• News
  • Nationale

Merkel stellt sich nach Eklat in Israel hinter Gabriel

Merkel stellt sich nach Eklat in Israel hinter Gabriel

Seibert betonte: "All das ändert ja nichts an der überragenden Bedeutung unserer Beziehungen zu Israel". Die scheinen Benjamin Netanjahu offensichtlich nicht am Herzen zu liegen, anders lässt sich sein Verhalten gegenüber dem Gast aus Berlin nicht erklären. Keine Notiz nähmen die Deutschen, wenn aus den Palästinensergebieten über Wochen und Monate Raketen auf israelische Häuser und Schulen abgefeuert würden, doch wenn Israel dann zurückschlage, gebe es in Deutschland eine ausufernde Empörungswelle.

Ihre Ursache haben sie in der israelischen Innenpolitik.

Außenminister Sigmar Gabriel spricht im King David Hotel in Jerusalem mit Journalisten. "Es ist eine Ausrede", so der SPD-Politiker. Und dieser Eklat könnte umso nachhaltiger wirken, weil die deutsch-israelischen Beziehungen auch wegen der israelischen Siedlungspolitik seit Längerem sehr angespannt sind. Das heißt allerdings nicht, dass die Nazi-Zeit vergessen ist. Es zwingt alle Organisationen in Israel, die mehr als die Hälfte ihrer Einnahmen aus dem Ausland erhalten, dies in allen Veröffentlichungen mitzuteilen. Aber er entschied sich dazu, ihn und die Israelis zu kränken, in dem er vorher Organisationen wie Breaking the Silence und Betselem trifft.

Doch für Netanjahu und seine Regierung sind diese NGOs der Feind.

Nordkoreanische Raketentests unter Trump
Ungeachtet aller Kritik an ihrem Atom- und Raketenprogramm hat die Regierung in Pjöngjang einen erneuten Raketentest unternommen. Inzwischen hat ein Flottenverband um den US-Flugzeugträger "Carl Vinsson" die Gewässer um die koreanische Halbinsel erreicht.


Deutsche Vertreter wagen sich am weitesten vor, in der EU insgesamt nimmt die Kritik an Israels Positionen zu. Zudem sei man von Netanjahus Reaktion auf Gabriels Treffen mit Vertretern einer Bürgerrechtsorganisation überrascht worden. Der Nahost-Kurs der neuen US-Regierung ist noch unklar. Die jüdischen Siedlungen in den palästinensischen Gebieten sind aus deutscher Sicht völkerrechtswidrig. Mit Trump an seiner Seite, wozu braucht er da noch Europa? Ein Affront, wie ihn deutsche Spitzenpolitiker seit fast 20 Jahren in Israel nicht erlebt haben. Sie unterscheiden sich damit deutlich von Gruppen wie jener der Aktivisten der BDS-Kampagne (Boycott, Divestment and Sanctions), die Israel grundsätzlich isolieren wollen.

Nach Ansicht von Hellmut Königshaus, dem Präsidenten der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, sollte Gabriel "klarstellen, dass er keine gezielte Provokation beabsichtigt" habe. Darin hatte Gabriel auf die proisraelische Einstellung der SPD in der Nachkriegszeit verwiesen und erklärt: "Sozialdemokraten waren wie Juden die ersten Opfer des Holocaustes". "Wir waren von Anfang bis Ende der Reise des Außenministers in Israel gesprächsbereit", sagte sein Sprecher Martin Schäfer. Shimon Stein und Avi Primor meinen, dass er den Eklat haben wollte, es habe aber "wenig mit Deutschland zu tun", wie Primor in einem Interview mit dem Bayerischen Rundfunk sagt. Auch die rechtslastige Zeitung "Maariv" gab Netanjahu "hundert Prozent recht".

Netanjahus Gesprächsabsage hat zwei zeitliche Vorläufer.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • EU: Keine Mehrheit für Abbruch der Türkei-Verhandlungen

    EU: Keine Mehrheit für Abbruch der Türkei-Verhandlungen

    Er ist für einen neuen Nachbarschaftsvertrag, der regelt, wie die Zusammenarbeit mit der Türkei aussehen solle. April die Demokratie unseres Landes infrage zu stellen", sagte Erdogan am Donnerstagabend in Istanbul.
    BGH prüft: Was können Nutzer vom Preisvergleich im Internet erwarten?

    BGH prüft: Was können Nutzer vom Preisvergleich im Internet erwarten?

