• News
  • Wissenschaft

CIA steuert angeblich von Frankfurt aus Hackerangriffe

CIA steuert angeblich von Frankfurt aus Hackerangriffe

Wikileaks zufolge war Frankfurt ein Ausgangspunkt der Überwachungen.

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat Tausende Dokumente veröffentlicht, die von dem US-Geheimdienst CIA stammen und neue Methoden der Online-Kriegsführung enthüllen sollen. Sie sind ein Teil der rund 5.000 Mitarbeiter starken "Center for Cyber Intelligence"-Einheit, die beim CIA-Hauptsitz in Langley, Virginia untergebracht ist".

Die Veröffentlichung gehe bezüglich ihrer Größenordnung weit über die von Enthüller Edward Snowden aufgedeckten Informationen des amerikanischen Abhördienstes NSA hinaus.

Türkischer Außenminister Cavusoglu: Deutschland soll sich benehmen
Ein Land, das versucht hat, sich in innenpolitische Angelegenheiten vieler Länder einzumischen, verhindert nun Veranstaltungen. Auch vier Tage nach dem Haftbefehl für Yücel hat die deutsche Botschaft noch keinen Kontakt zu ihm aufnehmen können.


Wikileaks behauptet: Die CIA habe heimlich ihre Cyberaktivitäten ausgebaut und so eine neue NSA geschaffen. Mit dem Unterschied, dass diese neue Aktivitäten noch weniger reguliert seien. "In der Entwicklung von Cyber-Waffen liegt ein extremes Risiko der Weiterverbreitung", sagte Wikileaks-Gründer Julian Assange. Demnach können etwa iPhones, Android-Geräte oder Windows-Rechner ausspioniert werden. Zudem soll über eine spezielle Software Samsung-Fernsehgeräte des Modells F-8000 mit eingebauter Kamera und Mikrofon in eine Wanze verwandelt worden sein. Den Unterlagen zufolge soll es der CIA auch möglich gewesen sein, die Verschlüsselung von WhatsApp und Signal zu umgehen, um so Zugriff auf Nachrichten der Nutzer zu haben. Die Schadsoftware mit dem Namen "Weeping Angel" ("Heulender Engel") erweckte den Eindruck, dass der Fernseher abgeschaltet wurde, begann jedoch als Riesen-Abhörgerät zu funktionieren. Stattdessen zeichnete der Fernseher Gespräche auf und sendete diese an einen CIA-Server. Aus diesen Kreisen seien die Daten an Wikileaks herangetragen worden, die Quelle wünsche sich eine öffentliche Debatte über die Sicherheit, Nutzung und demokratische Kontrolle von Cyberwaffen.

Wikileaks hat seine Informationen nach eigenen Angaben von anonymen Quellen bezogen. "Es würde mich nicht überraschen, wenn das die Karriere etlicher Leute verändert und beendet", sagte er.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Auftritt des türkischen Außenministers vorerst abgesagt

    Auftritt des türkischen Außenministers vorerst abgesagt

    Die Behörden waren laut Hamburger Polizei und Bundesregierung seit Freitag über die Besuchspläne informiert. Eine Untersagung sei nur aus versammlungsrechtlichen Gründen oder aus Gründen der Gefahrenabwehr möglich.

    Bundesregierung nennt Erdogans Nazi-Vergleich "deplatziert"

    Sie werde sich weiter dafür einsetzen, "dass wir unsere Grundwerte so leben und so leben können, wie wir dies für richtig halten". Unionspolitiker griffen Erdogan heftig an. "Und vor allem einer, der mit dem Rechtsstaat ja erhebliche Probleme hat".
    Grundsatzvereinbarung zur Übernahme von Opel steht bevor

    Grundsatzvereinbarung zur Übernahme von Opel steht bevor

    Die GM-Tochter hatte im vergangenen Jahr ihr Ziel verfehlt, erstmals seit 1999 in die Gewinnzone zurückzukehren. Mit dem Kauf von Opel will PSA zur Nummer Zwei in der europäischen Autobranche aufsteigen.
  • Ungarn setzt Flüchtlinge an Grenzen fest

    Ungarn setzt Flüchtlinge an Grenzen fest

    Die Asylbewerber, darunter auch Kinder, müssten lange Zeit in Schiffscontainern hausen, die von hohem Stacheldraht umgeben sind. Ungarns rechtspopulistischer Regierungschef Viktor Orban verfolgt eine Politik der strikten Abschottung gegenüber Flüchtlingen.
    Apple iPhone: Ab 2019 jedes Modell mit OLED-Display

