• News
  • Nationale

Tillerson: Kampf gegen IS hat Vorrang - Gemischte Signale zu Syrien

Tillerson: Kampf gegen IS hat Vorrang - Gemischte Signale zu Syrien

Noch im Wahlkampf hatte sich der neue US-Präsident immer wieder gegen militärische Eingriffe in Syrien ausgesprochen.

Die Raketen wurden von Kriegsschiffen im östlichen Mittelmeer abgefeuert.

Der US-amerikanische Zerstörer USS Ross (DDG 71) schießt Tomahawk-Marschflugkörper auf den syrischen Luftwaffenstützpunkt Schairat ab.

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan sagte bei einem Wahlkampfauftritt in Hatay nahe der syrischen Grenze, er begrüße den US-Angriff als einen positiven Schritt gegen die "Kriegsverbrechen des Assad-Regimes", die dieses mit chemischen und konventionellen Waffen verübe. US-Außenminister Rex Tillerson übte im Gegenzug Kritik an Russland. Präsident Wladimir Putin halte die amerikanischen Angriffe für eine Aggression gegen einen souveränen Staat und das Völkerrecht. Damals hat Russland die Vernichtung aller Chemie-Waffen in Syrien (mit) überwacht: "Moskau ist seiner Verantwortung aber nicht nachgekommen", so die USA.

Erstmals greifen die USA direkt einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Regierung an. Diese Aktion erschwere Friedensbemühungen und spiele der Terrormiliz IS in die Karten.

Der US-Präsident hatte den syrischen Staatschef Baschar al-Assad für den mutmaßlichen Giftgasangriff verantwortlich gemacht, der international Entsetzen ausgelöst hatte.

Mit dem Giftgasangriff auf Khan Sheikhun, der mehr als 80 Menschen das Leben kostete, hatte Assad den neuen Mann im Weißen Haus getestet. Syrien bestreitet jegliche Verantwortung für den Einsatz von Chemiewaffen.

Mit einem Luftangriff auf Syriens Armee haben die USA ihre Politik in dem Bürgerkriegsland radikal geändert und eine schwere Krise mit Russland ausgelöst.

Venezolanischer Oppositionsführer darf nicht zur Präsidentschaftswahl antreten
Das ölreichste Land der Welt steht vor dem Bankrott und muss fast monatlich mehrere Milliarden Euro an Auslandskrediten bedienen. In der Hauptstadt Caracas zogen Demonstranten durch die Straßen und warnten auf Schildern vor der Errichtung einer Diktatur.


Es handelt sich um einen deutlichen Schwenk: Ende März erklärte Haley noch, dass ein Sturz Assads, anders als für die Vorgängerregierung unter Barack Obama für die USA keinen Vorrang mehr habe.

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat eine umgehende Untersuchung des mutmaßlichen Giftgas-Angriffs im syrischen Chan Scheichun durch UN-Waffeninspekteure gefordert.

Diese Attacke sei ein "barbarischer Akt" gewesen. Das Blutvergießen müsse beendet werden. Das sagte ein hochrangiger Pentagon-Mitarbeiter am Freitag in Washington. Die USA haben den Flughafen der syrischen Armee angegriffen.

Ruhani verurteilte den US-Angriff vom Freitag als Aggression und einen klaren Verstoß gegen internationales Recht. Die Raketen gelten als präzise. Eine deutsche Beteiligung an möglichen weiteren US-Einsätzen gegen die syrischen Regierungstruppen lehnte er indes klar ab. Etwa 20 syrische Flugzeuge seien zerstört worden.

Der Flugplatz sei stark zerstört worden.

