• News
  • Nationale

Camperin vergewaltigt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Camperin vergewaltigt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Eine Woche nach dem perfiden Verbrechen gibt es eine Festnahme.

Ein junges Paar wird im Zelt überfallen, die Frau vergewaltigt. Der 31-Jährige solle noch am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden, teilten die Polizei und die Staatsanwaltschaft Bonn mit.

Das LKA konnte eine Übereinstimmung der am Tatort gesicherten Spuren mit dem Genmaterial des Beschuldigten fest stellen. Die Fahnder seien sich sicher, "dass wir den Richtigen haben", sagte Polizeisprecher Robert Scholten. Zahlreiche Hinweise sind schon eingegangen - eine heiße Spur war bislang jedoch nicht darunter.

Es handele sich um einen 31-jährigen aus Ghana, der zuvor mit einem Phantombild gesucht worden war.

Festnahme nach Vergewaltigung einer Camperin
Als die Einsatzkräfte mit mehreren Streifenwagen anrückten, habe der Mann seinen Rucksack weggeworfen und versucht, wegzurennen. Die Säge fanden Polizisten bei einer großangelegten Suchaktion rund um den Tatort in der vergangenen Woche.


Der Mann wurde am Beueler Rheinufer, etwa einen Kilometer vom Tatort entfernt, festgenommen.

Bonn. Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin in der Bonner Siegaue hat die Polizei am Sonnabend einen Tatverdächtigen festgenommen.

Am Samstagmorgen war Spaziergängern, die mit ihren Hunden unterwegs waren, die Ähnlichkeit eines Mannes mit dem Phantombild aufgefallen. Als der Verdächtige die Polizisten wahrnahm, versuchte er noch wegzulaufen, wurde dann aber gestellt.

Das Paar aus Stuttgart hatte sich vergangenes Wochenende in einem Zelt eingerichtet. Seine beiden Opfer bedrohte er demnach mit einer Astsäge, die er zusammen mit einem Rucksack vorher gestohlen haben soll. Die Ermittler haben DNA-Material des Täters sichergestellt. Diese Säge hatte die Polizei ganz in der Nähe des Tatorts gefunden. Nach dem Täter war aufwendig gefahndet worden, auch mit dem Phantombild.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Bereitschaft zur Aufnahme von Flüchtlingen sinkt

    Bereitschaft zur Aufnahme von Flüchtlingen sinkt

    Die Forscher aus Gütersloh haben dazu eine Umfrage von Anfang des Jahres ausgewertet und mit Zahlen von 2012 und 2015 verglichen. Methodik: Die Studie erstellte das Bielefelder Meinungsforschungsinstitut Kantar Emnid im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.

    Deutsche Diplomaten erhalten erstmals Zugang zu Yücel

    Dann sei nämlich "ein-eindeutig, dass man Denis Yücel ganz schnell auf freien Fuß setzen muss". Die Bundesregierung sieht für diese Vorwürfe keine Anhaltspunkte.
    Weißes Haus veröffentlicht Porträtfoto von Melania Trump

    Weißes Haus veröffentlicht Porträtfoto von Melania Trump

    Zweieinhalb Monate nach dem Amtsantritt von US-Präsident Dondald Trump ist das erste offizielle Foto der First Lady erschienen. April) ist das offizielle Porträt von Melania Trump (46) als "FLOTUS", also Präsidentengattin, veröffentlicht worden.
  • Fußball - Manchester United 1:1 gegen FC Everton

    Fußball - Manchester United 1:1 gegen FC Everton

    Ashley Williams hatte zuvor einen Schuss von Luke Shaw kurz vor der Linie mit der Hand abgewehrt und dafür die rote Karte gesehen. Der frühere ÖFB-Kapitän Christian Fuchs spielte beim 2:0 gegen Schlusslicht Sunderland links in der Abwehr durch.

    US-Angriff auf Syrien belastet Beziehungen mit Russland schwer

    Aber seine impulsive, politische und militärische Antwort, mit der er die USA in den Konflikt hineinzieht, ist gefährlich. Die USA haben nach eigenen Angaben die russischen Soldaten auf dem angegriffenen Luftwaffenstützpunkt gewarnt.

