• News
  • Sport

Juve nach 2:1 gegen Monaco im Königsklassen-Finale

Juve nach 2:1 gegen Monaco im Königsklassen-Finale

Die AS Monaco hat in 180 Minuten gegen Juventus Turin nicht wirklich eine Chance.

Wie das katalanische Fachblatt SPORT berichtet, will Chelsea den brasilianischen Nationalspieler zur kommenden Saison an die Stamford Bridge holen - unter anderem, um Erfahrung für die Champions League ins Boot zu holen. Auf der Zielgeraden der Karriere will die Torwartlegende von Juventus Turin endlich den Henkelpott in den Händen halten - und ist nach dem 2:1 im Rückspiel gegen AS Monaco (Hinspiel 2:0) nur noch 90 Minuten davon entfernt.

Miralem Pjanic: "Egal ob es Real oder Atletic wird - wir spielen im Finale gegen einen super Gegner". Die Königlichen gingen am Mittwochabend mit einem 3:0-Polster ins Rückspiel gegen den Lokalrivalen Atlético (nach Redaktionsschluss). Der deutsche Internationale kündigt via Twitter an, für Juventus Turin im Saisonfinale zur Verfügung stehen zu können. In Cardiff haben die Italiener die große Chance auf ihren ersten Königsklassen-Titel seit 1996. Sami Khedira, Ex-Spieler des VfB Stuttgart, war schon nach zehn Minuten ausgewechselt worden. Nach dem 2:1-Sieg über Monaco und dem Aufstieg ins Finale in Cardiff (3. Juni) wurde kaum geschlafen, dafür aber geträumt. Wie schwer die Verletzung ist und ob Khedira bis zum Finale und dem möglichen Duell mit DFB-Kollege Kroos wieder fit ist, war zunächst unklar. Mit seinem Ex-Klub gewann er 2014 die Champions League, ehe er zu Juve wechselte.

Er hat Juventus als überragender Stratege wieder zu einer Topmannschaft gemacht und mit Juve vier Meisterschaften in Folge gefeiert, ehe er 2015 in die MLS zu New York wechselte.

Leonardo Bonucci: "Wir sind viel selbstbewusste, gerade auch durch die Spiele gegen Barcelona".

Motorsport | BMW-Pilot Glock holt zweite Pole bei DTM-Auftakt
Mit neuen Regeln und einem neuen Chef hofft das Deutsche Tourenwagen Masters auf eine spannende Saison. Auch die Aufholjagd und die harten Angriffe von Glock in der Schlussphase parierte der Tiroler gekonnt.


(/) Mit dieser dritten Chance hatte Gianluigi Buffon nicht mehr gerechnet. "Ich bin sehr glücklich", freute sich Juve-Torwart Buffon."Ich bin in absoluter Topform. Vor zwei Jahren dachte jeder, das wäre mein letztes Finale gewesen, umso schöner fühlt sich das jetzt an", so der Goalie.

Gianluigi Buffon stürmte aus seinem Tor, stibitzte Kylian Mbappé den Ball vom Fuß und streichelte Monacos Jungstar väterlich den Kopf. Damals siegte Rekordgewinner Real 1:0.

Uhr: Ähnlich stark wie Buffon werden auch die Juve-Fans auf den Titel hoffen.

KABINENPARTY: Den Finaleinzug feierten die Juve-Profis ausgelassen mit einer spontanen Feier in der Kabine. Mbappés Treffer nach einem Eckball aus kurzer Distanz war das erste Gegentor für die die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri in der K.o.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Blitztermin im Buckingham-Palast

    Blitztermin im Buckingham-Palast

    Zweifelsohne wird sie ihn ab und zu vermissen, doch mit seinen 95 Jahren hat es sich der Prinzgemahl verdient, in Rente zu gehen. Alle sind in Aufruhr: Der Buckingham Palace hat überraschenderweise alle Hausangestellten zu einem großen Treffen einberufen.
    Macron will Frankreichs Spaltung überwinden

    Macron will Frankreichs Spaltung überwinden

    Schon kurz nachdem der Wahlsieg feststand, telefonierte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem neuen starken Mann in Paris. Aber im Freudentaumel über den deutlichen Sieg bei der Stichwahl wird deutlich: Die Erwartungen und die Aufgaben sind riesig.

