• News
  • Sport

Vettel Dritter im letzten Freien Training - Hamilton Zweiter

Vettel Dritter im letzten Freien Training - Hamilton Zweiter

Valtteri Bottas (Mercedes) steigt aber auf die Bremse: "Es ist noch zu früh zu sagen, dass nur zwei Fahrer um die WM kämpfen", sagte der Finne.

Der 27 Jahre alte Finne, von Mercedes als Nachfolger für den zurückgetretenen Weltmeister Nico Rosberg vor der Saison von Williams verpflichtet, will im WM-Kampf aber nicht nur mitfahren. Klasse-Leistungen zeigen auch die beiden weiteren Deutschen. Startaufstellung: 1 Valtteri Bottas (FIN), Mercedes, 1:28,769.

Wahnsinns-Qualifying zum Großen Preis von Bahrain: Valtteri Bottas ist es erstmals gelungen, seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton zu besiegen. Fast zwei Sekunden war Vettel in seinem Ferrari am Freitag im Auftakttraining in der Wüste von Sakhir schneller als Hamilton. "Alles in allem war es ganz gut". "Das tut sehr gut nach den schwierigen Tagen und Wochen, die hinter mir liegen", sagte Wehrlein zu RTL. Sein Ferrari hatte auf der langen Distanz im Training den stärkeren Eindruck hinterlassen. Nach einigen Minuten fuhr der 29 Jährige wieder ohne Anschub-Hilfe auf die Strecke. Nico Hülkenberg (Emmerich) Renault 1:32,933 9. Nico Hülkenberg kam im Renault auf den achten Rang, Pascal Wehrlein schaffte es im Sauber auf Position 13. Für den Schweden war als 19. deutlich früher schon Schluss. Jetzt mit P13 zurückzukommen - damit bin ich super zufrieden. Der 22-Jährige hatte sich Ende Januar beim Race of Champions drei Wirbel in der Brustwirbelsäule gebrochen und in Australien und China nicht antreten können.

Studie: Studentenwohnungen werden rasant teurer
Im Vergleich zu 2010 war das ein Anstieg von 43 Prozent, wie IW-Immobilienfachmann Michael Voigtländer und Kollegen ermittelten. Den stärksten Anstieg der Mietpreise gab es allerdings in Berlin, wo die Mieten um mehr als die Hälfte teurer sind als 2010.


Seit September 2015 wartet Sebastian Vettel auf die 47.

"Es hat einige Rennen gedauert, bis ich eine Pole holen konnte, aber hoffentlich ist es die erste von vielen". Lewis Hamilton und Sebastian Vettel starten in Bahrain direkt dahinter. Bottas hatte sich zuletzt in Shanghai einen Patzer geleistet und während einer Safety-Car-Phase gedreht. Der Deutsche, der am Sonntag seinen ersten Grand Prix für den Zürcher Rennstall bestreiten wird, war auf seiner besten Runde gut drei Zehntel schneller als Marcus Ericsson. So sieht es auch Teamchef Toto Wolff: "Ferrari ist trotzdem gefährlich, vielleicht waren sie ein bisschen mehr auf der Rennabstimmung". So wie er es gemacht habe, sei es richtig, hatte Vettel nach dem Rennen noch bekräftigt.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Formel 1: Button ersetzt Alonso in Monaco

    Formel 1: Button ersetzt Alonso in Monaco

    Dessen sieben WM-Titel zwangen den Spanier, sich alternative Routen in Richtung Unsterblichkeit zu überlegen. Button hat das Rennen im Fürstentum in der Saison 2009 gewonnen, dem Jahr, in dem er Weltmeister wurde.
    Jetzt auch noch Boateng: Bayern-Sorgen werden immer größer

    Jetzt auch noch Boateng: Bayern-Sorgen werden immer größer

    Die Abwehrsorgen des FC Bayern haben sich nach der Heimpleite in der Champions League gegen Real Madrid weiter vergrößert. Links außen beginnt der Spanier Juan Bernat. "Wir haben viel Charakter, morgen werden wir eine gute Reaktion zeigen".
    Frankreich: Justiz will Immunität von Le Pen aufheben lassen

    Frankreich: Justiz will Immunität von Le Pen aufheben lassen

    Neben Le Pen ist auch der konservative Präsidentschaftskandidat Francois Fillon in eine Scheinbeschäftigungsaffäre verstrickt. Bislang hat die Präsidentschaftskandidatin Vorladungen mit dem Verweis auf ihre Immunität als Europaabgeordnete ignoriert.
  • Mann meldet tote Ehefrau im Garten und wird festgenommen