Rouhani sicherte Assad zudem seine Unterstützung zu. Auch Treibstofflager seien getroffen worden. Verschiedene Nachrichten meldeten heute Morgen, dass auch syrische Soldaten den Angriffen zum Opfer fielen. Es gebe viele Akteure im Syrien-Krieg, die zu weiteren Provokationen bereit seien. "Diese militärischen Alleingänge sind gefährlich und schädlich", sagte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi laut Nachrichtenagentur ISNA. Die jüngsten Entwicklungen in Syrien zeigten, dass es dringend eine politische Lösung des Bürgerkriegs geben müsse, heisst es aus Peking.

Im UN-Sicherheitsrat hatte Russland eine Resolution verhindert - für Merkel "eine Schande". Doch das Auswärtige Amt in Berlin nennt es "sehr plausibel", dass der Befehl dazu von der Regierung Assads kam, denn es gebe eine lange Vorgeschichte. "Und ich denke, es sollte etwas passieren".

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Hertha BSC meldet sich im Kampf um Europa zurück

    Hertha BSC meldet sich im Kampf um Europa zurück

    Manager Stefan Reuter will Trainer Manuel Baum beim FC Augsburg auch nach der dritten Niederlage in Serie nicht infrage stellen. Auch in der Folgezeit blieben die Berliner überlegen und waren dem nächsten Treffer deutlich näher als Augsburg.
    Zerreißprobe in Venezuela: Warnung vor Blutbad

    Zerreißprobe in Venezuela: Warnung vor Blutbad

    Capriles soll Verbindungen zu dem in einen Korruptionsskandal verwickelten brasilianischen Baukonzern Odebrecht haben. Bildlegende: Wider die Unterdrückung durch die Regierung demonstrierten anfangs Zehntausende friedlich.
    Anschlag in Stockholm: Was wir wissen - und was nicht

    Anschlag in Stockholm: Was wir wissen - und was nicht

    Reichspolizeichef Dan Eliasson sagte: "Es gibt so viele Aussagen, die kursieren, deshalb ist es besser zu warten", fügte er hinzu. Als Geste des Gedenkens nach dem Anschlag in Stockholm schaltet Paris die Beleuchtung des Eiffelturms ab.
  • Primera Division: Neymar fliegt bei Barça-Pleite vom Platz

    Primera Division: Neymar fliegt bei Barça-Pleite vom Platz

    Der Franzose glich nach erstklassigem Zuspiel von Angel Correa zum 1:1 aus und tat damit auch dem FC Barcelona einen Gefallen. Der portugiesische Europameister brach sich bei einem Zusammenstoß mit seinem deutschen Clubkollegen Toni Kroos zwei Rippen.

    US-Angriff auf Syrien belastet Beziehungen mit Russland schwer

    Aber seine impulsive, politische und militärische Antwort, mit der er die USA in den Konflikt hineinzieht, ist gefährlich. Die USA haben nach eigenen Angaben die russischen Soldaten auf dem angegriffenen Luftwaffenstützpunkt gewarnt.

    Ganz ohne Helene Fischer - Echo-Verleihung vor Neuanfang

    Neue Regeln, neuer Sender, stärkere Jury: Die Verleihung soll straffer werden, die Juroren sollen mehr Stimmgewicht bekommen. Den Echo moderieren werden die beiden Sänger Sasha und Xavier Naidoo, am häufigsten nominiert ist das Hip-Hop-Trio Beginner.
  • Passagier nach Überbuchung gewaltsam aus Flugzeug gezerrt

    Passagier nach Überbuchung gewaltsam aus Flugzeug gezerrt

    Die Fluggesellschaft hatte den Flug von Chicago nach Louisville überbucht und bat Passagiere, den Flieger wieder zu verlassen. Deshalb wurden die Passagiere aufgerufen, freiwillig auf vier Plätze zu verzichten und einen späteren Flug zu nehmen.
    Ägypten: Ägypten verhängt nach schweren Anschlägen Ausnahmezustand

