• News
  • Nationale

Türkei: Kritik an geplanter Darwinismus-Streichung aus Lehrplänen

Türkei: Kritik an geplanter Darwinismus-Streichung aus Lehrplänen

Am Dienstag will das Ressort den neuen Lehrplan vorstellen, Staatspräsident Erdogan hat den Entwurf bereits unterschrieben.

Außerdem soll die vorgesehene Unterrichtszeit für die Lehre des Säkularismus, also der Trennung zwischen Staat und Kirche, erheblich verkürzt werden. Sie sei "zu kompliziert" und "zu kontrovers", heißt es aus Regierungskreisen.

Die Änderungen des Lehrplans sollen voraussichtlich in der kommenden Woche, am Ende des Fastenmonats Ramadan, veröffentlicht werden.

Durmus sagte, ein Kapitel über die Evolution werde aus den Biologiebüchern der neunten Klasse entfernt.

Deutschland startete mit 3:2 gegen Australien in Confed-Cup
Löws beschwichtigender Kommentar: "Beim ersten Gegentor kann er nichts machen". "Das erste Turnierspiel ist immer wichtig". FIFA-Präsident Gianni Infantino versprach den "besten Fußball aller Zeiten", doch das Interesse daran ist gering.


Alpaslan Durmus, Lehrbeauftragter des Bildungsministeriums, nannte die Entscheidung eine Vereinfachung der Inhalte. Das Thema "Evolution" soll erst an Universitäten besprochen werden.

Akademiker allerdings kritisierten den Schritt. Die Opposition übt scharfe Kritik. Das einzige Land, in dem der Darwinismus ebenfalls vom Lehrplan gestrichen ist, sei Saudi-Arabien.

Die Debatte ist um die Evolutionslehre war Anfang des Jahres entbrannt, als der türkische Vizepräsident Numan Kurtulmuş die Evolution als eine "archaische Theorie" bezeichnet hatte. Gegner der religiös-konservativen Regierung in Ankara werfen Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan immer wieder vor, er wolle aus der Türkei einen Gottesstaat machen - was Erdogan ebenso energisch bestreitet. "Die AKP-Regierung ersetzt sie mit einem Programm, das Scharia-Prinzipien enthält", sagte Yarkadas der Nachrichtenagentur dpa. Säkulare Türken befürchten seit langem eine Islamisierung sowohl des Lehrplans als auch der Gesellschaft. Seit Regierungsantritt der AKP 2003 wurde das Kopftuchverbot aufgehoben, Glücksspiel verboten und Alkoholverbote ausgeweitet. "Wir können nicht alle behandeln", sagte Yilmaz damals in einem Fernsehinterview.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Löw warnt:

    Löw warnt: "Kein Selbstläufer" gegen Kamerun beim Confed Cup

    Auch am 4-3-3 System das schon im Spiel Deutschland - Chile zum einsatz kam wird sich dabei wohl wenig ändern. Er sehe, so sagte Löw in einem Interview mit der "Zeit", in diesem Turnier "nur Chancen" und "null Risiko".
    Auch Mourinho in Spanien angeklagt

    Auch Mourinho in Spanien angeklagt

    Mourinho soll gemäss der Staatsanwaltschaft mit dem Ziel gehandelt haben, sich "unrechtmässige Vorteile" zu verschaffen. Nach England war Mourinho 2013 nach Ende seiner Tätigkeit bei Real (ab 2010) zurückgekehrt.
    Weltbevölkerung steigt bald auf 9,8 Milliarden

    Weltbevölkerung steigt bald auf 9,8 Milliarden

    Bis zum Jahr 2100 werde die Bevölkerung in Afrika um weitere zwei Milliarden auf rund 4,5 Milliarden Menschen wachsen. Die UN gehen bei ihren Berechnungen davon aus, dass die Kinderzahl pro Frau weiter sinkt.
  • Traumfinale perfekt: Alexander Zverev fordert in Halle Roger Federer

    Traumfinale perfekt: Alexander Zverev fordert in Halle Roger Federer

    Halle/Westfalen - Alexander Zverev gegen Roger Federer - das Traumfinale beim Tennis-Turnier im westfälischen Halle ist perfekt. Das Finale zwischen Federer und Zverev findet am Sonntag um 13.05 Uhr statt. "Er ist der Größte aller Zeiten auf diesem Belag".
    IS sprengt historisches schiefes Minarett

    IS sprengt historisches schiefes Minarett

    Das Bauwerk, liebevoll al-Hadba (der "Buckel") genannt, fand sich auf Banknoten, in Schulbüchern und Sammelalben zum Einkleben. Die IS-nahe Nachrichtenagentur Amak beschuldigte hingegen die USA , die Moschee bei einem Luftangriff zerstört zu haben.

