• News
  • Finanzen

Festgenommene IS-Kämpferin ist aus Sachsen

Festgenommene IS-Kämpferin ist aus Sachsen

Wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte, handelt es sich dabei um eine 16-Jährige aus Sachsen.

Die Staatsanwaltschaft Dresden hatte am selben Tag mitgeteilt, dass die mutmaßliche IS-Kämpferin identifiziert sei und von der deutschen Botschaft konsularisch betreut werde.

Die Schülerin war vor einem Jahr verschwunden, nachdem sie zum Islam konvertiert sein soll und offenbar über Internet-Chats mit IS-Anhängern in Kontakt stand.

Medienberichten zufolge griffen irakische Einheiten mehrere ausländische Anhängerinnen des IS auf, die sich in einem Tunnelsystem in der Altstadt von Mossul versteckt haben sollen.

Bei dem Einsatz in Mossul hatten irakische Sicherheitskräfte nach eigenen Angaben insgesamt 20 Dschihadistinnen festgenommen. Zunächst war nicht klar, ob die 16-Jährige darunter ist.

Lahm ist Fußballer des Jahres 2016/17
Dritter wurde Ralph Hasenhüttl vom letztjährigen Erstliga-Neuling und künftigen Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig. Bei den Frauen konnte sich Dzenifer Marozsan durchsetzen, die für Olympique Lyon spielt.


Die Staatsanwaltschaft in Dresden, die die junge Frau im Iran oder in Syrien vermutet hatte, ermittelte gegen sie wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Sehr schnell geriet sie offenbar mit Islamisten in Kontakt, die im Internet sehr aktiv sind. Sie seien in den Tagen nach der Befreiung Mossuls gefangen genommen worden.

Wie geht es mit der 16-Jährigen jetzt weiter? Wie der Spiegel berichtet, konnten deutsche Diplomaten sie in einem Gefängnis am Flughafen von Bagdad besuchen. Den Frauen, denen es nach einer ersten Einschätzung der Botschafter "den Umständen entsprechend gut" gehe, droht bei einer Verurteilung die Todesstrafe. Unter den Festgenommenen seien neben fünf Deutschen auch Frauen aus Russland, der Türkei, Kanada und Tschetschenien gewesen.

20 Prozent der bislang Ausgereisten waren nach Angaben des Verfassungsschutzes Frauen, fünf Prozent Minderjährige. 145 sind inzwischen tot - sie starben etwa bei Kämpfen oder sprengten sich bei Attentaten in die Luft.

Mit Propaganda im Internet, die teils gezielt auf junge Frauen zugeschnitten ist, wirbt die Terrormiliz für eine Einreise in die eroberten Gebiete. Von den Unter-18-Jährigen war die Hälfte weiblich. Es könne aber auch sein, dass sie sich im Irak verantworten müsse, wenn sie dort Straftaten begangen haben sollte. Auf Facebook schwärmen Frauen, die schon ausgereist sind, über ihr Leben im Kalifat.

© dpa Ein irakischer Soldat in Mossul in einem Zugtunnel, der von IS-Kämpfern als Trainingscamp genutzt worden sein soll. Frauen können auch Kampfaufgaben oder bewaffnete Rollen übernehmen. Allerdings gibt es beim IS auch Kämpferinnen und eine Art weibliche Scharia-Polizei. Die Frauen, die dort arbeiten, kontrollieren die Einhaltung islamischen Rechts unter Frauen.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Tragödie auf Supermarkt-Parkplatz in Texas: Acht Migranten sterben in LKW

    Tragödie auf Supermarkt-Parkplatz in Texas: Acht Migranten sterben in LKW

    Die Polizei der Millionenstadt San Antonio sprach am Wochenende von einem entsetzlichen Fall von Menschenschmuggel. Die Klimaanlage in dem Lastwagen habe nicht funktioniert, und es habe kein Wasser gegeben, so der Feuerwehrchef.
    Chicharito-Wechsel fast durch

    Chicharito-Wechsel fast durch

    Dies erfuhr der SID aus Bayer-Kreisen. "Wir haben unsere Forderungen, und wenn die akzeptiert werden, wird er wechseln". Wie die "Marca" am Mittwochabend berichtete, hat sich der 29-Jährige bereits mit den Londonern geeinigt.
    Brexit-Verhandlungen :

    Brexit-Verhandlungen : "Grundsätzliche Meinungsverschiedenheiten" bezüglich Rechte von EU-Bürgern

    Beide Seiten anerkennten die Bedeutung eines Abkommens über finanzielle Abgeltungen, fügte er hinzu. Eine offizielle Position gibt es zu der Frage vonseiten der Briten allerdings noch nicht.
  • Golf: Wiesberger schafft Cut bei British Open

