• News
  • Wissenschaft

Android: Google verhindert Installation von Apps auf älteren Handys

Android: Google verhindert Installation von Apps auf älteren Handys

Besitzer von alten Android-Smartphones werden ab Ende des Monats keine Apps mehr herunterladen können.

Google kündigt in einem Blogeintrag an, dass ab dem 30. Juni 2017 die Unterstützung für die Android Market App eingestellt wird. Ersetzt wurde durch diesen der bislang auf Android-Smartphones und -Tablets zum Einsatz gekommene Android Market, welcher aufgrund fehlender Abwärtskompatibilität des Play Stores allerdings auf Android 2.1 Eclair und älter auch weiterhin zum Einsatz kam.

In den Einstellungen gibst du an, dass Apps unbekannter Herkunft installiert werden dürfen. 2012 benannte Google die Plattform in Google Play um und erweiterte das Angebot.

Weltmeister Götze im Juli Rückkehr ins BVB-Training
Demnach absolviert der 25-Jährige aktuell in den USA Lauftraining und praktiziere auch schon wieder leichte Ballübungen. Zuvor hatte der Nationalspieler immer wieder mit muskulären Problemen zu kämpfen.


Nutzer des Google Play Stores sind nicht vom Aus betroffen.

Dies betrifft allerdings nur Geräte, auf denen die Android-Versionen 2.1 oder älter laufen. Eine Benachrichtigung für betroffene Nutzer erfolgt nicht. Der Vorgänger des Play Stores kommt noch unter Android 2.1 Eclair und älter zum Einsatz und stellt dort die standardmäßige Quelle zum Beziehen von Anwendungen dar. In der aktuellen Statistik der Versionsverteilung von Google taucht diese Uralt-Version schon gar nicht mehr auf. Danach verschwand Android 2.1 wegen einer veränderten Zählweise aus der Statistik.

Nun hat Google jedoch angekündigt, den Android Market ab dem 30. Juni offiziell einzustellen. Und wir haben auch noch eine Notlösung auf Lager.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Mordvorwurf nach tödlichem Autorennen in Mönchengladbach

    Mordvorwurf nach tödlichem Autorennen in Mönchengladbach

    Gegen die 22 und 25 Jahre alten Männer dauere aber die Strafverfolgung wegen Straßenverkehrsgefährdung an, erklärte die Polizei. Die Tat vom Freitagabend wird von der Staatsanwaltschaft als Mord bewertet, wie die Ermittler am Montag mitteilten.

    Bayerns Rummenigge zu Ronaldo-Gerücht: "Reich der Fabel"

    Unter Bayern-Trainer Carlo Ancelotti spielte Ronaldo zwischen 2013 und 2015 bereits in Madrid mit großem Erfolg. Solle der Portugiese diesen Sommer tatsächlich wechseln, gilt Manchester United als aussichtsreichster Verein.
    Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Löw sagte am Abend im ZDF, es sei zwar etwas ungewohnt, wenn der Schiedsrichter das Spiel für ein, zwei Minuten unterbreche. Und die wichtigste Erkenntnis war immer noch: In allen vier Fällen wurde dadurch eine korrekte Entscheidung herbeigeführt.
  • Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in der Region

    Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in der Region

    Die Temperaturen liegen im Oberharz bei 29 Grad Celsius, sonst zwischen 31 und 34 Grad. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für den Südwesten vor schweren Unwettern .
    Puma und Adidas streiten vor Gericht über Sportschuh

    Puma und Adidas streiten vor Gericht über Sportschuh

    Seit den 1920er Jahren hatten die Brüder Rudolf und Adolf "Adi" Dassler im bayerischen Herzogenaurach Schuhe gefertigt. Man habe auf Form und Aussehen der Sohle zwei Geschmacksmuster angemeldet, hieß es im Unterlassungsantrag von Puma.
    Formel 1 - Nach Wolff-Aussagen: Rosberg bleibt gelassen