    "Bild": Ausschließlich europäischer Staatsakt für Kohl

    Kohl werde auf dem Alten Speyrer Friedhof beigesetzt, berichtete die " Bild "-Zeitung am Dienstag auf ihrer Internetseite". Eine erste "Doktor-Helmut-Kohl-Straße" gibt es bereits im Fischerdorf Loddin auf der Insel Usedom.
  • Hohes Polizeiaufgebot in Istanbul wegen Gay-Pride-Marsch

    Hohes Polizeiaufgebot in Istanbul wegen Gay-Pride-Marsch

    Auf dem Taksim-Platz befanden sich laut einem Reporter der Nachrichtenagentur AFP mehr Polizisten als Demonstranten. In diesem Jahr fiel der Termin der Parade mit einem Feiertag zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan zusammen.
    Nach großem Kampf: Deutsche Tennis-Hoffnung erreicht Halbfinale

    Nach großem Kampf: Deutsche Tennis-Hoffnung erreicht Halbfinale

    Doch Mayer konnte seine Gelegenheiten nicht nutzen, stattdessen schaffte Federer wenig später das Break zum 3:2. Doch der Russe gab nicht auf und nahm Federer sofort ebenfalls das Service ab.
    Neuer Geheim-Button bei WhatsApp: Das kann er!

    Neuer Geheim-Button bei WhatsApp: Das kann er!

    Ist das bei euch der Fall, könnt ihr per WhatsApp nun auch ungewöhnlichere Dateitypen versenden. Je nach genutztem Betriebssystem gibt es Limits bei der zu übertragenden Dateigröße.
  • Wetterdienst warnt vor Unwetter

    Wetterdienst warnt vor Unwetter

    Die Feuerwehr in Gelsenkirchen wurde innerhalb kurzer Zeit zu knapp 100 Einsätzen in zwei nördlichen Stadtteilen gerufen. Die Strecken Hamburg-Berlin, Hamburg-Hannover, Bremen-Hannover und Hannover-Wolfsburg-Berlin seien derzeit unterbrochen.
    Durchsuchungen bei Neonazis wegen

    Durchsuchungen bei Neonazis wegen "bewaffneter Waldbiwaks"

    Bei einer Razzia in der rechtsextremen Szene hat die Polizei in Thüringen und Niedersachsen mehrere Immobilien durchsucht. Darüber hinaus vollstreckten die Beamten einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Erfurt gegen einen Beschuldigten.
    Explosion in Brüssel war Terroranschlag

    Explosion in Brüssel war Terroranschlag

    Im März 2016 verübten islamistische Terroristen, die Verbindungen zu der Pariser Gruppe hatten, zwei Bombenanschläge in Brüssel . Am Brüsseler Zentralbahnhof hatte ein Mann am Dienstagabend eine Explosion ausgelöst, bevor er von Soldaten erschossen wurde.
  • Löw vor Spiel gegen Kamerun: "Das wird nicht einfach"

    Chile reichte im Parallelspiel der Gruppe B gegen Australien ein 1:1, um als Gruppenzweiter ebenfalls das Halbfinale zu erreichen. Der WM-Probelauf ist für ihn nicht mehr ausschließlich ein Sichtungs-Cup, sondern es geht auch um sportlichen Erfolg.

    Lammert erinnert an Kohls Spendenaffäre

    Dem Vernehmen nach ist die Totenmesse in der Berliner St. -Hedwigs-Kathedrale mit Kohls Witwe, Maike Kohl-Richter, abgestimmt. Doch es war offensichtlich nicht Trauer allein, die Walter Kohl in dieser Woche quälte, es waren auch Wut und Enttäuschung.
    Vettel nur Fünfter im Baku-Training - Verstappen Schnellster

    Vettel nur Fünfter im Baku-Training - Verstappen Schnellster

    Bemerkenswert deshalb, dass der drittklassierte WM-Leader Sebastian Vettel im Ferrari auf Softreifen nur 0,557 Sekunden verlor. Das Red-Bull-Duo Max Verstappen und Daniel Ricciardo hat etwas unerwartet das Auftakttraining der Formel 1 in Baku bestimmt.
  • Kretschmann lästert über Parteitagsbeschluss der Grünen

    Kretschmann lästert über Parteitagsbeschluss der Grünen

    Den Plänen der Regierung zufolge sollen bereits ab 2025 keine neuen Benzin- und Dieselfahrzeuge mehr zugelassen werden. Grünen-Regierungssprecher Rudi Hoogvliet sagte, der "Lauschangriff" sei "zumindest sittenwidrig".
    Boris Beckers Anwalt dementiert angebliche Pleite

    Boris Beckers Anwalt dementiert angebliche Pleite

    Gerade, als sein Ruf wiederhergestellt schien, wirft ein Rechtsstreit den früheren Tennisstar Boris Becker erneut zurück. Wie die britische "Daily Mail" herausgefunden haben will, soll Becker dem Bankhaus etwa 3,5 Millionen Euro schulden.

