• News
  • Nationale

CDU sieht sich durch Saarland-Wahl ermutigt - SPD bestreitet Signalwirkung

CDU sieht sich durch Saarland-Wahl ermutigt - SPD bestreitet Signalwirkung

Die CDU hatte unter Führung von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer an der Saar am Sonntag unerwartet deutlich auf 40,7 Prozent zugelegt und war mit Abstand stärkste Kraft geblieben. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach nach dem klaren Sieg ihrer Partei von einem "ausgezeichneten" Ergebnis.

Am Morgen wollen die Parteigremien in Berlin über den Wahlausgang beraten.

Die Lehre daraus ist aus Sicht der rheinland-pfälzischen SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer aber nicht, Rot-Rot-Grün im Bund nun auszuschließen. Kramp-Karrenbauer rückt als populäre CDU-Politikerin ins Blickfeld - als eine, die Wahlen gewinnen kann. "Ich würde immer noch dafür plädieren, dass man sich bis auf die letzte Minute nicht festlegt", riet sie bei "Anne Will".

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Die Wahl im Saarland hat nach Ansicht des nordrhein-westfälischen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet gezeigt, dass man sich von Umfragen nicht verrückt machen lassen dürfe.

Der Linken-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Dietmar Bartsch, forderte von der SPD sogar ein Bekenntnis zu Rot-Rot-Grün. Im Saarland ging das bekanntlich daneben.

Mehr Details zu EA Play 2017
Hinzu kommen Sport-Titel wie "Madden NFL 18", "FIFA 18" und "NBA LIVE 18". Man wolle noch weitere Details und andere spielbare Titel ankündigen.


Auch der saarländische Landtagsfraktionschef Oskar Lafontaine glaubt weiter an eine Mehrheit links von der Union. Dafür stehe aber vor allem seine ehemalige Partei, die SPD, in der Verantwortung. Sie müsse ein "glaubwürdiges Signal" für das Ende der Lohndrückerei setzen, sagte der frühere Ministerpräsident.

Anke Rehlingers Saar-SPD wurde kurz vor der Wahl bei 32 bis 34 Prozent gesehen (29,6). Die Linke rutschte auf 12,9 Prozent.

Stegner betonte, im Saarland seien die Grünen und die FDP rausgeflogen, "das wird in Schleswig-Holstein nicht der Fall sein".

Im Saarland wurden viele Nichtwähler mobilisiert, die Wahlbeteiligung stieg um rund zehn Prozentpunkte auf fast 70 Prozent.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Kein

    Kein "Schulz-Effekt" für SPD

    Was ist für Sie als Parteienforscher an dieser Wahl besonders spannend? Das ist aus der Wahlforscherperspektive ungewöhnlich. Das bedeutet auch, dass das Schlagen von Martin Schulz auf der Gerechtigkeits-Trommel nur bei einer Minderheit gut ankommt.
    IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

    IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

    Gegen Khalid Masood, der über mehrere Decknamen verfügt habe, sei aktuell nicht ermittelt worden, erklärte die britische Polizei. Auch US-Aussenminister Rex Tillerson verurteilt den "schrecklichen Gewaltakt" und spricht den Betroffenensein Mitgefühl aus.
    Motorsport | Hamilton sichert sich die Pole Position für Formel-1-Auftakt

    Motorsport | Hamilton sichert sich die Pole Position für Formel-1-Auftakt

    Dramatisch schneller wurden die neuen Autos mit den breiteren Reifen im Vergleich zum Vorjahr aber nicht. Das war zwar auch Vettel nicht gelungen, dennoch schob er sich zwischen die beiden Mercedes.
  • Tomb Raider - Neue Bilder vom Set zum Kinofilm

    Tomb Raider - Neue Bilder vom Set zum Kinofilm

    Stattdessen wird die 28-jährige Alicia Vikander die Stiefel schnüren und sich auf die Schatzsuche begeben. Doch dann macht sie sich auf die Suche nach ihrem Vater und landet auf einer Insel vor der Küste Japans.