    Die Kriminalpolizei hatte daraufhin die Ermittlungen zur Todesursache übernommen. Der Tatverdächtige sollte bald dem Haftrichter vorgeführt werden.
    Post plant zweites Werk für Streetscooter in NRW

    Post plant zweites Werk für Streetscooter in NRW

    Volkswagen will im Herbst die ersten Elektro-Crafter - etwa so groß wie Mercedes-Sprinter - zur Erprobung an Kunden übergeben. Dazu soll zum bisherigen Produktionsstandort in Aachen ein Zweiter in Nordrhein-Westfalen in Betrieb genommen werden.
    Münchner Polizei prüft Sicherheitskonzept für Bayern-Spiel

    Münchner Polizei prüft Sicherheitskonzept für Bayern-Spiel

    Zudem hat die Polizei Suchmaßnahmen eingeleitet und wird die Busse mit Spürhunden durchsuchen, bevor die Mannschaften einsteigen. Auf den Wegen zur Arena und im Stadion gebe es durchgehend "einen sehr, sehr hohen Sicherheitsstandard". ", betonte Baumann.
  • Ex-

    Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann wird Berater bei Uber"

    Eine ehemalige Software-Entwicklerin beschrieb eine durch die Diskriminierung von Frauen geprägte Unternehmenskultur. Dem Vernehmen nach soll in diesem Zuge auch ein weitreichender Konkurrenzausschluss vereinbart worden sein.
    Kreuzweg mit Papst in Rom - Prozessionen in Jerusalem

    Kreuzweg mit Papst in Rom - Prozessionen in Jerusalem

    Der Papst wird die Prozession, mit der in 14 Stationen der Leidensweg von Jesu nachgestellt wird, verfolgen. Die Sträflinge schenkten dem Papst biologische Produkte, Süßigkeiten und einen weißen Umhang aus Wolle.
    Medien: Fink

    Medien: Fink "in Pole Position" im Rennen um Trainerjob beim FC Basel

    Der designierte Sportchef Streller sagte damals über den Abgang seines Trainers: "Für mich ist fast eine Welt zusammengebrochen". Wann die ihren achten Meistertitel in Folge anstrebenden Basler ihren neuen Trainer genau präsentieren, ist offen.
  • Kein Beweis für Beteiligung von Festgenommenem an Anschlag

    Der Unbekannte habe aber möglicherweise Fehler eingebaut, um so zu tun, als habe ein Ausländer die Zeilen geschrieben. Aufgabe seiner Einheit war es demnach, Entführungen, Verschleppungen, Erpressungen und auch Tötungen vorzubereiten.
    USA werfen Riesenbombe in Afghanistan ab

    USA werfen Riesenbombe in Afghanistan ab

    Am Donnerstagabend haben die USA mit ihrer größten Nicht-Atombombe ein ISIS-Tunnelsystem im Nordosten Afghanistans attackiert. Die Bombe ist mit etwa 7000 Kilogramm zwar leichter als die MOAB, hat aber besonderen Sprengstoff und thermobarische Wirkung.
    Osterfeiern: Britin stirbt nach Messerattacke in Jerusalem

    Osterfeiern: Britin stirbt nach Messerattacke in Jerusalem

    Bei dem Opfer handelt es sich Medienberichten zufolge um eine 25-jährige Studentin aus Großbritannien. Ein Palästinenser hat in Jerusalem nach Polizei- und Krankenhausangaben eine britische Frau erstochen.
  • Zwölf Festnahmen nach Krawallen bei Lyon gegen Besiktas

    Zwölf Festnahmen nach Krawallen bei Lyon gegen Besiktas

    Insgesamt waren rund 15'000 türkische Fans im Stadion. "Es hat Probleme in der Organisation gegeben", gab Aulas zu. Schon vorher war es außerhalb des Stadions zu Ausschreitungen gekommen, bei denen ein Ordner verletzt wurde.