    Ägypten: Ägypten verhängt nach schweren Anschlägen Ausnahmezustand

    Der IS, dessen Ableger im Norden der ägyptischen Sinai-Halbinsel aktiv ist, hatte zuletzt Angriffe auf Christen angekündigt. Russlands Präsident Wladimir Putin betonte unterdessen die Notwendigkeit des gemeinsamen Kampfes gegen den Terrorismus.
    Fußball - Manchester United 1:1 gegen FC Everton

    Fußball - Manchester United 1:1 gegen FC Everton

    Ashley Williams hatte zuvor einen Schuss von Luke Shaw kurz vor der Linie mit der Hand abgewehrt und dafür die rote Karte gesehen. Der frühere ÖFB-Kapitän Christian Fuchs spielte beim 2:0 gegen Schlusslicht Sunderland links in der Abwehr durch.
  • Abstimmung über türkische Verfassung endet in Deutschland

    Abstimmung über türkische Verfassung endet in Deutschland

    Vor dem Referendum wollte Erdogan außerdem mehrere seiner Minister auf Wahlkampftour nach Deutschland schicken. Vereinzelt hätten Wahlhelfer auch offen für ein Ja geworben, etwa im Generalkonsulat Frankfurt.
    Xi will mit Trump zusammenarbeiten

    Xi will mit Trump zusammenarbeiten

    Xinhua meldete unter Berufung auf Regierungskreise, Trump habe die Einladung Xis für einen Gegenbesuch in China angenommen. China hat zur Durchsetzung seiner Ansprüche mehrere künstliche Inseln aufgeschüttet und dort Militärstützpunkte angelegt.
    Sebastian Vettel gewinnt Saisonauftakt in Melbourne

    Sebastian Vettel gewinnt Saisonauftakt in Melbourne

    In seinen Lobeshymnen auf seine Crew wurde deutlich, unter welch enormem Druck der italienische Traditionsrennstall zuletzt stand. Hinter ihm sicherten Hamilton und Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas (Finnland) ihre Plätze ab.
  • Pascal Wehrlein: Deutscher Formel-1-Pilot bricht sich Halswirbel

    Pascal Wehrlein: Deutscher Formel-1-Pilot bricht sich Halswirbel

    Weniger erfreut war der Silberpfeil-Boss aber über die Gerüchte, die sich wegen seines Fehlens in China um Wehrlein ranken. Hinwil (dpa) - Seinem Körper kann Pascal Wehrlein im knallharten Formel-1-Verdrängungswettbewerb weiter nicht vertrauen.
    Polizei findet ETA-Waffen

    Polizei findet ETA-Waffen

    Von der Europäischen Union wird die ETA trotz ihrer Bemühungen im Friedensprozess weiterhin als Terrororganisation eingestuft. Das Arsenal soll an diesem Sonnabend in Südfrankreich, das als Rückzugsgebiet der Eta gilt, öffentlich präsentiert werden.

    Zehn Verletzte nach Lkw-Anschlag noch im Krankenhaus

    Zehn Tage lang sollen alle Ausreisenden an den Grenzen kontrolliert werden, sagte Ministerpräsident Stefan Löfven dazu. Für die Opfer des Lkw-Anschlags soll es am Montagmittag eine Gedenkfeier und eine landesweite Schweigeminute geben.
  • Anschlag von StockholmFestnahme einer zweiten Person

    Kaum ging in Schweden die Meldung, der Attentäter von Stockholm sei gefasst, kam auch schon das Dementi (Anschlag in Stockholm). Stockholm - Ein Lastwagen rast in Stockholm in eine Menschenmenge und anschließend in ein Kaufhaus, es gibt Tote und Verletzte.
    Camperin vergewaltigt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

    Camperin vergewaltigt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

    Der 31-Jährige solle noch am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden, teilten die Polizei und die Staatsanwaltschaft Bonn mit. Seine beiden Opfer bedrohte er demnach mit einer Astsäge, die er zusammen mit einem Rucksack vorher gestohlen haben soll.