    Golf: Wiesberger schafft Cut bei British Open

    Das nächste Birdie gelang dem zweimaligen Major-Sieger an Bahn sieben - jedoch unmittelbar gefolgt von einem Schlagverlust. Mit ihrem präzisem Spiel begeisterten sie die Tausenden Zuschauer auf der Anlage. "Jetzt muss ich bis Sonntag durchziehen".
    Richard Grenell könnte US-Botschafter in Berlin werden

    Richard Grenell könnte US-Botschafter in Berlin werden

    Gewöhnlich werden Botschafterposten in den USA als Belohnung für Unterstützung im Wahlkampf und hohe Parteispenden vergeben. Seine Beiträge erschienen auch im Wall Street Journal, bei Politico, CBS News, CNN oder dem russischen Propagandasender RT.
    IWF für weitere Milliarden-Kredite an Griechenland

    IWF für weitere Milliarden-Kredite an Griechenland

    Ein Schuldenschnitt würde allerdings nicht Banken treffen, die fast keine griechischen Staatsanleihen mehr im Portfolio haben. Zuvor wurde berichtet, dass der IWF die Einräumung von 1,6 Milliarden Euro Kredit an Griechenland gebilligt hatte.
  • Barmer: Zahl der Geriatrie-Patienten steigt stark

    Barmer: Zahl der Geriatrie-Patienten steigt stark

    Wie aus dem Krankenhausreport weiter hervorgeht, verbrachten Patienten zuletzt generell immer weniger Zeit im Krankenhaus. Augurzky plädierte dafür, die Behandlung älterer Menschen in größeren Kliniken mit mehreren Fachabteilungen anzusiedeln.
    Andrea Jürgens: So emotional war ihr berühmtester Song

    Andrea Jürgens: So emotional war ihr berühmtester Song

    Die Schlagersängerin ('Ich hab nur ein Herz') war laut 'Bild' am Montagabend [17. Damals sollte ihre Krankheit allerdings nicht lebensbedrohlich gewesen sein.
    Netanjahu schimpft auf die EU

    Netanjahu schimpft auf die EU

    Netanjahu pries Israel als "Innovations-Riesen", der Europa in Sicherheitsfragen und technologischer Expertise viel bieten könne. In einer zweiten, gemeinsamen Erklärung mit Netanjahu erklärte dieser sein volles Einverständnis mit dieser Sichtweise.
  • Schock-Nachricht:

    Schock-Nachricht: "Kevin - Allein zu Haus"-Star ist tot!"

    März 1945 in Washington geboren, debütierte 1975 in dem TV-Drama "Valley Forge" und im Kino in der Komödie "Hals über Kopf". Schauspieler John Heard , besser bekannt als "Peter McCallister" aus der "Kevin"-Filmreihe, verstarb mit nur 72 Jahren ".
    Deutsche Autobauer sollen Kartell gebildet haben

    Deutsche Autobauer sollen Kartell gebildet haben

    Allerdings bezweifeln Experten, dass die darin enthaltene Menge des AdBlue-Stoffes für eine effektive Abgasreinigung ausreicht. Es könnte, sollte sich dies bestätigen, einer der größten Kartellfälle der deutschen Wirtschaftsgeschichte werden.
    Neuer auch Bayerns Captain

    Neuer auch Bayerns Captain

    Überraschend kommt's nicht, aber nun ist es offiziell: Manuel Neuer wird künftig den FC Bayern als Kapitän anführen. Der gebürtige Gelsenkirchener war vor sechs Jahren vom FC Schalke 04 nach München gewechselt.
  • Sean Spicer tritt als Sprecher von Donald Trump zurück

    Sean Spicer tritt als Sprecher von Donald Trump zurück

    Er war seit dem Amtsantritt Trumps Pressesprecher des Weißen Hauses und schon seit längerer Zeit in dieser Position umstritten. Unmittelbar zuvor hatte sich Trump für den Wall-Street-Banker Anthony Scaramucci als neuen Kommunikationschef entschieden.
    Parlament verabschiedet umstrittenes Gesetz zum Obersten Gerichtshof

    Parlament verabschiedet umstrittenes Gesetz zum Obersten Gerichtshof

    Die Präsidentin des Obersten Gerichtshofs, Malgorzata Gersdorf, hatte sich zuvor enttäuscht über die katholische Kirche geäußert. Zuvor am Morgen hatte das Parlament die Reform des Obersten Gerichts zur Überarbeitung in den zuständigen Ausschuss verwiesen.
    EZB belässt Leitzins bei null Prozent

    EZB belässt Leitzins bei null Prozent

    Die Reaktionen an den Finanzmärkten auf die geldpolitischen Beschlüsse und auf Draghis Äusserungen fielen unterschiedlich aus. Der Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld bleibe bei 0,0 Prozent, teilten die Währungshüter soeben mit.
  • Arnautovic:

    Arnautovic: "West Ham ist ein großer Klub"

    Marko Arnautovic verlässt Stoke City und spielt ab kommender Saison beim Premier-League-Konkurrenten West Ham. Trainer Slaven Bilic heißt dieser Tage regelmäßig einen interessanten Neuzugang nach dem anderen willkommen.
    Kreuzbandriss - Olympia-Aus für Severin Freund

    Kreuzbandriss - Olympia-Aus für Severin Freund

    In München wurde der Gesamtweltcup-Sieger von 2015 bereits operiert. "Ich spürte bei der Landung einen Stich im rechten Knie". Freund fällt Monate aus. "Ich habe in meiner Karriere schon einige Rückschläge weggesteckt und weiß daher damit umzugehen".
    Spanien-Talent vor Wechsel zum FC

    Spanien-Talent vor Wechsel zum FC

    Erst am Dienstag hatten die Kölner den 19-jährigen Portugiesen Joao Queirós vom SC Braga bis 2022 unter Vertrag genommen. Daneben stehen wie in der Vorsaison Dominic Maroh (30), Dominique Heintz (23) und Frederik Sörensen (25) zur Verfügung.

Breaking News



Recommended

Seehofer plant "große Kabinettsumbildung" nach Bundestagswahl

Die Grünen wären seiner Ansicht nach zwar kein angenehmer Partner, Wahlergebnisse suchten sich aber ihre Koalitionen. Ob dann Weiteres damit verbunden ist, hängt vom Verlauf des Wahlkampfs und letztlich vom Wahlergebnis ab.

Das letzte Gespräch mit Diana: Harry und William erinnern sich

Dieses letzte Gespräch habe sich ihm "eingeprägt, und zwar sehr stark", erklärt William. " Sie hat uns mit Liebe überschüttet ". Trotzdem empfinde er es als "heilsamen Prozess", über seine Mutter zu sprechen, sagte der Zweite in der britischen Thronfolge.

Christopher Froome zum vierten Mal Gesamtsieger - Tagessieg für Groenewegen

Die 103 Kilometer lange Strecke war in Montgeron gestartet und endete auf dem Champs-Élysées in Paris. Sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Rigoberto Uran (Kolumbien) betrug am Ende 54 Sekunden.

Streit zwischen Palästinensern und Israelis eskaliert

Nach Polizeiangaben griffen Muslime nach dem Gebet Sicherheitskräfte mit Steinen, Feuerwerkskörpern und Brandflaschen an. Die Polizei ist nach eigenen Angaben mit tausenden zusätzlichen Einsatzkräften vor Ort, um Zwischenfälle zu verhindern.

Trump will sich selbst begnadigen

Die oppositionellen Demokraten reagierten alarmiert auf die jüngsten Berichte. "Der Präsident kann sich nicht selbst begnadigen". Das FBI soll klären, ob es vor der US-Wahl Absprachen zwischen Russland und Trumps Wahlkampfteam gegeben hat.

Das steht in Gabriels Brief an die Türken

Die deutsche Reaktion richte sich nicht gegen die Menschen in der Türkei und die Mitbürger mit türkischen Wurzeln in Deutschland. Der EU-Beitrittskandidat bewege sich immer weiter weg von europäischen Standards, sagte Hahn.

Umfrage: Schulz und SPD verharren im Umfrage-Tief

Die SPD liegt demnach mit 24 Prozent weit dahinter. 55 Prozent sprechen Angela Merkel mehr Sachverstand zu als Martin Schulz. Erstaunlich, weil er Anfang Juli noch auf dem zweiten Platz direkt hinter Kanzlerin Angela Merkel ( CDU ) gestanden hatte.

Schutt und Geröll - so wütete das Beben in der Ägäis

Laut TUI gibt es aktuell keine Einschränkungen auf die gebuchten Reiseleistungen, somit gelten die allgemeinen Reisebedingungen . Die griechische Erdbebenbehörde gab am Freitagnachmittag die Stärke des Bebens mit 6,6 an, die US-Erdbebenwarte (USGS) maß 6,7.

Niki Lauda wettert gegen "Halo" Cockpit-Schutz

Hinzu kommt noch aus Leistungsgründen Force India. 2009 wurde Felipe Massa in Ungarn durch eine Metallfeder am Kopf verletzt. Erstmals nahmen an dem Treffen der Strategiegruppe alle zehn Rennställe teil. Ähnlich sieht es Red-Bull-Motorsportberater Dr.

Linkin-Park-Sänger Bennington ist tot

Der Todesfall Bennington werde "wie ein möglicher Suizid behandelt", sagte der zuständige Rechtsmediziner Brian Elias. Laut dem US-Promi-Portal " TMZ " hat sich Chester Bennington , der Sänger der Band Linkin Park , das Leben genommen.