    CDU gewinnt Wahl in Schleswig-Holstein [1:46]

    Die Grünen würden laut dem amtierenden Umweltminister Habeck zwar eine SPD-geführte Ampelregierung "deutlich" präferieren. Was die Regierungsbildung betrifft, dürfte der FDP und den Grünen in den kommenden Wochen eine wichtige Rolle zukommen.
  • Großbritannien: Britische Herzogin Kate reist solo nach Luxemburg

    Großbritannien: Britische Herzogin Kate reist solo nach Luxemburg

    Die 35-Jährige besucht mehrere Ausstellungen und begeht gemeinsam mit den Luxemburgern die Feierlichkeiten zum 150. Sie wird von Luxemburgs großherzoglicher Familie im Palast empfangen, bevor es dann zu den offiziellen Feiern geht.
    FrankreichMarion Maréchal-Le Pen zieht sich offenbar aus der Politik zurück

    FrankreichMarion Maréchal-Le Pen zieht sich offenbar aus der Politik zurück

    Paris - Die französische Front-National-Abgeordnete Marion Maréchal-Le Pen will ihre politischen Ämter niederlegen. Sie hatte mehrmals geäussert, sie erwäge einen Rückzug ins Privatleben und wolle sich ihrer Familie widmen.
    Umfrage: Große Koalition in NRW wahrscheinlich

    Umfrage: Große Koalition in NRW wahrscheinlich

    Dagegen waren nur 13,9 Prozent der Teilnehmer Sympathisanten der SPD und 2,2 Prozent sahen sich als Anhänger der Grünen. Eingeführt worden sei es von der schwarz-gelben Regierung des damaligen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers (CDU).
  • Trump: Comey hat keinen guten Job gemacht

    Trump: Comey hat keinen guten Job gemacht

    Das Weiße Haus behauptete in einer Pressekonferenz am Mittwoch, dass Donald Trump schon früh erwogen habe , James Comey zu feuern. Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni vermutet eine Menge Fragen, da Comeys Behörde Trumps Russlandkontakte untersuchte.

    Pro-Europäer Macron gewinnt Präsidentenwahl in Frankreich

    Seine Bewegung "En Marche!" hatte Russland vorgehalten, sich über Medien wie RT in den Wahlkampf einzumischen. Macron hatte nach seinem Erfolg vom Sonntag versucht, den Franzosen neues Selbstbewusstsein einzuimpfen.
    Fall Franco A.- Weiterer Bundeswehrsoldat festgenommen

    Fall Franco A.- Weiterer Bundeswehrsoldat festgenommen

    Zur Vorbereitung ihrer Tat hatten sich die Beschuldigten den Ermittlern zufolge in Österreich eine Pistole beschafft. Der Militärische Abschirmdienst (MAD) geht aktuell 275 rechtsextremen Verdachtsfällen unter Soldaten nach.
  • Abbas zu Treffen mit Netanjahu unter Trumps Schirmherrschaft bereit

    Abbas zu Treffen mit Netanjahu unter Trumps Schirmherrschaft bereit

    So will der US-Präsident offenbar auch in die Palästinenser-Gebiete kommen und Bethlehem besuchen, wie Abbas ankündigte. Auch Steinmeier lobte das "breite Fundament" der deutsch-israelischen Partnerschaft.
    Liverpool daheim nur 0:0 gegen Southampton

    Liverpool daheim nur 0:0 gegen Southampton

    Die "Reds" kamen vor eigenem Publikum gegen Southampton nicht über ein 0:0 hinaus, auch weil James Milner in der 66. London - Der FC Arsenal hat das vermeintliche Gigantenduell in der Premier League gegen Manchester United gewonnen.

    CDU gewann Landtagswahl in Schleswig-Holstein klar vor SPD

    Dagegen sind die Zahlen Rückenwind für Merkel, die im September für eine vierte Amtszeit als deutsche Regierungschefin kämpft. Der Wahlsieger, CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther, bekräftigte seinen Anspruch auf das Amt des Ministerpräsidenten.
  • Rentner erhält Bewährungsstrafe für tödliche Irrfahrt in der Fußgängerzone von Bad Säckingen

    Das Gericht entschied nun am Mittwoch, dass dem 85-Jährigen der Führerschein dauerhaft entzogen werde. Eine 63 Jahre alte Frau sowie ein 60 Jahre alter Mann kommen ums Leben, 27 Menschen werden verletzt.
    Schock für Tour-de-France-Sieger: Froome absichtlich vom Rad gerammt

    Schock für Tour-de-France-Sieger: Froome absichtlich vom Rad gerammt

    Vor allem regte sich Froome darüber auf, dass der Schuldige die Flucht ergriff: "Der Fahrer ist abgehauen!" Am 22. April war der italienische Radprofi Michele Scarponi, Girosieger von 2011, im Training tödlich verunglückt.