    Udo Lindenberg, Beginner und Andrea Berg gewinnen Echo

    Die Beginner durften die Preise in den Kategorien " Kritikerpreis National " und "Hip-Hop/Urban National" mit nach Hause nehmen. In einem Video seiner Sendung "Neo Magazin Royale" lästerte er über den Echo und die Kommerzialisierung der deutschen Popmusik.
  • Anschlag in Stockholm: Was wir wissen - und was nicht

    Anschlag in Stockholm: Was wir wissen - und was nicht

    Reichspolizeichef Dan Eliasson sagte: "Es gibt so viele Aussagen, die kursieren, deshalb ist es besser zu warten", fügte er hinzu. Als Geste des Gedenkens nach dem Anschlag in Stockholm schaltet Paris die Beleuchtung des Eiffelturms ab.

    Elf Tote bei Anschlag in St. Petersburg - Entsetzen

    Es soll auch herausgefunden werden, wann sich Dschalilow radikalisierte und zu wem er in der letzten Zeit Kontakt pflegte. Trump habe die Attacke verurteilt und dem russischen Volk sein tiefstes Beileid ausgesprochen, teilte das Weiße Haus mit.

    Ganz ohne Helene Fischer - Echo-Verleihung vor Neuanfang

    Neue Regeln, neuer Sender, stärkere Jury: Die Verleihung soll straffer werden, die Juroren sollen mehr Stimmgewicht bekommen. Den Echo moderieren werden die beiden Sänger Sasha und Xavier Naidoo, am häufigsten nominiert ist das Hip-Hop-Trio Beginner.
  • Real holt im Stadtderby nur einen Punkt

    Real holt im Stadtderby nur einen Punkt

    Bei den Gästen mit Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen sah der brasilianische Superstar Neymar Gelb-Rot (65.). Der Iberer verwandelte per Kopf einen scharfen Freistoß des gebürtigen Greifswalders von halbrechts.

    DNA-Probe im Mordfall Bögerl negativ - Verdächtiger bestreitet Tat

    Er sei nicht dringend tatverdächtig, sagte der Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft Ellwangen, Armin Burger, heute. LKA-Mann Alfred Hettmer während der Sendung: "Es wurden konkrete Namen genannt, erste Personen werden bereits überprüft".
    16-Jähriger plante Amoklauf an Uslarer Schule

    16-Jähriger plante Amoklauf an Uslarer Schule

    Die Solling-Oberschule in Uslar blieb wegen der Drohung am Mittwoch geschlossen, etwa 430 Schüler wurden nach Hause geschickt. Wegen Mobbings an der Schule dürfte der Deutsche dann im Netz damit geprahlt haben, dass er an seiner Schule "aufräumen" will.
  • Zerreißprobe in Venezuela: Warnung vor Blutbad

    Zerreißprobe in Venezuela: Warnung vor Blutbad

    Capriles soll Verbindungen zu dem in einen Korruptionsskandal verwickelten brasilianischen Baukonzern Odebrecht haben. Bildlegende: Wider die Unterdrückung durch die Regierung demonstrierten anfangs Zehntausende friedlich.
    Mächtige Explosion zerfetzt Mehrfamilienhaus in Dortmund

    Mächtige Explosion zerfetzt Mehrfamilienhaus in Dortmund

    Die Suche nach ihr soll fortgesetzt werden, sobald die Nachbarhäuser gegen den drohenden Einsturz gesichert sind. Die Bewohner der beschädigten Häuser rechts und links von der Explosionsstelle mussten ihre Wohnungen verlassen.

    Attentäter von St. Petersburg stammt aus Kirgistan

    Putin selbst hielt sich in der Stadt zu einem Treffen mit dem weissrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko auf. Als Selbstmordattentäter hatten russische Ermittler gestern einen 22-jährigen Mann aus Kirgistan identifiziert.
  • Bayern gegen BVB ohne Neuer und Müller - Duo gegen Real dabei

    Müller leidet seit dem 6:0 gegen den FC Augsburg an Knöchelproblemen, Neuer hat eine Fußverletzung. Der Welttorhüter liege im Plan und habe am Freitag auch mit individuellem Training begonnen.
    Brüsseler Syrien-Konferenz sagt sechs Milliarden Dollar zu

    Brüsseler Syrien-Konferenz sagt sechs Milliarden Dollar zu

    Krankenhäuser in der Umgebung im Nordwesten des Landes hätten nur begrenzte Kapazitäten für die Behandlung von Betroffenen. Die Symptome der Opfer sprechen aus Sicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für das Einwirken von Giftgas.

