• News
  • Medizin

Trump zahlte 38 Millionen Dollar Steuern

Trump zahlte 38 Millionen Dollar Steuern

Während des Wahlkampfs waren seine nicht offen gelegten Steuererklärungen immer wieder Thema.

Die Offenlegung von Einkommen und Steuern ist für Bewerber um das Weiße Haus indes seit Jahrzehnten überparteiliche Tradition, sie wird von Präsidentschaftskandidaten schlicht erwartet. Brian Fallon bezog sich damit auf den offensichtlichen Coup, dass der Sender MSNBC in seinem Abendprogramm eine geleakte Steuererklärung von Trump präsentieren werde. Das Material wurde dem Investigativreporter Cay Johnston per Post zugespielt, die TV-Journalistin Rachel Maddow veröffentlichte es vergangene Nacht auf ihrem Sender MSNBC. Das entspricht dem Steuersatz von 25 Prozent.

Maddow präzisierte später am Fernsehen: Die Unterlagen stammen aus dem Jahr 2005. Es handele sich um Unterlagen aus dem Jahr 2005. Denn die Offenbarung ist so mager ausgefallen, dass sich die Stimmen der Zweifler mehren: Hat Trump vielleicht absichtlich seine Steuererklärung geleakt um von der Gesundheitsreform abzulenken? Er und seine Frau Melania zahlten demnach nur vier Prozent an bundesweiter Einkommensteuer sowie zusätzlich 31 Millionen einer so genannten "alternativen Mindeststeuer", eine Besonderheit des amerikanischen Steuerrechts, die es Reichen ermöglicht, nicht den vollen Steuersatz zu zahlen.

150 Millionen Dollar verdient, 38 Millionen Dollar Steuern bezahlt.

Teile von Trumps Steuerdaten wurden nun also doch öffentlich.

Ein Großteil der von Trump bezahlten Summe fällt auf eine Steuer zurück, die Donald Trump lange bekämpft und deren Abschaffung er noch im Wahlkampf gefordert hatte, berichtet die New York Times.

Schottland strebt Referendum über Unabhängigkeit an
Beim ersten Referendum 2014 hatten sich deshalb die britische und die schottische Regionalregierung auf alle Modalitäten geeinigt. Nach dem Brexit-Referendum wuchs bei den Separatisten der regierenden Nationalpartei SNP wieder die Hoffnung auf Unabhängigkeit.


Dass er nicht derart lächerlich günstig davonkommt, liegt allein an der sogenannten "alternativen Minimumsteuer", die seit Ronald Reagan verhindert, dass Superreiche ihre Einkommensteuer durch unbegrenzte Abschreibungen auf nahezu Null herunterrechnen. Anschliessend müssen sie den höheren Betrag zahlen.

Noch vor der Ausstrahlung der Sendung reagierte das Weiße Haus und bestätigte die Echtheit der Dokumente. "Es ist total illegal, Steuererklärungen zu stehlen und zu veröffentlichen", hieß es in der Erklärung. Es zeige die Verzweiflung, wenn man für eine gute Quote bereit sei, gegen das Gesetz zu verstoßen, um eine Geschichte über zwei Seiten einer alten Steuererklärung voranzutreiben. Johnston hatte in seinem Buch "The making of Donald Trump" unter anderem beschrieben, wie der Immobilienunternehmer sich mehrfach als seinen eigenen Pressesprecher ausgeben habe, um öffentliches Interesse für seine Projekte und seine Person zu erwecken.

Ob aus den Unterlagen brisante Details - etwa zu Trumps Geschäftsbeziehungen nach Russland - herauszulesen sind, wurde bisher nicht bekannt. Solange ist es her, dass Donald Trump seine Kandidatur für das Präsidentenamt der USA erklärte. Bisherige Bewerber taten dies, damit sich die Öffentlichkeit ein Bild von ihrer wirtschaftlichen Situation und etwaigen finanziellen Abhängigkeiten machen konnte.

Tatsächlich scheint Trump auch im Jahr 2005 noch profitiert zu haben aus seinem Beinahe-Bankrott Mitte der 90er-Jahre, als er 1995 fast eine Milliarde Dollar an Verlusten geltend machte, die über viele Jahre hinweg seine Steuerlast erheblich gedrückt haben dürften.

"BREAKING: Wir haben Trumps Steuererklärung".

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Recep Tayyip Erdoğan:

    Recep Tayyip Erdoğan: "Frau Merkel, Sie unterstützen Terroristen"

    Man dürfe das Spiel nicht spielen, das der türkische Präsident Erdogan sich wünsche, sagte Stegner im Deutschlandfunk. Yücel habe sich "einen Monat lang im deutschen Konsulat versteckt, ehe er sich den türkischen Behörden stellte".
    15-Jährige tot aufgefunden - 16-Jähriger festgenommen

    15-Jährige tot aufgefunden - 16-Jähriger festgenommen

    Laut der "Rheinischen Post" soll es sich um eine Beziehungstat handeln. Die Ermittler wollen am Nachmittag weitere Erkenntnisse bekanntgeben.
    Kriminalität | Bislang über 1400 Hinweise auf mutmaßlichen Kindermörder von Herne

    Kriminalität | Bislang über 1400 Hinweise auf mutmaßlichen Kindermörder von Herne

    Ein Hinweis des tagelang fieberhaft gesuchten Mannes führte die Ermittler zudem zu einem Feuer in einem nahegelegenen Haus. Eine Zeugin will den 19-Jährigen zuvor gesehen haben. "Wir werten diese mit Hochdruck aus", teilten die Ermittler mit.
  • BVB-Rückkehr von Großkreutz?