    Le Pen oder Macron: Schicksalswahl in Frankreich

    Allerdings hatten belgische Medien beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen schon am späten Nachmittag Umfrageergebnisse verbreitet. Und er gelobte alles zu tun, damit dieses neue Kapitel "voller Hoffnung und wiedergefundenem Vertrauen" sei.
  • Steinmeier in Yad Vashem:

    Steinmeier in Yad Vashem: "Unfassbare Schuld" der Deutschen

    Zum Abschluss legte er am Nachmittag am Grab des früheren Palästinenserführers Arafat in Ramallah einen Kranz nieder. Er hoffe, dass Steinmeiers Treffen in Israel zu einer Vertiefung der Beziehungen beider Länder beitragen werden.
    Anschlag in Pattani in Thailand: Bomben explodieren in Einkaufszentrum

    Anschlag in Pattani in Thailand: Bomben explodieren in Einkaufszentrum

    Der zweite, eine Autobombe, zerriss einen Supermarkt in dem belebten Einkaufsviertel, etwa 60 Menschen wurden verletzt. Bei der Explosion von zwei Bomben in der südthailändischen Provinz Pattani sind mehrere Menschen verletzt worden.
    Neugewählter Präsident Macron will Frankreichs Spaltung überwinden

    Neugewählter Präsident Macron will Frankreichs Spaltung überwinden

    Dabei will er auch auf Verordnungen zurückgreifen, denn eine Parlamentsmehrheit bei der Wahl im Juni ist alles andere als sicher. Sein Vorgänger Barack Obama , wenngleich nicht mehr im politischen Amt, machte seine Präferenz vor dem Votum klar.

Breaking News



Recommended

Steuerschätzer legen neue Einnahmeprognose für den Staat vor

Es wird erwartet, dass dank der guten Konjunktur und Rekordbeschäftigung die letzte Steuerschätzung nach oben korrigiert wird. Davon entfallen 2,4 Milliarden Euro auf den Bund, 6,5 Milliarden Euro auf die Länder sowie 2,5 Milliarden auf die Kommunen.

Türkei nennt US-Waffenhilfe für Kurden "nicht akzeptabel"

Anders als die PKK gelten die PYD und die YPG in den USA und der EU aber nicht als Terrorgruppe. Türkische Flugzeuge hatten vor zwei Wochen im Norden Syriens Stellungen der Miliz angegriffen.

Trump soll Klimaabkommen treu bleiben

Alle 196 Unterzeichnerstaaten sollten sich an ihre Verpflichtungen halten und "praktische Schritte" zur Umsetzung unternehmen. Auch relativierte er seine früheren Äußerungen, der menschengemachte Klimawandel sei eine bloße Erfindung.

Asyl für türkische Armeeangehörige

Viele der Antragsteller werden von der türkischen Regierung offenbar verdächtigt, Anhänger der Putschisten zu sein. Zu den beiden Gruppen können Botschaftsmitarbeiter ebenso gehören wie Richter und Staatsanwälte oder Soldaten.

Wahlen Präsident Südkorea: Linksliberaler Moon Jae In gewinnt Präsidentenwahl in Südkorea

Demnach kommt der Kandidat der Demokratischen Partei auf 41,4 Prozent und liegt damit weit vor seinen Konkurrenten. Bei den Präsidentschaftswahlen in dem ostasiatischen Land zeichnet sich eine Entmachtung der Konservativen ab.

Alle Zentralschweizer Kantone mit weniger Arbeitslosen im April

Es waren 12,2 Prozent weniger Jugendliche oder junge Erwachsene auf der Suche nach einem Job als noch im April 2016. Erstmals seit vergangenem Oktober ist die Arbeitslosenquote im April wieder unter die Marke von 3 Prozent gefallen.

FußballBenatia im italienischen Fernsehen rassistisch beleidigt

Auch Kevin-Prince Boateng, Halbbruder von Bayerns Jerome Boateng, wurde Opfer rassistisch motivierter Angriffe. Auch die italienische Justiz tut sich nach wie vor schwer, gegen Rassismus vorzugehen.

Wahlen: CDU-Spitzenkandidat Günther hält wenig von großer Koalition

Mit Blick auf die Bundestagswahl im September fügte er hinzu: "Aber es kommt am Ende auf den langen Atem für den Gesamtsieg an". Nach der Abstimmung im Saarland im März verlor die SPD auch in der zweiten Landtagswahl des Bundestagswahljahrs an Zustimmung.

Premier League: Xhaka ebnet Arsenal Weg zum Sieg

Der Traum vom dritten Meistertitel, dem ersten seit 56 Jahren, ist für Tottenham Hotspur in dieser Saison wohl endgültig geplatzt. Meister Leicester liegt damit im engen Mittelfeld der Premier League wieder drei Punkte, aber gleich sechs Plätze vor Watford.

Bundesliga: Augsburg schlägt HSV 4:0

Die entschlossenen sowie nach vielen Enttäuschungen wieder restlos überzeugenden Augsburger haben dagegen die Rettung im Visier. Eine rüdes Foul Gregoritschs von hinten gegen Kohr im Mittelfeld war der größte Aufreger, für den der HSV verantwortlich war.