    Terrorismus: Vier Tote und eine Festnahme nach Lkw-Attentat in Stockholm

    Bundesinnenminister Thomas de Maiziere sagte: "Schon wieder hat uns eine entsetzliche Nachricht erreicht, diesmal aus Stockholm ". Am Nachmittag war ein Lkw in der Stockholmer Einkaufsstraße Drottninggatan in eine Menschenmenge und in ein Geschäft gefahren.

Breaking News



Recommended

Großkreutz soll im Sommer zu Darmstadt 98 wechseln

Initiator des Wechsels sei Lilien-Trainer Torsten Frings, der den Rechtsfuß " unbedingt " haben wollte, schreibt die ‚Bild' . Der langjährige Spieler von Borussia Dortmund kickt nächstes Jahr wohl in der zweiten Liga.

Hamilton gewinnt in China vor Vettel

Für einen Schreckmoment sorgten Romain Grosjean und Antoni Giovinazzi in Q1 mit einem Dreher in der letzten Kurve. Auf der abtrocknenden Strecke wählten die meisten die für feuchte Bedingungen vorgesehenen Mischwetter-Reifen.

US-Diplomatin Nikki Haley: "Al-Assads Absetzung bleibt für die USA Priorität"

Die Bombardierung der Luftbasis war allerdings nur ein punktueller Angriff, um zu zeigen, dass für Assad neue Spielregeln gelten. Trump betonte, die Tomahawks hätten nicht auf die Startbahnen gezielt, weil diese ohnehin leicht zu reparieren seien.

Polizei ermittelt nach Anschlag gegen Usbeken

Die Ermittler untersuchten außerdem einen verdächtigen Gegenstand, der auf dem Lkw-Fahrersitz gefunden worden war. Zwei der Toten stammten den Behörden zufolge aus Schweden, die anderen beiden aus Großbritannien und Belgien.

Schließung von Atomkraftwerk Fessenheim offiziell besiegelt

Der Antrag zur Aufhebung der Betriebserlaubnis solle aber frühestens sechs Monate vor der geplanten Schließung gestellt werden. Energie- und Umweltministerin Ségolène Royal hatte den Schritt bereits angekündigt und die Abschaltung für 2018 versprochen.

Mächtige Explosion zerfetzt Mehrfamilienhaus in Dortmund

Die Suche nach ihr soll fortgesetzt werden, sobald die Nachbarhäuser gegen den drohenden Einsturz gesichert sind. Die Bewohner der beschädigten Häuser rechts und links von der Explosionsstelle mussten ihre Wohnungen verlassen.

Festnahme nach Vergewaltigung einer Camperin

Als die Einsatzkräfte mit mehreren Streifenwagen anrückten, habe der Mann seinen Rucksack weggeworfen und versucht, wegzurennen. Die Säge fanden Polizisten bei einer großangelegten Suchaktion rund um den Tatort in der vergangenen Woche.

Bastian Schweinsteiger: Fans flippen bei Ankunft in Chicago aus, Video

Nach vier Spielen haben die Fire fünf Punkte auf ihrem Konto, liegen damit auf dem siebten Platz in der Eastern Conference. Ein Charaktertest sei das gewesen, sagte Schweinsteiger am Dienstag der " New York Times " - aber er bereue nichts.

DNA-Probe im Mordfall Bögerl negativ - Verdächtiger bestreitet Tat

Er sei nicht dringend tatverdächtig, sagte der Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft Ellwangen, Armin Burger, heute. LKA-Mann Alfred Hettmer während der Sendung: "Es wurden konkrete Namen genannt, erste Personen werden bereits überprüft".

Teure Telefonate Roaming-Gebühren in der EU abgeschafft

Schon heute bieten zahlreiche deutsche Postpaid- und Prepaid-Anbieter ein kostenloses Roaming innerhalb der EU an. Diese Entgelte liegen bei maximal 3,2 Cent pro Minute für Sprachanrufe und bei einem Cent für Kurznachrichten.