• News
  • Sport

Neuer auch Bayerns Captain

Neuer auch Bayerns Captain

Überraschend kommt's nicht, aber nun ist es offiziell: Manuel Neuer wird künftig den FC Bayern als Kapitän anführen. Der 31-Jährige folgt damit auf Philipp Lahm, der im Sommer seine Karriere beendet hat. Das bestätigte Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge in Shanghai: "Manuel, das ist ein Mann, der jetzt sehr gestanden auch die Binde von Philipp übernehmen wird", so Rummenigge in einer Medienrunde.

Neuer befindet sich nach einem Mittelfußbruch noch im Aufbautraining.

US-Gesundheitsreform: Fristsetzung via Obamacare-Ablaufgesetz?
Sie haben parteiübergreifende Verhandlungen über Nachbesserungen an der Gesundheitsreform angeregt. Denn die Republikaner stellen nur 52 der 100 Abgeordneten im US-Senat.


Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen? Darum ist er beim Abstecher der Bayern nach Asien mit je zwei Testspielen in China und Singapur nicht dabei. Der gebürtige Gelsenkirchener war vor sechs Jahren vom FC Schalke 04 nach München gewechselt.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

Breaking News



Recommended

Linkin-Park-Sänger Bennington ist tot

Der Todesfall Bennington werde "wie ein möglicher Suizid behandelt", sagte der zuständige Rechtsmediziner Brian Elias. Laut dem US-Promi-Portal " TMZ " hat sich Chester Bennington , der Sänger der Band Linkin Park , das Leben genommen.

Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

Als Begründer und Administrator von AlphaBay wurde von US-Ermittlern ein in Thailand lebender Kanadier identifiziert, der am 5. Internet-Währungen wie Bitcoin erlauben Online-Transaktionen unter Anonymität von Käufern und Verkäufern.

Minirock-Video: Frau in Saudi-Arabien wieder frei

Die Informationen über die Verhaftung der Frau wurden am Dienstag von dem saudischen Riyadh-Al-Ekhbariya TV-Sender veröffentlicht. So musste sich Melania Trump, die Frau des US-Präsidenten, bei einem Besuch im Mai nicht an die Kleidervorschriften halten.

NSU-Prozess: 22-stündige Plädoyers erwartet

Eigentlich war erwartet worden, dass die Bundesanwaltschaft an diesem Mittwoch mit ihren mehrtägigen Plädoyers beginnt. Neben Zschäpe und Wohlleben sitzen noch drei weitere mutmaßliche Helfer und Unterstützer auf der Anklagebank.

Italien droht EU-Staaten mit Ausgabe von Visa für Migranten

Kein EU-Staat hat sich aber bereit erklärt, selbst zur Anlaufstelle für die Sophia-Boote zu werden. So sind in Italien seit Jahresbeginn bereits mehr als 93 000 Menschen angekommen.

Emirate weisen Verwicklung in Hackerangriff auf Katar zurück

Die schwere diplomatische Krise am Golf hatte durch den Hack einer Nachrichtenagentur und die Verbreitung von Fake News begonnen. Sie erklärte am Montag, der "verbrecherische Hackerangriff" verstoße gegen internationales Recht, wie Al-Jazeera meldete.

Köln: Einbruch in Kölner Dom - Polizei geht von zwei Tätern aus

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 51 bittet Zeugen dringend um Hinweise unter Tel. -Nr. Ihre Beute ließen sie jedoch auf der Flucht zurück, wie die Polizei mitteilte .

Zombiefilm-Regisseur George Romero ist tot

Der einzige Schwarze in der Erzählung überlebt zwar die Zombies, wird anschliessend jedoch von weissen Rettungskräften erschossen. Er sei "nach einem kurzen, aber aggressiven Kampf gegen Lungenkrebs friedlich eingeschlafen", erklärte Manager Chris Roe.

Zweite Runde der "Brexit"-Gespräche begonnen"

Nordirland Die britische Provinz Nordirland würde nach dem Brexit durch eine EU-Außengrenze vom Nachbarn Irland getrennt. EU-Bürger in Großbritannien In Großbritannien leben 3,2 Millionen EU-Bürger, deren Rechte nach dem Brexit unklar sind.

Massive Randale und sexuelle Übergriffe auf Volksfest

Der Aalener Polizeipräsident Roland Eisele sagte bei einer Pressekonferenz, die Krawalle seien "nicht vorhersehbar" gewesen. Die Beamten mussten daraufhin mit einer Schutzausstattung die Festnahme abschirmen, wie es in der Mitteilung weiter heißt.