• News
  • Wissenschaft

Apple iPhone: Ab 2019 jedes Modell mit OLED-Display

Apple iPhone: Ab 2019 jedes Modell mit OLED-Display

In Artikel hat die asiatische Seite die aktuell vorherrschende Gerüchtelage zum iPhone 8 nochmals bestätigt: Im Herbst werde Apple drei iPhone-Modelle vorstellen, eines mit 4,7 Zoll-, eines mit 5-Zoll- und eines mit einem 5,8 Zoll-Display. So soll das OLED-iPhone unter anderem ein proprietäres 3D-Kamerasystem mit sich bringen, an dem der Hersteller gemeinsam mit diversen Partnern ein bis zwei Jahre gearbeitet habe.

Diese Unstimmigkeit ist laut MacRumors ganz einfach damit zu erklären, dass Apple anscheinend größere Designänderungen für das kommende Flaggschiff plane, die auch das Display betreffen.

Dass Apple im September oder jedenfalls kurz darauf etwas bedeutsames zeigen wird, da sind sich inzwischen fast Alle einig, nur was?

Handy ausgespäht? Trump wirft Obama Spionage-Angriff vor
WashingtonUS-Präsident Donald Trump hat am Samstag in rüdem Ton schwere Vorwürfe gegen seinen Vorgänger Barack Obama erhoben. "Fürchterlich! Ich fand gerade heraus, dass Obama im Trump Tower kurz vor dem Sieg meine 'Leitungen abgehört'".


Für 2018 könnte Apple vielleicht die doppelte Anzahl von OLED-Panels kaufen, doch erst 2019 könnten aufgrund der weltweiten Produktionskapazitäten, die sich nicht über Nacht ändern lassen, alle iPhone-Modelle auf OLED umgestellt werden. Im September könnte damit immerhin das "iPhone 7s" auf den Markt kommen, das aber "nur" ein "S"-Modell wäre und keine Design-Revolution erwarten lässt, sondern stattdessen nur Detailverbesserungen". Dafür soll der Home-Button zum Beispiel in Richtung Display wandern.

Das iPhone 8 soll ein bis zu den Gehäuserändern reichendes OLED mit eingebautem Touch-ID-Scanner bekommen. Die nutzbare Display-Diagonale liege dann bei 5,15 Zoll. Auf den Randbereichen könnte Apple Extras anzeigen, wie man es von der Konkurrenz bereits kennt. Das "Wall Street Journal" hatte zuletzt berichtet, Apple habe entsprechende Komponenten für diese Bildschirmvariante angefragt, um die Produktion in großer Zahl zu ermöglichen. Und werden alle neuen Modelle die neue Ladetechnik erhalten und welche wird das überhaupt sein? Damit wäre eine Auslieferung des Geräts direkt nach der üblicherweise zu diesem Zeitpunkt geplanten Vorstellung unmöglich, das neue Top-iPhone würde also wohl erst gegen Ende des Jahres erhältlich sein. Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall auf der A8 zwischen Günzburg und Leipheim

    Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall auf der A8 zwischen Günzburg und Leipheim

    Durch die Wucht des Aufpralls wurde der davor stehende Sattelschlepper auf einen weiteren Lastwagen geschoben. Aktualisierung: Die Autobahn ist nach einer fünfstündiger Sperrung inzwischen wieder freigegeben .
    BVB ermutigt Großkreutz via Twitter:

    BVB ermutigt Großkreutz via Twitter: "Viel Kraft und Ruhe"

    Die Braunschweiger wollen den Aufstiegskampf in der zweiten Liga mit dem ersten Heimsieg im neuen Jahr wieder spannend machen. Wir hätten uns das gern erspart", sagte Trainer Hannes Wolf vor der Auswärtspartie am Montag (20.15 Uhr/Sport1 und Sky ).
    Hollywood-Stars in Hamburg: Die Goldene Kamera wird vergeben

    Hollywood-Stars in Hamburg: Die Goldene Kamera wird vergeben

    Kerner, Regisseur und Drehbuchautor Friedemann Fromm sowie die Schauspieler Heike Makatsch und Wotan Wilke Möhring angehören. Auch TV-Journalisten Caren Miosga, Mariette Slomka und Peter Kloeppel werden für ihre Arbeit geehrt.
  • Auswärtiges Amt wirft Berliner AfD

    Auswärtiges Amt wirft Berliner AfD "Fake News" vor

    Etwas spöttisch fügte das Ministerium hinzu: "Tut uns leid, falls das weniger interessant klingt". Und machte sich sogar über die Behauptung lustig.
    Polizei fasst mutmaßlichen Eltern-Erpresser

    Polizei fasst mutmaßlichen Eltern-Erpresser

    Ein besonders perfider Erpresser droht damit, die Kinder der Opfer zu töten, sollten diese nicht Geld an ihm zahlen. Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 0241/9577- 31501 oder unter der 0241/9577-34210 zu melden.

