• News
  • Sport

Formel 1: Vettel rast zu Ungarn-Poleposition

Formel 1: Vettel rast zu Ungarn-Poleposition

Der WM-Spitzenreiter kämpfte in der 2. Der Australier war bei seiner Tagesbestzeit auf dem Hungaroring 0,183 Sekunden schneller als der deutsche Ferrari-Fahrer. Im Ziel war es dann hauchdünn: Hamilton lag 0,423 Sekunden hinter Bottas und nur 0,391 vor Verstappen. Hamilton wird in Belgien damit erneut versuchen, einen der wichtigsten Formel-1-Rekorde einzustellen: Die nächste Pole des Engländers ist die 68. seiner Karriere, damit würde er die Bestmarke von Michael Schumacher einstellen - ausgerechnet in dessen "Wohnzimmer" in Spa hat Hamilton die große Chance dazu.

Mogyorod. Grand Prix von Ungarn.

Ob der Mercedes-Superstar auch den Hungaroring zum "Gangsta's Paradise" macht und Sebastian Vettel (30) die WM-Führung klaut?

Aber auch Vettel hofft, dass er diesmal im Qualifying mit seinem Titelrivalen mithalten kann.

Mercedes in der 2., Red Bull in der 3. Aber auch Hamilton schaffte es nicht an Räikkönen vorbei.

Ricciardos Meinung zur Kollision: "Sehr frustrierend". Eine Runde später folgte Teamkollege Hamilton.

Mann sticht in Hamburg auf Menschen ein - ein Toter
Die Polizei bestätigte dem stern bislang, dass eine Person ihren schweren Verletzungen noch in dem Supermarkt erlag. Daneben wurden eine 50-jährige Frau und vier Männer (64, 57, 56, 19) durch Messerstiche zum Teil schwer verletzt.


In Runde 32 kommt Vettel an die Box, eine Runde danach Raikkönen.

Dadurch wurde Verstappen auf Rang 1 gespült.

Nach den beiden anderthalb Stunden dauernden Trainings darf davon ausgegangen werden, dass aus der Equipe von Red Bull vorab Ricciardo am Samstag in den Kampf um die Pole-Position wird eingreifen und damit auch die Protagonisten im Titelkampf wird herausfordern können. Er hat nun 14 Punkte Vorsprung auf Hamilton. Zuvor hatte Bottas seinen schnelleren Teamkollegen - auf Anweisung von Mercedes - vorbeigelassen. Allen voran die beiden Ferrari-Piloten hatten etwas dagegen. Räikkönen konnte Hamilton aber bis zum Schluss hinter sich halten.

Kurz vor der Ziellinie ließ Hamilton seinen finnischen Teamkollegen Bottas sogar noch passieren. "Wir sind das bessere Team", verkündet Hamilton mit frischem Selbstbewusstsein. Der Spanier lieferte sich kurz nach dem Boxenstopp einen engen Zweikampf mit Landsmann Carlos Sainz Jr. Stoffel Vandoorne sorgte mit Platz 10 für einen weiteren WM-Punkt für McLaren. Nico Hülkenberg (Emmerich) Renault 13. - Nach dem ersten Teil des Qualifyings ausgeschieden: 15 Kevin Magnussen (DEN), Haas-Ferrari. "Das hat heute großen Spaß gemacht, die komplette erste Startreihe für uns ist unglaublich", sagte Vettel und wollte sich nicht mit den Misserfolgen der vergangenen Rennen befassen: "Was zuletzt falsch gelaufen ist, interessiert nicht mehr". Pascal Wehrlein und Marcus Ericsson klassierten sich auf den Plätzen 15 beziehungsweise 16.

Die Formel 1 ist zwar kein Fußball, aber auch sie verabschiedet sich in die Sommerpause.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Heintz schwimmt an WM-Medaille vorbei

    Heintz schwimmt an WM-Medaille vorbei

    Ein Wahnsinnsrennen von Franzi. "Man hat ein bisschen gehofft, dass die Bahn noch zwei oder drei Meter länger ist". Vor allem Chase Kalisz aus den USA und der Japaner Kosuke Hagino zeigen sich bisher richtig stark.
    Gegen Putin, Kim und den Mullahs | US-Senat stimmt für neue Sanktionen

    Gegen Putin, Kim und den Mullahs | US-Senat stimmt für neue Sanktionen

    Die EU-Kommission hält sich mit einer konkreten Reaktion auf die Verhängung zusätzlicher Russland-Sanktionen durch die USA zurück. Die deutsche Regierung wiederum befürchtet, dass das Gesetz den Weg zu Sanktionen auch gegen deutsche Unternehmen ebnen könnte.
    Erzieherin isst Schokolade ihrer Kollegin - Kündigung