    0900er-Nummern: Eltern haften nicht für Käufe ihrer Kinder

    Denn der Senat entschied generell, dass eine Vorschrift im Telekommunikationsgesetz nicht für Zahlungsdienste übers Telefon gilt. Wie funktionieren "Pay by Call"-Dienste? " Spiele für Smartphones oder Tablet-Computer gibt es in den App-Stores der Hersteller.

Breaking News



Recommended

USA drohen mit weiteren Militärangriffen gegen Assad

Joshua Landis ist einer der profiliertesten Syrien-Experten und ein ausgewiesener Kenner der internationalen Politik. Russland hat seinen Einfluss auf die Entwicklung Syriens durch die Stationierung von Truppen im Land gesichert.

Venezolanischer Oppositionsführer darf nicht zur Präsidentschaftswahl antreten

Das ölreichste Land der Welt steht vor dem Bankrott und muss fast monatlich mehrere Milliarden Euro an Auslandskrediten bedienen. In der Hauptstadt Caracas zogen Demonstranten durch die Straßen und warnten auf Schildern vor der Errichtung einer Diktatur.

Terrorismus: Vier Tote und eine Festnahme nach Lkw-Attentat in Stockholm

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere sagte: "Schon wieder hat uns eine entsetzliche Nachricht erreicht, diesmal aus Stockholm ". Am Nachmittag war ein Lkw in der Stockholmer Einkaufsstraße Drottninggatan in eine Menschenmenge und in ein Geschäft gefahren.

Sebastian Vettel gewinnt Saisonauftakt in Melbourne

In seinen Lobeshymnen auf seine Crew wurde deutlich, unter welch enormem Druck der italienische Traditionsrennstall zuletzt stand. Hinter ihm sicherten Hamilton und Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas (Finnland) ihre Plätze ab.

Teure Telefonate Roaming-Gebühren in der EU abgeschafft

Schon heute bieten zahlreiche deutsche Postpaid- und Prepaid-Anbieter ein kostenloses Roaming innerhalb der EU an. Diese Entgelte liegen bei maximal 3,2 Cent pro Minute für Sprachanrufe und bei einem Cent für Kurznachrichten.

DNA-Probe im Mordfall Bögerl negativ

Er appellierte an die Menschen, die Kontakt mit dem vorübergehend Festgenommenen hätten, mit ihm "vernünftig" umzugehen. Der Mann soll bereits im Juli 2016 in betrunkenem Zustand vor Zeugen erklärt haben, er habe die Frau erstochen.

Preisdiktat-Vorwürfe gegen McDonald's in drei Ländern

McDonald's wird darin vorgeworfen, die Produkte in eigenen Restaurants billiger anzubieten, als in den Franchise-Filialen. Es seien keine entsprechenden Auseinandersetzungen zwischen der Schnellrestaurantkette und ihren Lizenznehmern bekannt.

Mordfall Bögerl: Festgenommener nach DNA-Analyse wieder frei

August 2014: Die zweite Auflage des Massentests: Auch in Giengen an der Brenz werden rund 500 Männer zum DNA-Test aufgefordert. Seitdem sucht die Polizei vergeblich nach dem Täter und stellte den Fall bereits zweimal in "Aktenzeichen XY. ungelöst" vor.

Budapest - Gesetz könnte Aus für Soros-Universität bedeuten

Dieses beinhaltet neue Auflagen für internationale Universitäten - die die "Central European University" (CEU) aber nicht erfüllt. Am Sonntagabend hatten in Budapest etwa 10.000 Menschen für den Erhalt der Zentraleuropäischen Universität demonstriert.

Bericht: Trumps Berater Bannon nicht mehr im Sicherheitsrat

Beide wurden nach der Ernennung Bannons degradiert und sollten nur noch bei Bedarf an Sitzungen des Sicherheitsrates teilnehmen. Aus der Liste entfernt wurde neben Bannon auch Tom Bossert, der Assistent des Präsidenten für Heimatschutz und Terrorabwehr.