    Coach Luis Enrique hört im Sommer fix beim FC Barcelona auf

    Auch deshalb war mit einem Abschied von Luis Enrique mit Saisonende ohnehin gerechnet worden, da sein Vertrag dann ausläuft. Die Partie schien gelaufen, doch auch die Katalanen wirkten in der Defensive nicht sattelfest und fingen sich in der 24.
  • Schwarzenegger verlässt Trump-Show als Moderator

    Schwarzenegger verlässt Trump-Show als Moderator

    Sprich: Trump wieder Moderator, Schwarzenegger US-Präsident, damit, Zitat, "die Menschen wieder ruhig schlafen könnten". Er hatte dort die Nachfolge von Donald Trump angetreten, der " The Apprentice " viele Jahre lang präsentiert hatte.
    Schreckliche Tat in Niedersachsen: Rentner findet toten Säugling auf Komposthaufen

    Schreckliche Tat in Niedersachsen: Rentner findet toten Säugling auf Komposthaufen

    Im niedersächsischen Knesebeck (Landkreis Gifhorn) haben Müllsammler die Leiche eines männlichen Säuglings gefunden. Hinweise auf die Eltern des Kindes gebe es nicht, unklar sei auch, wer das Kind abgelegt habe.
    Schlecker-Familie soll 26 Millionen Euro beiseite geschafft haben

    Schlecker-Familie soll 26 Millionen Euro beiseite geschafft haben

    Während die "Wirtschaftswoche" von 26 Millionen Euro sprach, schrieb der " Spiegel " am Freitag sogar von 68 Millionen. Schlecker-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz ist offenbar eher skeptisch, was das Strafverfahren angeht.
  • Bayer Leverkusen entlässt Trainer Schmidt

    Bayer Leverkusen entlässt Trainer Schmidt

    Gesprächsbedarf gab's ja reichlich, die 2:6-Niederlage am Vortag bei Borussia Dortmund hatte die Krise abermals verschärft. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, soll aber laut Bayer "zeitnah präsentiert werden".
    Oscar-Veranstalter laden Pannen-Verursacher für immer aus

    Oscar-Veranstalter laden Pannen-Verursacher für immer aus

    Die " La La Land "-Produzenten hatten bereits ihre Dankesreden gehalten, als Cullinan den Fehler aufklärte". Wir versuchen im Moment nachzuvollziehen, wie das passieren konnte und bereuen, was sich zugetragen hat.
    IS lässt in Palmyra Selbstmordattentäter und Minen zurück

    IS lässt in Palmyra Selbstmordattentäter und Minen zurück

    Die syrische Armee war nach Angaben der Beobachtungsstelle am Mittwochabend in die von der IS-Miliz gehaltene Stadt eingerückt. Die syrische Armee sei noch dabei, Vororte der Stadt von Minen zu räumen und sei noch nicht in der gesamten Stadt präsent.
  • Schulz wird konkreter: Länger Arbeitslosengeld gegen Weiterbildung

    Schulz wird konkreter: Länger Arbeitslosengeld gegen Weiterbildung

    Der Chef des Arbeitgeberverbands BDA, Steffen Kampeter, erwartet nicht mehr Beschäftigung, sondern mehr Frühverrentung. Für Hartz-IV-Bezieher soll der Vermögensfreibetrag erhöht werden, der nicht auf die Grundsicherung angerechnet wird.
    Martin Hinteregger stiehlt RB Leipzig Punkte

    Martin Hinteregger stiehlt RB Leipzig Punkte

    Im Freistaat Bayern war für die Profis aus dem Freistaat Sachsen in ihrer Debütsaison bislang nichts zu holen. Durch das Unentschieden in Augsburg hat Bayern München morgen die Chance mit einem Sieg gegen den 1.

    Google Assistant - Läuft der neue Google Assistant auf meinem Smartphone?