    Denn diese Beschränkung entspreche nicht den Erwartungen der Nutzer und sei dahe irreführend, betonte am Donnerstag, 27. Für die Nutzer der Seite sei diese Einschränkung bei der Suche aber nicht ersichtlich.
    Hannover verpasst Tabellenführung - 2:2 bei Erzgebirge Aue

    Hannover verpasst Tabellenführung - 2:2 bei Erzgebirge Aue

    FC Heidenheim nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt, Ließ im Kampf um den Klassenverbleib aber wichtige Zähler liegen. Der FCK gewann das wichtige Abstiegskampf-Duell mit dem TSV 1860 München glücklich mit 1:0 (0:0).
  • Hollywood trauert um

    Hollywood trauert um "Das Schweigen der Lämmer"-Regisseur Jonathan Demme"

    Jonathan Demme hatte als Werbefilmer begonnen und sein Handwerk dann beim Horror-Spezialisten Roger Corman gelernt. Demme hatte sich zuvor bereits mit der Gangsterkomödie "Die Mafiosi-Braut" 1988 seine erste Nominierung verdient.
    Trotz rückläufiger Flüchtlingszahlen: Bayern setzt Grenzkontrollen bis Jahresende fort

    Trotz rückläufiger Flüchtlingszahlen: Bayern setzt Grenzkontrollen bis Jahresende fort

    Bisher wurden die Kontrollen mit Verweis auf die hohe Zahl ankommender Flüchtlinge gerechtfertigt. Würden sie beendet, wäre das ein Signal an die ganze Welt, dass Deutschland wieder offen sei.
    Kleine Raupe Nimmersatt mit Appetit auf Plastik

    Kleine Raupe Nimmersatt mit Appetit auf Plastik

    Im Meer wird der Abfall von Fischen oder von Vögeln gefressen, die oft qualvoll an dem unverdaulichen Stoff verenden. Im Idealfall könnte das der Beginn einer neuen Technologie sein, die Plastik endlich erfolgreich beseitigen kann.
  • "Disney"-Star Michael Mantenuto tot aufgefunden - Er wurde nur 35 Jahre alt"

    Vor einigen Jahren stieg der Amerikaner aus dem Kino-Business aus und schloss sich den Special Forces der US Army an. Danach war Mantenuto noch zwei anderen Filmen zu sehen, unter anderem " Surfer, Dude ".
    Energie und Reisen teurer Inflation steigt im April auf 2,0 Prozent

    Energie und Reisen teurer Inflation steigt im April auf 2,0 Prozent

    Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt nach eigenen Angaben ein Inflationsziel knapp unterhalb von zwei Prozent. Vor allem erhöhte Preise für Reisen in den Osterferien trieben die Inflation.

    Soldat soll Anschlag aus Fremdenhass geplant haben - U-Haft

    Außer den Wohnungen der beiden Beschuldigten nahmen die Ermittler auch Wohnungen von Menschen aus deren Umfeld unter die Lupe. Aus Ermittlerkreisen heißt es laut Zeitung, der Soldat könnte geplant haben, mit der Pistole Straftaten zu begehen.
  • Vettel holt erste Russland-Pole

    Vettel holt erste Russland-Pole

    Sebastian Vettel startet an diesem Sonntag zum ersten Mal seit 588 Tagen bei einem Formel-1-Rennen wieder von der Pole Position. Auch die Mercedes-Piloten scheiterten mit ihren Versuchen klar an der Bestmarke von Vettel.
    Merkel stellt sich in Debatte um Israel-Besuch hinter Gabriel

    Merkel stellt sich in Debatte um Israel-Besuch hinter Gabriel

    Normalerweise lösen diese Treffen keine diplomatischen Zwischenfälle aus wie jetzt die von Minister Gabriel abgehaltenen. Im Streit mit Israel unterstützt Bundeskanzlerin Angela Merkel die Linie von Außenminister Sigmar Gabriel.
    Polizeieinsatz: FC Bayern will Bundesregierung einschalten

    Polizeieinsatz: FC Bayern will Bundesregierung einschalten

    Zudem stellten die Bayern dem Bundeskanzleramt Aussagen von Augenzeugen und Beweisvideos zur Verfügung. Immer wieder beklagen sich Fans über ein hartes Vorgehen spanischer Polizisten in Fußballstadien.
  • Drama bei Rekordversuch Ueli Steck stirbt am Mount Everest

    Drama bei Rekordversuch Ueli Steck stirbt am Mount Everest

    In seinem Interview zum 40. sagte er: "Es ist schon schwierig genug, das Risiko vor sich zu verantworten - und vor seiner Frau". Im Mai wollte er den höchsten Berg der Welt bezwingen und dabei eine noch nie zuvor genutzte Route nehmen.
    Merkel: Beim Brexit vor allem die Interessen der Bürger wahren

    Merkel: Beim Brexit vor allem die Interessen der Bürger wahren

    Denn dafür hätte sie Freizügigkeit für EU-Bürger akzeptieren müssen, was die Brexit-Befürworter keinesfalls wollten. Und die EU braucht die Insel auch in Zukunft als Markt, als gleichgesinnten politischen Akteur und als Verbündeten.
    Verletzte bei Gewaltausbruch: Demonstranten stürmen Parlament in Mazedonien

    Verletzte bei Gewaltausbruch: Demonstranten stürmen Parlament in Mazedonien

    Videos und Fotos zeigen den Oppositionsführer Zoran Zaev mit blutverschmiertem Gesicht in mitten einer tobenden Menschenmenge. Die Angreifer machen regelrecht Jagd auf Oppositionsabgeordnete, die mit ihrer Mehrheit eine neue Regierung bilden wollen.
  • Ibrahimovic:

    Ibrahimovic: "Aufgeben ist keine Option!"