    Nach Haft in Nordkorea: US-Student Otto Warmbier gestorben

    Young Pioneer Tours teilte mit, der Tod des 22-Jährigen zeige, dass das Risiko für US-Touristen in Nordkorea zu groß geworden sei. Fest steht dagegen, dass die Umstände von Warmbiers Tod für Washington eine heikle Angelegenheit noch heikler machen.

Breaking News



Recommended

Fokus auf Dänemark: Deutsche U21 will zweiten EM-Sieg

Minute) und der scheidende Bremer Serge Gnabry (50.) trafen am Sonntag beim 2:0 (1:0) vor 14051 Zuschauern im polnischen Tychy . Sollte Deutschland tatsächlich die Trophäe gewinnen, will das DFB-Team nach dem Finale gemeinsam in Urlaub fahren.

FIFA bestätigt Doping-Ermittlungen um Russland - Keine Namen genannt

Dieser Bericht hatte zum Ausschluss der russischen Leichtathleten von Olympia 2016 in Rio und von der WM im August 2017 geführt. Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei nicht um die Meinung von boerse-express.com handelt.

Nach Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert

Unter Berufung auf Augenzeugen schrieb das " Mallorca Magazin ", es habe sich eventuell um zwei verschiedene Tiere gehandelt. Es ist allerdings ungewöhnlich, dass die Tiere, die bis zu dreieinhalb Meter lang werden können, so nah an die Küste kommen.

Gastgeber Russland im zweiten Spiel beim Confed Cup gegen Portugal

Gastgeber Russland erlebte durch den 1:0 (1:0)-Erfolg der Portugiesen im zweiten Gruppenspiel dagegen einen kräftigen Dämpfer. Doch mindestens in zwei Situationen blieb das vom Fußball-Weltverband FIFA stets eingeforderte Fairplay auf der Strecke.

Löws Team selbstbewusst nach Reifeprüfung

Leider haben wir dann das dumme Gegentor bekommen. "Wir müssen uns vor so einer starken Mannschaft nicht verstecken". Der im Auftaktspiel gegen Australien noch überragende Schalker Leon Goretzka war diesmal nicht so präsent.

May bekräftigt "faires Angebot" an EU-Bürger

Der Gipfel hatte sich zuvor darauf geeinigt, die gemeinsame Verteidigungspolitik und den Kampf gegen den Terror voranzutreiben. Europa verdiene mehr als forsches Auftreten. "Wir arbeiten mit Deutschland Hand in Hand", bestätigte Frankreichs Präsident.

Kohls Sohn kritisiert Pläne für Trauerfeiern und Begräbnis

Die Gestaltung der Gedenkfeiern für Kohl gilt wegen der Wünsche von Kohls zweiter Ehefrau, Maike Kohl-Richter, als nicht einfach. Menschen, die dem zuletzt schwer kranken Helmut Kohl nahestanden, hatten geahnt, was nach seinem Tod passieren würde.

EU einig beim Ausbau der Verteidigung - und zerstritten bei Migration

Ziel ist, dass der Gipfel sich hinter Pläne für einen europäischen Verteidigungsfonds für gemeinsame Rüstungsprojekte stellt. Auch wenn es nicht immer Einigkeit gebe, sei am Ende "die Bereitschaft zu einem gemeinsamen Beschluss zu kommen vorhanden".

Anschlag auf Donald Trump? Johnny Depp macht seltsame Andeutung

In einer Stellungnahme an das "People"-Magazin erklärte Depp dann am Freitag, es sei ein schlechter und geschmackloser Scherz gewesen".

Londoner Hochhausbrand: 600 Hochhäuser haben ähnliche Fassade

Zuvor hatte Premierministerin Theresa May im Parlament berichtet, die Regierung habe Tests bei 100 Hochhäusern pro Tag veranlasst. Am Mittwoch hatte sich May zum ersten Mal öffentlich für unzureichende Hilfe nach der Brandkatastrophe in London entschuldigt.