    Google kündigte vor ein paar Tagen den Assistant für alle Android-Modelle ab Android 6.0 Marshmallow an. Unterstützt werden unter anderem Hue-Leuchtmittel und SmartThings-Gadgets.
  • Türkischer Außenminister Cavusoglu: Deutschland soll sich benehmen

    Ein Land, das versucht hat, sich in innenpolitische Angelegenheiten vieler Länder einzumischen, verhindert nun Veranstaltungen. Auch vier Tage nach dem Haftbefehl für Yücel hat die deutsche Botschaft noch keinen Kontakt zu ihm aufnehmen können.
    Hirscher in Kranjska Gora eine Klasse für sich

    Hirscher in Kranjska Gora eine Klasse für sich

    Neben den Gesamtsieg mit 1375 Punjten sicherte er sich auch die kleine Kristallkugel in der Riesenslalom-Wertung mit 633 Zählern. "Bist du sicher?" fragte er eine Interviewerin, die ihm zum Gewinn der großen Kristallkugel gratulierte.
    Asylbewerber soll 36 Menschen getötet haben: Düsseldorfer Polizei nimmt mutmaßlichen Kriegsverbrecher fest

    Asylbewerber soll 36 Menschen getötet haben: Düsseldorfer Polizei nimmt mutmaßlichen Kriegsverbrecher fest

    Wie die Behörde mitteilte, wurden die beiden Syrer in Düsseldorf beziehungsweise im hessischen Regierungsbezirk Gießen gefasst. Am Mittwochabend hat die Bundesanwaltschaft den in Düsseldorf lebenden, 35 Jahre alten Flüchtling festnehmen lassen.

Breaking News



Recommended

Japan: Nordkoreanische Raketentests erreichen ein "neues Level der Bedrohung"

Dieser Start sei zeitlich mit einer großanlegten südkoreanisch-amerikanischen Militärbungen in Südkorea zusammengefallen. Der UN-Sicherheitsrat reagierte einstimmig mit einer Resolution über die Verschärfung der Sanktionen gegen das Land.

Heldt wird neuer Sport-Direktor bei Hannover 96

Stendel war unter Druck geraten, nachdem Hannover die letzten beiden Partien gegen Abstiegskandidaten nicht gewinnen konnte. Die Mannschaft selbst habe die nötigen Qualitäten zum Aufstieg, urteilten die Mitglieder des Aufsichtsrats.

Dritter Versuch: Türkischer Wirtschaftsminister will trotz Absagen in Köln

Im Gegensatz zu seinen Vorrednern spricht er nicht laut und hektisch - der Politprofi bleibt ruhig, macht viele Kunstpausen. Die Deutschen nannte er nicht direkt, erwähnte aber, die Deutsch-Türken lebten "in einem Land, das unser Freund ist".

Recep Erdogan droht Deutschland mit Zwangsbesuch

Der CSU-Innenexperte Hans-Peter Uhl forderte im Deutschlandfunk hingegen ein "Redeverbot" für die türkischen Minister. Eine erste Reaktion kam von CDU-Vize Julia Klöckner: "Der Nazi-Vergleich ist ein neuer Höhepunkt der Maßlosigkeit".

Trump-Rede: Ton versöhnlicher, Botschaft unverändert

Der minutenlange Applaus des gesamten Hauses rührte die Witwe zu Tränen - eindeutig der emotionale Höhepunkt dieses Abends. Optimistischer jedenfalls, als das noch bei seiner recht düster geratenen Ansprache zu seiner Vereidigung am 20.

Erste Stellungnahme Thomas Tuchels Appell im Fall Mario Götze

Tuchel ist sich sicher, dass Götze nach erfolgreicher Behandlung wieder ein "wichtiger Bestandteil der Mannschaft werden" könne. "Wir reden über solche Dinge".

May erleidet mit Brexit-Plan Rückschlag in Parlament

Die Regierung dürfte dennoch ihren Zeitplan einhalten, bis Ende März den Austrittsantrag bei der EU zu stellen. Das soll erst im Rahmen eines Abkommens geschehen, dass auch die Rechte von Briten in der EU sicherstellt.

Formel 1: Räikkönen beendet Tests mit Bestzeit

So unterbot Räikkönen bei seiner Bestzeit auch Hamiltons Pole-Position-Runde vom Grand Prix im Vorjahr um mehr als eine Sekunde. Fleißigster Fahrer des Tages war Romain Grosjean im Haas, der nicht weniger als 118 Runden auf der Strecke blieb.

Trump-Vize in E-Mail-Affäre verstrickt

Die E-Mail-Affäre um die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton war einer der großen Skandale im US-Wahlkampf. Der " Indianapolis Star " hatte eine Auskunftsanfrage gestellt und daraufhin Einsicht in die E-Mails erhalten.

Türkischer Wirtschaftsminister will in Köln auftreten

Die türkische Regierung will jedoch trotz aller Kritik nicht auf Wahlkampfauftritte ihrer Minister in Deutschland verzichten. Bei einem dritten Event, das am Sonntag in Leverkusen über die Bühne gehen wird, wird Zeybekci tatsächlich auftreten dürfen.