    Apple iPhone: Ab 2019 jedes Modell mit OLED-Display

    Das iPhone 8 soll ein bis zu den Gehäuserändern reichendes OLED mit eingebautem Touch-ID-Scanner bekommen. Auf den Randbereichen könnte Apple Extras anzeigen, wie man es von der Konkurrenz bereits kennt.
    Recep Erdogan droht Deutschland mit Zwangsbesuch

    Recep Erdogan droht Deutschland mit Zwangsbesuch

    Der CSU-Innenexperte Hans-Peter Uhl forderte im Deutschlandfunk hingegen ein "Redeverbot" für die türkischen Minister. Eine erste Reaktion kam von CDU-Vize Julia Klöckner: "Der Nazi-Vergleich ist ein neuer Höhepunkt der Maßlosigkeit".
  • Schwarzenegger verlässt Trump-Show als Moderator

    Schwarzenegger verlässt Trump-Show als Moderator

    Sprich: Trump wieder Moderator, Schwarzenegger US-Präsident, damit, Zitat, "die Menschen wieder ruhig schlafen könnten". Er hatte dort die Nachfolge von Donald Trump angetreten, der " The Apprentice " viele Jahre lang präsentiert hatte.
    Dritter Versuch: Türkischer Wirtschaftsminister will trotz Absagen in Köln

    Dritter Versuch: Türkischer Wirtschaftsminister will trotz Absagen in Köln

    Im Gegensatz zu seinen Vorrednern spricht er nicht laut und hektisch - der Politprofi bleibt ruhig, macht viele Kunstpausen. Die Deutschen nannte er nicht direkt, erwähnte aber, die Deutsch-Türken lebten "in einem Land, das unser Freund ist".
    Hollywood-Stars in Hamburg: Die Goldene Kamera wird vergeben

    Hollywood-Stars in Hamburg: Die Goldene Kamera wird vergeben

    Kerner, Regisseur und Drehbuchautor Friedemann Fromm sowie die Schauspieler Heike Makatsch und Wotan Wilke Möhring angehören. Auch TV-Journalisten Caren Miosga, Mariette Slomka und Peter Kloeppel werden für ihre Arbeit geehrt.
  • Neues Einreiseverbot: Iraker dürfen offenbar wieder in die USA

    Neues Einreiseverbot: Iraker dürfen offenbar wieder in die USA

    Inhaber einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung sind ebenso ausgenommen wie Personen, deren Visum bereits erteilt ist. Das hatte zu erheblichen Spannungen zwischen beiden Ländern geführt, die im Moment gemeinsam gegen IS im Irak kämpfen.
    Hirscher in Kranjska Gora eine Klasse für sich

    Hirscher in Kranjska Gora eine Klasse für sich

    Neben den Gesamtsieg mit 1375 Punjten sicherte er sich auch die kleine Kristallkugel in der Riesenslalom-Wertung mit 633 Zählern. "Bist du sicher?" fragte er eine Interviewerin, die ihm zum Gewinn der großen Kristallkugel gratulierte.
    Formel 1: Räikkönen beendet Tests mit Bestzeit

    Formel 1: Räikkönen beendet Tests mit Bestzeit

    So unterbot Räikkönen bei seiner Bestzeit auch Hamiltons Pole-Position-Runde vom Grand Prix im Vorjahr um mehr als eine Sekunde. Fleißigster Fahrer des Tages war Romain Grosjean im Haas, der nicht weniger als 118 Runden auf der Strecke blieb.
  • Korkut übernimmt Leverkusen bis zum Saisonende

    Korkut übernimmt Leverkusen bis zum Saisonende

    Der VfL Wolfsburg nahm schon zwei Wechsel vor. "Wir wollten einen neuen Impuls setzen, um unsere Ziele noch zu erreichen". Im Fall von Roger Schmidt waren es allerdings nicht nur die sportlichen Enttäuschungen, die ihn den Job gekostet haben.
    Schulz wird konkreter: Länger Arbeitslosengeld gegen Weiterbildung

    Schulz wird konkreter: Länger Arbeitslosengeld gegen Weiterbildung

    Der Chef des Arbeitgeberverbands BDA, Steffen Kampeter, erwartet nicht mehr Beschäftigung, sondern mehr Frühverrentung. Für Hartz-IV-Bezieher soll der Vermögensfreibetrag erhöht werden, der nicht auf die Grundsicherung angerechnet wird.

