffentlichen Plätze müssen sicher sein!", so der Minister. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat vor einer umfassenden Gesichtserkennung auf öffentlichen Plätzen gewarnt.

Audi Cup: Atletico Madrid nach 2:1 gegen Neapel im Finale

Das Erste überträgt den Audi Cup im Free-TV und damit auch die Begegnung zwischen Atletico und Neapel am Dienstag. Klarer Sieg für den Fußball im TV, auch wenn der FC Bayern sich gegen den FC Liverpool geschlagen geben musste.

Skepsis nach Diesel-Gipfel: Fahrverbote nicht vom Tisch

Kritiker wie die Deutsche Umwelthilfe fordern hingegen umfangreiche Nachrüstungen für die Dieselflotten der Hersteller. Durch die Umrüstung sollen die Fahrzeuge im Schnitt um 20 Prozent weniger gesundheitsgefährdende Stickoxide ausstoßen.

Apple treiben Dow Jones auf 22'000 Punkte

Das schürte Befürchtungen, Papiere der Branche könnten überbewertet sein und vor einer Korrektur stehen. Der Dow-Jones-Index hat am Mittwoch erstmals über der Marke von 22.000 Punkten geschlossen.

Champions League: Rijeka vs. Salzburg um das Playoff, es steht 0:0

Sonst droht auch der zehnte Champions-League-Anlauf der Red-Bull-Ära vorzeitig zu scheitern. Juli 2015, ein 0:3 gegen Aberdeen in der zweiten Qualirunde der UEFA Europa League .

"Sehr schade": Bayern "einige Wochen" ohne James

Bayern München muss ohne Neuzugang James Rodriguez in die Bundesliga-Saison starten und vorläufig auch auf Thiago verzichten. Er falle damit zunächst für den Supercup am Samstag gegen Borussia Dortmund aus.

Bamf verpasste Abschiebefrist von Hamburg-Attentäter um einen Tag

Später sei sein Asylantrag in Deutschland infolge der Flüchtlingskrise liegen geblieben und erst Ende 2016 abgelehnt worden. Blumen legt Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz vor dem Tatort des Messerangriffs in Hamburg-Barmbek ab.

NRW erwartet unruhige Nacht: Warnung vor schwerem Gewitter im Mühlenkreis

Außerdem gibt es vor allem südlich und östlich von NRW einen massiven Unwettertag mit teilweise schweren Gewittern. Besonders gefährdet sind die Regionen Brandenburg, Berlin , Mecklenburg-Vorpommern und der Osten von Thüringen.