    Doskozil für sofortigen Ausstieg aus EU-Umverteilungsprogramm

    Wien - Österreich könnte sich schon bald aus dem EU-Umverteilungsprogramm für Flüchtlinge verabschieden. Denn der Grundsatz laute, dass es eine solidarische und gerechte Verteilung geben soll.
    Kein Gammelfleisch aus Brasilien in Deutschland

    Kein Gammelfleisch aus Brasilien in Deutschland

    Unter anderem haben auch China, Japan, Mexiko und die Schweiz Restriktionen gegen den Import von brasilianischem Fleisch verhängt. In Brasilien sollen Firmen verdorbenes Fleisch umetikettiert, teilweise gestreckt und mit Chemikalien bearbeitet haben.
  • Schulz stellt Forderungskatalog für Koalitionsausschuss auf

    Schulz stellt Forderungskatalog für Koalitionsausschuss auf

    Ein weiterer Punkt seines Kanzlerprogramms soll der Rechtsanspruch auf einen Platz in der Ganztagsschule sein, wie er sagte. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hält Pläne für Flüchtlings-Auffangzentren in Nordafrika nicht für umsetzbar.
    Zeichen für Klimaschutz: Die Earth Hour - Hessen macht mit

    Zeichen für Klimaschutz: Die Earth Hour - Hessen macht mit

    Und auch die österreichische Spitzenpolitik zeigte sich gestern solidarisch und unterstützte die Klimaschutz-Aktion des WWF. Die EARTH HOUR startete geographisch in Samoa und erstreckte sich über alle Kontinente und 24 Zeitzonen.
    So könnte Lammert Gauland verhindern

    So könnte Lammert Gauland verhindern

    Nach derzeitigem Stand wäre das eben Lammerts Parteifreund Wolfgang Schäuble, der seit 1972 ununterbrochen im Bundestag sitzt. Der Berliner Politologe Hajo Funke warnte vor einer "Lex AfD" und riet zu mehr Souveränität im Umgang mit dieser Partei.
  • Internes Schreiben an NRW-Ministerium: Brisante Enthüllung belastet Jäger: LKA

    Als Beleg für Amris Gefährlichkeit diente den Ermittlern laut dem Blatt unter anderem ein überwachter Chat vom 2. Jäger hatte mehrmals gesagt, eine Abschiebung Amris sei rechtlich nicht möglich gewesen.
    Spektakulärer Goldraub: 100 Kilogramm Münze aus Bode-Museum geklaut

    Spektakulärer Goldraub: 100 Kilogramm Münze aus Bode-Museum geklaut

    Die Münze hat laut Polizei einen Durchmesser von 53 und eine Dicke von 3 Zentimetern und zeigt das Bild von Königin Elisabeth II . Seit Dezember 2010 befand sich die Münze, die eine Leihgabe an das Museum gewesen war, im Münzkabinett des Bode-Museums.
    1:2-Pleite bei La Coruna | Barca-Blamage nach Wunder-Sieg

    1:2-Pleite bei La Coruna | Barca-Blamage nach Wunder-Sieg

    In gewisser Hinsicht war der Sieg "Depors" auch eine kleine Rache für den verlorenen Champions-League-Rekord. Nach einem 1:4 beim AC Mailand im Viertelfinale der Königsklasse 2004 gelang im Rückspiel ein 4:0.
  • WM-Qualifikation: Deutschland schlägt Aserbaidschan 4:1

    WM-Qualifikation: Deutschland schlägt Aserbaidschan 4:1

    Müller nach starkem Schürrle-Lochpass (35.) und Gomez per Kopf (45.) erhöhten noch vor der Pause auf 3:1. Minute bei einem Hector-Stanglpass goldrichtig stand, spielte der Weltranglisten-89. plötzlich mit.
    Nun will Erdogan über den EU-Beitritt abstimmen lassen

    Nun will Erdogan über den EU-Beitritt abstimmen lassen

    Die Europäische Union hat mehrfach deutlich gemacht, dass in solch einem Fall der Beitrittsprozess Ankaras beendet wäre. Das Nato-Mitglied Türkei ist seit 1999 Kandidat für den EU-Beitritt, seit 2005 wird darüber offiziell verhandelt.
    Filmstar Christine Kaufmann liegt im Koma

    Filmstar Christine Kaufmann liegt im Koma

    Der " Bild " zufolge soll die Ex-Frau des verstorbenen Hollywood-Stars Toni Curtis an Blutkrebs leiden. Der Münchener "Abendzeitung" sagte ihre Tochter Allegra Curtis jedoch: "Ich stehe völlig unter Schock.
  • Bei welchen Diagnosen die meisten Behandlungsfehler passieren

    Bei welchen Diagnosen die meisten Behandlungsfehler passieren

    Bei knapp 27 Prozent der Anträge wurden Behandlungsfehler und damit einhergehende gesundheitliche Beeinträchtigungen festgestellt. Für die Fehlerprävention ist die Erfassung der Behandlungsfehler eine wesentliche Voraussetzung, erläutert Professor Dr.
    Tausende protestieren für Europa

    Tausende protestieren für Europa

    Die Bürgerbewegung " Pulse of Europe " hat heute erstmals auch in Mannheim eine pro-europäische Demonstration veranstaltet. Erneut haben in dutzenden europäischen Städten tausende Menschen für ein vereintes Europa demonstriert.