    Erzieherin isst Schokolade ihrer Kollegin - Kündigung

    Aber die Vorwürfe der Gegenseite, sie habe gegen die Hausordnung verstoßen, klingen nach und verletzen die 64-Jährige. Anschuldigungen des wiederholten Diebstahls und der Verstöße gegen die Hausordnung habe die Frau zurückgewiesen.
  • Wieder Demonstrant bei Generalstreik in Venezuela getötet

    Wieder Demonstrant bei Generalstreik in Venezuela getötet

    Dazu kommen 181 Personen aus Sektoren, die vorwiegend den Sozialisten nahestehen: Arbeiter, Studenten, Rentner, Bauern, Fischer. Mittlerweile haben zehn Fluggesellschaften den Flugverkehr nach Caracas eingestellt, Zehntausende Menschen sind geflüchtet.
    Ihr könnt Metal Gear Survive auf der Gamescom 2017 spielen

    Ihr könnt Metal Gear Survive auf der Gamescom 2017 spielen

    Auch die Fußballfreunde unter den Gamern können mit PES 2018 , das neuste Game von Konami antesten. Der neue Koop-Modus ermöglicht es mit bis zu vier Spielern gleichzeitig zu spielen.
    Fünfeinhalb Jahre für Terrorhelfer Sven Lau

    Fünfeinhalb Jahre für Terrorhelfer Sven Lau

    Die Justiz warf Lau weiter vor, zusammen mit Vogel ein salafistisches Netzwerk in Deutschland aufgebaut und beherrscht zu haben. Die Bundesanwaltschaft hatte Lau vorgeworfen, die Extremistengruppe JAMWA in Syrien als verlängerter Arm unterstützt zu haben.
  • EU-Kommission leitet Verfahren ein

    EU-Kommission leitet Verfahren ein

    Dies sei nach der Veröffentlichung eines der Gesetze im polnischen Gesetzesblatt geschehen, teilte die EU-Kommission mit. Laut dem Gesetz soll das Parlament in Warschau künftig über die Besetzung des Landesrichterrats entscheiden.

    In Güstrow in Gewahrsam genommene Männer wieder auf freiem Fuß

    Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier von der CDU hatte von einem Schlag gegen den islamistischen Terror gesprochen. Am Mittwoch hatte die Polizei mehrere Wohnungen durchsucht und dabei drei islamistische Gefährder festgenommen.

    Bundeswehr-Hubschrauber stürzt in Mali ab

    Mali - Unter Berufung auf einen UN-Sprecher sei ein deutscher Hubschrauber im UN-Einsatz im Norden Malis verunglückt. Noch ist die Ursache für den Absturz völlig unklar. Ähnlich äußerte sich SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold .
  • Dobrindt: Auch Porsche hat manipuliert

    Dobrindt: Auch Porsche hat manipuliert

    Nach Angaben von Bundesverkehrsminister Dobrindt hat auch Porsche in Dieselfahrzeugen Manipulationssoftware verwendet. Für europaweit 22.000 Fahrzeuge des Cayenne 3 Liter TDI werde nun ein Pflicht-Rückruf angeordnet, sagte Dobrindt.
    Abgeschobene Bvisi darf mit Eltern zurück nach Duisburg

    Abgeschobene Bvisi darf mit Eltern zurück nach Duisburg

    Im Anschluss könne die junge Frau demnach für ein Studium oder einer Ausbildung in Deutschland einen Folgeantrag stellen. Ein Asylantrag der 1998 nach Deutschland gekommenen Eltern war zuvor in allen Instanzen abgelehnt worden.
    EuGH-Gutachten: Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

    EuGH-Gutachten: Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

    Die Slowakei und Ungarn haben unterschiedlich auf das Gutachten des Europäischen Gerichtshofs zur EU-Flüchtlingsquote reagiert. Generalanwalt Bot hatte dem Europäischen Gerichtshof empfohlen, die Klagen der beiden Länder abzulehnen.
  • "Tomorrowland"-Festival in Barcelona geht in Flammen auf"

    Das Tomorrowland-Fest ist ein Open-Air-Festival elektronischer Tanzmusik, das seit rund 12 Jahren in Belgien veranstaltet wird. Mitten in einem Konzert am Samstagabend brach auf der Bühnenseite ein Feuer aus.
    Jessica Paszka wählt Rosenkavalier David

    Jessica Paszka wählt Rosenkavalier David

    Für die beiden beginnt nun der gemeinsame Alltag, auf den sie sich schon jetzt riesig freuen, wie sie im RTL-Interview verrieten. Doch Ausnahmen bestätigen ja bekannterweise die Regel - und so scheint es auch bei Jessica Paszka und ihrem David zu sein.
    1977 entführte Maschine

    1977 entführte Maschine "Landshut" kommt ins Museum

    Oktober 1977 befehligte ergänzte: "Mit großer Freude erfüllt mich die Nachricht, dass unsere Landshut-Maschine heimgeholt wird". Nach mehreren Zwischenstationen landete die Maschine im Jemen, wo die Terroristen den Flugkapitän Jürgen Schumann ermordeten.
  • Trump macht Druck auf Senatoren