    Dem Schweden sei das vordere und hintere Kreuzband gerissen, schrieb die britische Presse am Wochenende. Dabei handele es sich um den in Hongkong geborenen Mediziner Freddie Fu von der Universität Pittsburgh.
    Zypries legt neue Konjunkturprognose der Regierung vor

    Zypries legt neue Konjunkturprognose der Regierung vor

    Die gute Lage am Arbeitsmarkt und der kräftige Beschäftigungsaufbau sorgten für eine solide Binnenwirtschaft in Deutschland. Die Prognose ist auch Grundlage für die nächste Steuerschätzung für Bund, Länder und Kommunen Anfang Mai.
    Arbeitet Creative Assembly etwa an Alien: Isolation 2?

    Arbeitet Creative Assembly etwa an Alien: Isolation 2?

    Demzufolge ist Creative Assembly , das Entwicklerteam von " Halo Wars 2 " und dem ersten "Isolation"-Teil, an dem Projekt dran". Tatsächlich arbeitet der Großteil der Entwickler von Alien: Isolation gar nicht mehr bei Creative Assembly .

Breaking News



Recommended

Die verschiedenen Modi in Tekken 7

In wenigen Monaten wird Bandai Namco Entertainment das Beat'em Up "Tekken 7" für die Konsolen und den PC in den Handel bringen. Der Trailer ist zwar auf Japanisch, aber genügend Gameplay-Eindrücke bekommt ihr dennoch.

Ronan Keating wieder Vater: "Wir platzen vor Liebe"

Ich fühle mich sehr gesegnet, Vater dieses Jungen zu sein und der glücklichste Mann und Ehemann zu sein.:", schreibt er dazu. Die Gruppe wurde die führende Boygroup Irlands und für Songs wie "Key To My Life" oder "Father And Son" gefeiert.

Anschlag auf Flüchtlinge geplant? Deutscher Soldat festgenommen

Der MAD wird ab Juli jeden Bewerber für eine Soldatenlaufbahn durchleuchten, um Extremisten von der Truppe fernzuhalten. Frankfurt/Offenbach - Ein Bundeswehrsoldat aus Offenbach soll einen fremdenfeindlichen Anschlag vorbereitet haben.

Medien: Erdogan will bei Sonderparteitag wieder an AKP-Spitze

Die bei dem umstrittenen Referendum Mitte April mit knapper Mehrheit angenommene Verfassungsänderung erlaubt dem Präsidenten künftig, Mitglied einer Partei zu sein.

Tödliche Polizeischüsse bei Einsatz in Essen

Im Februar griffen Beamte zur Waffe, als sie zu einem Einbruch gerufen wurden und der Täter mit einem Messer angriff. Er habe sie zuvor mit einem Messer angegriffen, teilte die Polizei in Düsseldorf am Donnerstagmorgen mit.

Organisation Amerikanischer Staaten : Venezuela tritt aus der OAS aus

Zudem starb nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft ein durch Schüsse verletzter 22-Jähriger im Spital der Stadt Valencia. Er regiert mit Notstandsdekreten praktisch am Parlament vorbei, in dem die konservativ-liberale Opposition die Mehrheit hat.

Berlin: Polizei schießt auf bewaffneten Mann an Berliner Krankenhaus

Er soll mit einem Messer bewaffnet gewesen sein und gedroht haben, anderen Menschen Gewalt anzutun und sich umzubringen. Die drei Polizisten hätten wegen eines Ladendiebstahls im Klinikum ermittelt, sagte der Sprecher.

EuGH erschwert illegales Streamen von Filmen und Serien

Der EuGH entschied heute, dass schon der Verkauf des "filmspelers" eine "öffentliche Widergabe" ist und damit illegal sein kann. Sein Hauptanreiz liege in der Vorinstallation entsprechender Add-ons, die dem Nutzer Zugang zu den Filmen im Netz ermöglichten.

Preisalarm: Upgrade auf PS4 Pro für 99 Franken

Man erwarte jedoch für die nächste Woche eine Nachlieferung und hoffe, damit noch alle interessierten Kunden bedienen zu können. Ausserdem sollen auch wieder Vorbestellungen in den Stores möglich sein, wie der Händler auf Facebook mitteilt.

Eklat beim Israel-Besuch: Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Bereits im Februar verschob sie die eigentlich für Mai geplanten deutsch-israelischen Regierungskonsultationen ins kommende Jahr. Der deutsche Sozialdemokrat hatte bei seinem Israel-Besuch ein Treffen mit linken Menschenrechtsorganisationen geplant.