    BVB-Rückkehr von Großkreutz?

    Der unrühmliche Abschied vom Profi-Fußball von Kevin Grosskreutz hat auch für drei Stuttgarter Jugendspieler Konsequenzen. Doch der 28-jährige plant nun offenbar eine Rückkehr zu seinem ehemaligen Klub Borussia Dortmund.
    Fix: Bayern befördert Friedl zum Profi

    Fix: Bayern befördert Friedl zum Profi

    Ende Jänner saß er in der Bundesliga gegen Werder Bremen erstmals auf der Bank. Seinem sechs Jahre jüngeren Freund traut der Wiener aber sehr viel zu.
    Tote Frau liegt zwei Jahre lang in Münchner Wohnung

    Tote Frau liegt zwei Jahre lang in Münchner Wohnung

    Ein Anwohner hatte die Beamten angerufen, weil er seine Nachbarin seit etwa einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Auf sein Läuten hin öffnete niemand die Tür und Angehörige der Dame seien ihm auch nicht bekannt.
  • Ben Affleck beichtet seine Alkoholsucht auf Facebook

    Ben Affleck beichtet seine Alkoholsucht auf Facebook

    November 2017 wieder als Batman/Bruce Wayne im Film "Justice League" von Regisseur Zack Snyder zu sehen sein . Auch gab es vielfach Gerüchte darüber, dass er auch als Batman-Darsteller hinschmeißen wollte.
    AfD-Ärger um Plattenhardt | Hertha schaltet Anwalt ein

    AfD-Ärger um Plattenhardt | Hertha schaltet Anwalt ein

    Nach seinem Siegtreffer im Heimspiel gegen Borussia Dortmund hat die Berliner AfD mit einem Foto von Marvin Plattenhardt geworben. Danach twitterte die Partei das gemeinsame Foto über ihren offiziellen Account der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus.
    Horst Ehmke ist tot

    Horst Ehmke ist tot

    In diesem Kabinett war Horst Ehmke die rechte Hand des Bundeskanzlers, eine Art graue Eminenz und Brandts wichtigster Vertrauter. In einer Zeit, in der Intellektualität durchaus noch als verdächtig gelten konnte, polarisierte der Chef des Kanzleramtes.
  • Britisches Unterhaus lehnt Garantie für EU-Bürger nach Brexit ab

    Britisches Unterhaus lehnt Garantie für EU-Bürger nach Brexit ab

    Von da an tickt die Uhr: Zwei Jahre später müssen gemäß dem Vertrag von Lissabon die Austrittsgespräche mit der EU beendet sein. Die Mehrheit der Schotten hatte bei dem Referendum im Juni 2016 für einen Verbleib Großbritanniens in der EU gestimmt.
    Rekordzahl von Kindern im Jahr 2016 im Syrien-Krieg getötet — UNICEF

    Rekordzahl von Kindern im Jahr 2016 im Syrien-Krieg getötet — UNICEF

    Um zu überleben müssten Kinder in mehr als Zweidritteln der Familien mitarbeiten, um den Familienunterhalt zu sichern. Mehr als 850 Kinder wurden dem Bericht nach als Kämpfer rekrutiert, das sind mehr als doppelt so viele wie 2015.
    Linke und CSU für Abzug der Soldaten aus der Türkei

    Linke und CSU für Abzug der Soldaten aus der Türkei

    Aktuell verwehrt die Türkei dem Linken-Bundestagsabgeordneten Jan van Aken einen Besuch deutscher Soldaten auf dem Nato-Stützpunkt Konya.
  • Versteckter Browser: Nintendo Switch angeblich gehackt

    Versteckter Browser: Nintendo Switch angeblich gehackt

    Dennoch hat das Gerät eine Art "versteckten" Browser, dieser wird benötigt, um sich in öffentlichen WLANs anzumelden. Dass das so ist, liegt offenbar an Nintendos Entscheidung, sich für Cartridges als Datenträger zu entscheiden.
    29-Jähriger greift Passanten mit Messer an - Festnahme

    29-Jähriger greift Passanten mit Messer an - Festnahme

    Nach Polizeiangaben wollte der Mann nach einem Besuch in einer Bar in der Innenstadt Frankenthals seine Getränke nicht bezahlen. Mit einem Messer hat ein Mann im rheinland-pfälzischen Frankenthal anscheinend wahllos mehrere Passanten angegriffen.
    Kein Todesopfer nach Axt-Attacke in Düsseldorf