    Formel 1 - Nach Wolff-Aussagen: Rosberg bleibt gelassen

    Doch einen Effekt haben Hamiltons Äußerungen auf ihn offenbar nicht: "Das ist lustig, es tangiert mich einfach nicht mehr". Nach den brisanten Aussagen seines ehemaligen Teamchefs Toto Wolff ist Nico Rosberg um eine besonnene Tonart bemüht.
  • Lyriker Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

    Lyriker Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

    Grundlage hierfür sei das neugierige und sensible Erkunden des Kleinen und Einzelnen - was dem Lyriker meisterhaft gelinge. Er studierte Anglistik an der Universität Hamburg, am Trinity College in Dublin und an der Humboldt-Universität Berlin.
    Konflikt um Katar: Trump stellt sich auf die Seite Riads

    Konflikt um Katar: Trump stellt sich auf die Seite Riads

    Saudi Arabien erklärte derweil, die Golf-Staaten könnten den Konflikt unter sich lösen und bräuchten keine ausländische Hilfe. Laut CNN ist unklar, ob die Ermittler Kriminelle oder die russische Regierung hinter dem Hackerangriff vermuten.
    Bericht: So teuer wird die Sicherheit beim G20-Gipfel

    Bericht: So teuer wird die Sicherheit beim G20-Gipfel

    Auch ohne die USA sollten sie bei ihrem G-20-Treffen Anfang Juli in Deutschland am Pariser Abkommen festhalten, forderten sie. Für die Gewährleistung der Sicherheit beim G20-Gipfel in Hamburg , werden die deutschen Steuerzahler zur Kasse gebeten.
  • Waffenlager bei Champs-Élysées-Angreifer gefunden

    Der Angriff ereignete sich zwei Monate nach einer anderen Attacke auf Polizisten auf den Champs-Elysées: Am 20. Auf Videos ist zu sehen, wie kurz nach dem Vorfall orangefarbener Rauch aus dem Auto aufstieg.
    Das bringt der Tag beim Confed Cup

    Das bringt der Tag beim Confed Cup

    Minute hätte eigentlich der Videoassistent, der erstmals auf solch großer Bühne im Einsatz war, für Klarheit sorgen müssen. Mit der Einführung eines Drei-Stufenplans will die FIFA auf mögliche rassistische Vergehen von Fans reagieren.
    Löw startet mit offensiver Elf gegen Australien

    Löw startet mit offensiver Elf gegen Australien

    Bei den Deutschen hütet Leno den Kasten und wird dabei von der Abwehr rund um Kimmich, Mustafi, Hector und Can unterstützt. Und in der gleichen Pressekonferenz: "Natürlich gehen wir in das Spiel und wollen es auch gewinnen".
  • Real-Präsident fordert Erklärung von Ronaldo

    Ronaldo hatte zuletzt den Eindruck erweckt, das leidige Thema während der Mini-WM vom portugiesischen Team fernhalten zu wollen. Die Zeitung weist aber auch selbst darauf hin, dass dieser das Gehaltsgefüge der Bayern sprengen würde.
    So teilen sich Sky und DAZN die Champions League

    So teilen sich Sky und DAZN die Champions League

    Ab der Saison 2018/2019 ist die Champions League nur noch auf der Streamingplattform DAZN und dem Bezahlsender Sky zu sehen. Die Sublizenzen für das Internet gingen an die Perform Group, deren Streaminganbieter DAZN die Übertragungen senden wird.
    Porsche liegt nach Start in Le Mans hinter Toyota

    Porsche liegt nach Start in Le Mans hinter Toyota

    Auflage des zur WM zählenden Langstrecken-Klassikers durch den neuen Formel-1-Chef Chase Carey erfolgt am Samstag um 15.00 Uhr. Auf dessen Auftritt sind vor allem seine Landsleute unter den rund 200.000 erwarteten Zuschauern gespannt.
  • Explosion in Brüssel - Staatsanwaltschaft geht von Terroranschlag aus

    Explosion in Brüssel - Staatsanwaltschaft geht von Terroranschlag aus

    Im März 2016 verübten islamische Terroristen, die Verbindungen zu der Pariser Gruppe hatten, zwei Bombenanschläge in Brüssel . Die Bahngesellschaft SNCB teilte via Twitter mit, dass der Zugsverkehr auf Anweisung der Polizei unterbrochen worden sei.
    Aufhebung der Immunität Frauke Petrys beantragt

    Aufhebung der Immunität Frauke Petrys beantragt

    Der Verdacht auf Meineid steht Schollbach zufolge deshalb im Raum, weil sich Petry in Widersprüche verwickelt habe. Grund seien Ermittlungen gegen Petry wegen mutmaßlicher falscher Angaben vor dem Wahlprüfungsausschuss.