    Trump und G7 erhöhen den Druck auf Nordkorea

    US-Präsident Donald Trump möge den Druck auf Pjöngjang erhöhen wollen und die Erwartung erzeugen, militärisch vorgehen zu wollen. Am Freitag ergänzte er, die Situation auf der koreanischen Halbinsel müsse "von einem irreversiblen Weg" abgewendet werden.
    SEGA + Platinum Games enthüllen: Bayonetta ist auf Steam erschienen

    SEGA + Platinum Games enthüllen: Bayonetta ist auf Steam erschienen

    Hinter Segas Bayonetta-Countdown verbirgt sich das, was manch einer schon vermutet hatte, nämlich eine PC-Version von Bayonetta . Darin enthalten sind fünf Tracks im Rahmen eines Soundtracks, ein digitales Artbook und exklusive Wallpaper.
  • USA prüfen

    USA prüfen "militärische Optionen" gegen Nordkorea

    Nachdem die US-geführten Koalition die beiden Koreas trennte, setzte auch China Truppen ein und trat in den Krieg ein. Washington - Die USA sind einem Medienbericht zufolge auf einen vorbeugenden Angriff auf Nordkorea vorbereitet.
    Trailer für

    Trailer für "Star Wars: Die letzten Jedi" online

    Rey absolviert ihr Laserschwert-Training, Finn (John Boyega) schläft weiter - und Kylo Ren (Adam Driver) setzt alles in Brand. Umgeben von TIE-Piloten blickt die imperiale Offizierin von Endor aus gen Himmel, während der Todesstern explodiert.

    Tillerson zu Antrittsbesuch in Moskau

    Zu den führenden Köpfen gehörte der damals 33 Jahre alte Hafez al-Assad, der Vater des heutigen Präsidenten Bashar al-Assad. Doch für zur Schau gestelltes Wohlwollen, wie bei amerikanischen Antrittsbesuchen üblich, ist es der falsche Zeitpunkt.

Breaking News



Recommended

Russisches Fernsehen strahlt ESC nicht aus

Und so blieb der EBU nichts übrig, als die Entscheidung Russlands, dieses Jahr den Song Contest zu boykottieren, zu akzeptieren. Und jetzt? Russland inszeniert sich als Opfer, die Ukraine als selbstbewusst gegenüber dem verhassten Nachbarn.

Haftbefehl beantragt BVB-Anschlag: Kein Hinweis auf Beteiligung von Iraker

Die Beamten hätten ihn und einen weiteren Verdächtigen in den Fokus der Ermittlungen gerückt, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Bei Attentaten wie dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag von Anis Amri mit zwölf Toten hat es das nicht gegeben.

Hinrichtungen in Arkansas zunächst verschoben

Gegner planen für den Karfreitag eine Kundgebung mit Hunderten Teilnehmern gegen die Hinrichtungen, die am Montag beginnen sollen. Zuvor hatte es in sozialen Medien wachsende Empörung über die beispiellosen Pläne des südlichen konservativen Staats gegeben.

Nach BVB-Anschlag Täter weiter unbekannt

Das ausgefallene Spiel soll am Mittwochabend (18.45 Uhr) unter starken Sicherheitsvorkehrungen nachgeholt werden. Staatsanwältin Sandra Lücke machte aus ermittlungstaktischen Gründen aber keine Angaben zu dessen Inhalt.

Nordkorea: Nordkorea stößt vor 105. Geburtstag Kim Il Sungs Drohungen gegen

Etwa 200 Reporter ausländischer Medienanstalten wie CNN trafen am Dienstag in Pjöngjang ein. Das nordkoreanische Militär hat vor dem 105.

Südkorea: Trump und G7 erhöhen den Druck auf Nordkorea

China befürwortet nach Angaben Südkoreas schärfere Sanktionen gegen Nordkorea im Fall neuer Raketen- oder Atomtests des Landes. Bei früheren Gelegenheiten habe Nordkorea ähnliche Jahrestage für Provokationen genutzt, hieß es in US-Medienberichten.

G7 einig: Zukunft Syriens ohne Assad

Es müsse alles dafür getan werden, "die Russen aus der Ecke der Unterstützung Assads herauszubekommen", sagte Gabriel. Es war der erste Besuch eines US-Regierungsmitglieds seit dem Amtsantritt von Präsident Donald Trump.

Berlinale-Chef: Ballhaus großer Künstler und Mensch

Im vergangenen Jahr hatte Ballhaus auf der Berlinale den Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk erhalten. Ballhaus drehte dabei auch für Francis Ford Coppola, Paul Newman, Robert Redford und Wolfgang Petersen.

Weinzierl nach Anschlag auf BVB: "Haben damit zu kämpfen"

Aber es ist schwierig, jetzt schon etwas darüber zu sagen", erklärte Huntelaar auf der Homepage von Ajax: "Wir werden sehen". Auf die Frage, warum er nur so selten spiele, antwortete er: "Das müssen Sie den Trainer fragen.

Mehr Transparenz und Datenschutz bei Windows 10

Die Aktualisierungen bringen nicht nur neue Funktionen, sondern stopfen häufig gefährliche Sicherheitslücken. Beim Creators Update werden während des Installationsprozesses alle Datenschutzeinstellungen eingeblendet.