    Kein Todesopfer nach Axt-Attacke in Düsseldorf

    In der Wuppertaler Wohnung des Verdächtigen seien ein Attest über "paranoide Schizophrenie" und Medikamente gefunden worden. Staatsanwalt Martin Stücker spricht von neunfachem versuchten Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.
  • Weißes Haus rudert bei Abhörvorwürfen gegen Obama zurück

    Weißes Haus rudert bei Abhörvorwürfen gegen Obama zurück

    Auf ABC sagte sie dazu später, sie habe sich nur "allgemein zu Überwachung" geäußert, nicht zu Trumps Vorwürfen im Besonderen. Sonst könne das Gremium möglicherweise Vertreter des Ministeriums verpflichtend vorladen, um Informationen zu bekommen.
    USA: 14 Millionen droht Verlust der Krankenversicherung

    USA: 14 Millionen droht Verlust der Krankenversicherung

    Aber auch so sind die Hindernisse groß für die Umsetzung von einem der wichtigsten Wahlversprechen von US-Präsident Donald Trump. Und so zeichnet sich ab, dass es einen harten Kampf um die Reform der Gesundheitsreform Obamacare geben wird.
    Firmen können Tragen von Kopftüchern verbieten

    Firmen können Tragen von Kopftüchern verbieten

    Auch müsse das Verbot ein "angemessenes" Mittel zur Erreichung eines Zieles sein, etwa der Neutralität im Umgang mit Kunden. Das Unternehmen hatte sie entlassen, nachdem ein Kunde sich über ihren Schleier beschwert hatte und die Frau nicht nachgab.

Breaking News



Recommended

Skandal-Torwart saß wegen Mordes im Gefängnis: Bruno will Comeback im

Tatsächlich saß der einstige Spitzentorwart, 2009 Meister mit Flamengo Rio de Janeiro, nicht einmal ein Drittel der Strafe ab. Nach seiner Vorstellung bei dem Club betont Bruno nun vor seiner Rückkehr: "Es ist mir egal, was die Leute sagen".

Der Bachelor 2017: Das passiert in Folge 7! Wer kommt ins Finale?

Am Strand spielt eine Reggae-Band nur für die beiden Turteltauben, gefolgt von einem romantischen Candlelight-Dinner zu zweit. Clea-Lacy: "Für mich zählt nicht der Ort, wo ich mit Sebastian bin, sondern, dass ich mit ihm bin".

Islamisten-Verein in Hildesheim verboten

In der Moschee des Vereins hat unter anderen der Hassprediger Abu Walaa gesprochen - er war im November verhaftet worden. Dieser Bereich sei bislang schwer zu kontrollieren, auch weil etwa Whatsapp die Nachrichten der Nutzer verschlüssele.

Warenrückruf: Metallteile in Geflügel-Wienern der Marke "Viva Vital" gefunden

Betroffen sind Filialen in 6 Bundesländern: Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Metallsplitter können zu Verletzungen im Mund oder Rachen und im schlimmsten Fall sogar zu inneren Blutungen führen.

Basel unter Top10 der Städte mit der höchsten Lebensqualität

Insgesamt befinden sich sieben der Top-10-Städte in Europa. "Das gute Abschneiden westeuropäischer Städte ist wenig überraschend". Wie gut es sich in einer Stadt lebt - darüber sollte man am besten nicht mit den Alteingesessenen diskutieren.

Erdogan: Merkel unterstützt Terroristen

Die Niederlande aktualisierten am Montag wegen der diplomatischen Spannungen die Reisehinweise für die Türkei. Außerdem warf er Deutschland vor, im Konflikt mit der Türkei die Seite der Niederlande eingenommen zu haben.

Anton Schlecker vor Gericht: Der Drogeriekönig bricht sein Schweigen

Und wogegen wir uns heute aus der Sicht der Verteidigung verwahrt haben, ist der Versuch, das Umfeld zu gestalten. Er habe auch keine Entscheidungen getroffen, um Gläubiger vor der Insolvenz im Jahr 2012 zu benachteiligen.

Mindestens fünf Tote in Istanbul

Auf dem Boden sei offenbar niemand verletzt worden, sagte der Bürgermeister von Büyükçekmece, Hasan Akgün. Das Außenministerium in Moskau teilte mit, dass vier der Todesopfer russische Staatsbürger gewesen seien.

Mindestens 46 Tote durch Erdrutsch an Müllhalde in Äthiopien

Ein Journalist der Nachrichtenagentur AFP berichtete, dass sich offenbar ein Teil eines Müllbergs lawinenartig gelöst hatte. Eine Sprecherin der Stadtverwaltung erklärte, dass die Rettungskräfte nach möglichen weiteren Verschütteten suchen.

Pro-Europa-Demo "Pulse of Europe" erreicht Brüssel

Rund 200 Menschen waren gegen 14 Uhr bei der Veranstaltung in der Brüsseler Innenstadt. Nach eigenen Angaben verfolgt die Initiative keine "parteipolitischen Ziele".