    Juncker will ersten europäischen Staatsakt für Kohl

    Die deutsche Nationalelf spielt am Montag bei ihrem ersten Confed-Cup-Spiel gegen Australien im russischen Sotschi mit Trauerflor. Auch die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse und der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann kamen zu Kondolenzbesuchen.

Breaking News



Recommended

Sauber bestätigt Trennung von Monisha Kaltenborn

Schon in den Großen Preis von Aserbaidschan am Wochenende wird Monisha Kaltenborn den Schweizer Rennstall nicht mehr führen. In der Pole-Position scheint der 49-jährige Deutsch-Rumäne Colin Kolles zu sein, der ehemalige Rennleiter bei Force India .

Game of Thrones: Neuer Trailer ist da

Seit dem Beginn von " Game of Thrones " wird Daenerys von einem Ziel angetrieben: Nach Westeros zurückkehren und den Eisernen Thron an sich zu reißen.

Polizist auf US-Flughafen in den Hals gestochen

Ein Mann aus Kanada hat auf dem Flughafen von Flint im US-Bundesstaat Michigan einen Polizisten ein Messer in den Hals gestochen. Ftouhi habe sich bei der Tat auf Getötete in Syrien, Afghanistan und im Irak bezogen, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

IKEA entwickelt fortschrittliche AR-App für iOS 11

Basis ist die so genannte Augmented-Reality-Technik, kurz AR, die Apple fix ins kommende Mobil-Betriebssystem iOS 11 integriert. Anschließend richtet er die Kamera des iPhones oder des iPads auf jene Stelle im Zimmer, wo der Gegenstand stehen soll.

Gerichtsmedizin: Carrie Fisher hatte Drogen im Blut

Fishers 24-jährige Tochter Billie Lourd bestätigt dies in einem sehr persönlichen Bericht, den dem Magazin "People" vorliegt. Unter dem Punkt, wie die Verletzung eingetreten sei, stehe demnach: "Mehrfache Drogenzufuhr, Tragweite nicht feststellbar".

Russland kritisiert Trumps Kuba-Politik

Allerdings gehen die Massnahmen nicht sehr weit und bedeuten keine totale Abkehr von der Entspannungspolitik Obamas. Trumps Rede sei voller "feindseliger Rhetorik" gewesen, "die an Zeiten der offenen Konfrontation erinnere".

Ronaldo-Transfer nur zum Mega-Preis

Im Zuge der Steuerermittlungen wird dem 32-Jährigen eine Schadenssumme von 14,7 Millionen Euro zur Last gelegt. Schieflage? Cristiano Ronaldo liebäugelt dem Vernehmen nach mit einem Abgang aus Madrid .

Kampf um Mossul geht in entscheidende Phase

Die irakische Armee hat die entscheidende Phase ihres Kampfes gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS ) in Mossul begonnen. Im benachbarten Syrien läuft derzeit außerdem eine Offensive auf die Stadt Rakka, die als Hauptstadt des IS gilt.

Schüsse in Bamako Touristenunterkunft in Mali angegriffen

Ein Gebäude steht in Flammen, in Agenturberichten heißt es, mindestens zwei Menschen seien getötet worden. Anwohner berichten von Schüssen, die auf dem Gelände am Stadtrand von Bamako gefallen seien.

Ronaldo und die Steuern: Stürmerstar vor Weggang aus Madrid?

Beim Confed Cup machte Ronaldo beim ersten Training nach seiner Ankunft bei den Übungen einen konzentrierten Eindruck. Dass wegen Unregelmässigkeiten in seinen Steuerunterlagen ermittelt werde, muss ihn irritiert haben.