    May erleidet mit Brexit-Plan Rückschlag in Parlament

    Die Regierung dürfte dennoch ihren Zeitplan einhalten, bis Ende März den Austrittsantrag bei der EU zu stellen. Das soll erst im Rahmen eines Abkommens geschehen, dass auch die Rechte von Briten in der EU sicherstellt.
  • Bayer Leverkusen entlässt Trainer Schmidt

    Bayer Leverkusen entlässt Trainer Schmidt

    Gesprächsbedarf gab's ja reichlich, die 2:6-Niederlage am Vortag bei Borussia Dortmund hatte die Krise abermals verschärft. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, soll aber laut Bayer "zeitnah präsentiert werden".
    Trump-Rede: Ton versöhnlicher, Botschaft unverändert

    Trump-Rede: Ton versöhnlicher, Botschaft unverändert

    Der minutenlange Applaus des gesamten Hauses rührte die Witwe zu Tränen - eindeutig der emotionale Höhepunkt dieses Abends. Optimistischer jedenfalls, als das noch bei seiner recht düster geratenen Ansprache zu seiner Vereidigung am 20.
    Muskelfaserriss? BVB-Spieler Reus fällt gegen Lissabon aus

    Muskelfaserriss? BVB-Spieler Reus fällt gegen Lissabon aus

    Der Offensivspieler musste gegen Bayer Leverkusen wegen einer Oberschenkel-Verletzung ausgewechselt werden. Reus war in einem Sprintduell mit Leverkusens Tin Jedvaj in Straucheln und letztlich zu Fall gekommen.

Breaking News



Recommended

ROUNDUP/Kreise: Deutsche Bank erwägt baldige Kapitalerhöhung

Eine mögliche Wiedereingliederung der Tochter Postbank könnte die Kapitalquoten nun erneut unter Druck bringen, schrieb Bloomberg. Die Verwässerung der Gewinne durch die Kapitalerhöhung werde wohl zumindest zum Teil durch Einsparungen aufgehoben werden.

Auswärtiges Amt wirft Berliner AfD "Fake News" vor

Etwas spöttisch fügte das Ministerium hinzu: "Tut uns leid, falls das weniger interessant klingt". Und machte sich sogar über die Behauptung lustig.

Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall auf der A8 zwischen Günzburg und Leipheim

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der davor stehende Sattelschlepper auf einen weiteren Lastwagen geschoben. Aktualisierung: Die Autobahn ist nach einer fünfstündiger Sperrung inzwischen wieder freigegeben .

Japan: Nordkoreanische Raketentests erreichen ein "neues Level der Bedrohung"

Dieser Start sei zeitlich mit einer großanlegten südkoreanisch-amerikanischen Militärbungen in Südkorea zusammengefallen. Der UN-Sicherheitsrat reagierte einstimmig mit einer Resolution über die Verschärfung der Sanktionen gegen das Land.

Heldt wird neuer Sport-Direktor bei Hannover 96

Stendel war unter Druck geraten, nachdem Hannover die letzten beiden Partien gegen Abstiegskandidaten nicht gewinnen konnte. Die Mannschaft selbst habe die nötigen Qualitäten zum Aufstieg, urteilten die Mitglieder des Aufsichtsrats.

Erste Stellungnahme Thomas Tuchels Appell im Fall Mario Götze

Tuchel ist sich sicher, dass Götze nach erfolgreicher Behandlung wieder ein "wichtiger Bestandteil der Mannschaft werden" könne. "Wir reden über solche Dinge".

Handy ausgespäht? Trump wirft Obama Spionage-Angriff vor

WashingtonUS-Präsident Donald Trump hat am Samstag in rüdem Ton schwere Vorwürfe gegen seinen Vorgänger Barack Obama erhoben. "Fürchterlich! Ich fand gerade heraus, dass Obama im Trump Tower kurz vor dem Sieg meine 'Leitungen abgehört'".

Coach Luis Enrique hört im Sommer fix beim FC Barcelona auf

Auch deshalb war mit einem Abschied von Luis Enrique mit Saisonende ohnehin gerechnet worden, da sein Vertrag dann ausläuft. Die Partie schien gelaufen, doch auch die Katalanen wirkten in der Defensive nicht sattelfest und fingen sich in der 24.

Google Assistant - Läuft der neue Google Assistant auf meinem Smartphone?

Google kündigte vor ein paar Tagen den Assistant für alle Android-Modelle ab Android 6.0 Marshmallow an. Unterstützt werden unter anderem Hue-Leuchtmittel und SmartThings-Gadgets.

Trump-Vize in E-Mail-Affäre verstrickt

Die E-Mail-Affäre um die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton war einer der großen Skandale im US-Wahlkampf. Der " Indianapolis Star " hatte eine Auskunftsanfrage gestellt und daraufhin Einsicht in die E-Mails erhalten.