    Trump macht Druck auf Senatoren

    Die Republikaner haben im Senat eine weitere Hürde genommen, um endgültig über eine Abschaffung der Reform abstimmen zu können. McCain rief seine Kollegen leidenschaftlich dazu auf, bei allem Streit in der Sache wieder überparteilich zusammenzuarbeiten.
    Attentäter in Hamburg war als Islamist bekannt

    Attentäter in Hamburg war als Islamist bekannt

    Das Motiv für den Angriff, bei dem ein Mann getötet und mehrere Menschen teils schwer verletzt wurden, ist noch immer unklar. Einsatzkräfte der Polizei stehen in Hamburg bei der Durchsuchungsaktion vor Wohncontainern der Flüchtlingsunterkunft.
    Frankreich plant Hotspots für Flüchtlinge in Libyen

    Frankreich plant Hotspots für Flüchtlinge in Libyen

    Diese Mittelmeerroute zu schließen, das fordert der österreichische Außenminister Sebastian Kurz schon seit längerer Zeit. Eine Sprecherin sagte, die Behörde könne dazu noch nicht Stellung nehmen, sei aber bereit, " über alles zu diskutieren ".

Breaking News



Recommended

EM-Aus: Bitteres 1:2 gegen Dänemark

Bei Isabel Kerschowskis (nicht im Bild) Rechtsschuss boxt sich Dänemarks Keeperin Stina Lykke Petersen das Leder ins eigene Tor. Diejenigen, die als lächelnde Siegerinnen bei diesem Viertelfinale gegen Dänemark erwartet worden waren, hatten verloren.

Mann ersticht Frau und vierjähriges Kind auf der Straße

Gegen den Mann hatte die Frau ein Annäherungsverbot bei Gericht erwirkt ( § 4 Gewaltschutzgesetz). Der Beschuldigte ist der ehemalige Lebenspartner der Frau und der leibliche Vater des Kindes.

Sintflut bremst DFB-Frauen bei EM aus

Rund eine halbe Stunde vor dem geplanten Anpfiff hatte der Regen eingesetzt, der den Platz im Stadion in Rotterdamm durchweichte. Wegen sintflutartiger Regenfälle ist die Austragung des EM-Viertelfinals der deutschen Fußball-Frauen gegen Dänemark unklar.

Pokémon Go: Zapdos und Lavados machen in Kürze die Raids unsicher

In den nächsten zwei Wochen werden weitere legendäre Vögel das " Pokémon Go "-Spielfeld betreten: Lavados und Zapdos ". Die Teilnahme an einem Raid erfordert einen sogenannten Raid-Pass, den Sie einmal täglich kostenlos ergattern können.

Formel 1: Ferrari steht in Budapest in der ersten Reihe

Ein empfindlicher Rückschlag im Kampf um eine fette Punkteausbeute und den Titel Best of the Rest hinter den drei Top-Teams. Noch führt Vettel mit 177:176, doch so langsam muss er wieder etwas zeigen: Seit seinem Triumph in Monte Carlo am 28.

Auto fährt in Helsinki in Menschenmenge - ein Toter

Der Fahrer sei in der Nähe des Unfallorts festgenommen worden, sagte die Polizei dem Sender YLE. Das Unglück ereignete sich dem Radiosender YLE zufolge im Zentrum der Stadt.

Keine Mehrheit für Abschaffung von "Obamacare"

Die Demokraten verweisen dagegen auf Millionen Amerikaner , die sich damit überhaupt erst eine Krankenversicherung leisten können. Das Votum endete zunächst mit einem Patt von 50 gegen 50 Stimmen - obwohl die Republikaner über 52 Sitze verfügen.

Rechte Mission gescheitert: Kapitän der "Identitären" wegen Schlepperei verhaftet

Diese Intrigen können die Abfahrt der C-Start zwar für einige Zeit verzögern, die Mission Defend Europe aber nicht aufhalten. Bereits vergangene Woche war die C-Star von ägyptischen Behörden gestoppt worden, als sie den Suez-Kanal durchfuhr.

Mann stirbt, nachdem sich Sitzreihe löst

Ein Video von Augenzeugen zeigt, wie sich bei voller Fahrt eine Sitzreihe aus dem Gerät löst und Fahrgäste aus den Sitzen fallen. Das Unglück ereignete sich am Eröffnungstag des Ohio State Fair in Columbus, der Jahrmarkt soll bis zum 6.

Brüssel droht Polen mit Start von Verfahren zum Stimmrechtsentzug

Alle Gesetzentwürfe, die von Polens Parlament vorbereitet werden, entsprechen der Verfassung und demokratischen Grundsätzen. Ungarn hat aber bereits deutlich gemacht, dass es ein solches Vorgehen gegen Polen nicht mittragen würde.