    Die Pille schützt vor Krebs

    Wir waren sehr daran interessiert, wie sich die Einnahme der Pille auf die Gesamtbilanz aller Krebsarten bei Frauen auswirkt. Aber: Während der Einnahme der Pille war das Risiko für die Entstehung von Brust- und Gebärmutterhalskrebs leicht erhöht.

Breaking News



Recommended

Hypo-Real-Estate-Pleite: Ex-Chef Funke vor Gericht

Die heraufziehende Gefahr der austrocknenden Geldmärkte hätten Funke und Fell bereits im Sommer 2007 erkannt, sagte Bäumler-Hösl. Die Finanzkrise hatte ihren Ursprung in den USA, wo Berge fauler Immobilienkredite den dortigen Häusermarkt kollabieren ließen.

Moskauer Gericht verurteilt Nawalny zu Geldstrafe

Nawalny will bei der Präsidentenwahl 2018 gegen Präsident Wladimir Putin kandidieren, der wahrscheinlich zur Wiederwahl antritt. Anfang März hatte er in einem Video Ministerpräsident Dmitri Medwedew Korruption im großen Stil vorgeworfen.

WM-Qualifikation 2018: Deutschland gegen Aserbaidschan

Löw wollte sich zwar nicht auf eine Rangfolge hinter Neuer festlegen lassen, bescheinigte ter Stegen aber eine tadellose Leistung. Eine kleine Gruppe um die Weltmeister Mats Hummels und Höwedes nutzten die Gelegenheit, die historische Altstadt zu erkunden.

Wolff haut auf Tisch Hamilton selbst schuld an Mercedes-Panne

Am Ende besiegte er ihn. "Es gab das Risiko eines Undercut und unsere Reifen haben einfach nichts mehr hergegeben". Während der Ferrari sich vorne Luft zum Atmen verschaffen konnte, klebte Hamilton förmlich hinter Verstappen fest.

May: Londoner Attentäter in Großbritannien geboren und Geheimdiensten bekannt

Fast 30 Menschen aus mindestens elf Ländern lagen am Donnerstag noch im Krankenhaus, darunter ist auch eine Frau aus Deutschland. Bei einer der Toten handelte es sich um eine Britin mit spanischer Mutter, wie das Außenministerium in Madrid mitteilte.

Trump kommt zu Nato-Treffen im Mai

Das Ministerium werde neue Termine für ein Treffen der Nato-Außenminister vorschlagen, an denen Tillerson teilnehmen könne. Mitte April fliegt Nato-Generalsekretär nach Washington, um sich im Weißen Haus mit Trump zu treffen.

Türkei stoppt alle Regierungskontakte mit den Niederlanden

Der Geschäftsträger sei aufgefordert worden, Informationen über die bei den Krawallen verletzten türkischen Bürger zu übermitteln. Zugleich verteidigte er das Vorgehen der niederländischen Behörden. "Wir müssen hier die vernünftige Partei sein", sagt er.

Ex-DFB-Teamstürmer beendet Karriere

Insgesamt absolvierte Kuranyi 275 Bundesligaspiele für den VfB Stuttgart, Schalke 04 und die TSG Hoffenheim. Ex-Nationalspieler KevinKuranyi hat seine Karriere als Fußball-Profi beendet.

"Politbarometer": Trotz Schulz-Effekt CDU im Saarland vorne

Die Forschungsgruppe Wahlen hat von Dienstag bis Donnerstag dieser Woche 1054 Wahlberechtigte im Saarland telefonisch befragt. Eine erneute große Koalition wird von 30 Prozent bevorzugt, wobei ein Großteil dabei eine Unionsführung favorisieren würde.

Zeitumstellung: Jetzt beginnt die Sommerzeit

Jeder Vierte ist von Müdigkeit am Arbeitsplatz, Schlappheit oder Konzentrationslosigkeit geplagt. Zum Vergleich: Bei den unter 30-Jährigen plädieren nur 56 Prozent für eine Abschaffung.