• News
  • Wissenschaft

MWC 2017: Die Messe-Highlights von Sony

MWC 2017: Die Messe-Highlights von Sony

Und schließlich stellt Sony auf dem Mobile World Congress 2017 das Clip Talk & Snap Bluetooth Headset vor.

Sony Mobile präsentiert außerdem "Anytime Talk", einen neuen sprachbasierten Chat für smarte Hearables.

Beim Sony Xperia XZ Premium müsst ihr etwas geduldiger sein als beim Xperia XZs.

Sony Xperia XZs: Neuauflage des XZDas Xperia XZs ist ein Upgrade des Xperia XZ aus dem Vorjahr - wenn auch nur in wenigen Bereichen. Das 4K-HDR-Display (3840 x 2160 Pixel) des XZ Premium misst allerdings 5,5 Zoll in der Diagonalen, während das XZs genau wie zuvor das XZ mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Touchscreen (1920 x 1080 Pixel) ohne HDR-Unterstützung aufwartet. Angeschlossen wird das Sony XZ Permium per USB Typ-C und zu guter letzt besitzt des auch wieder Wasser- und Staubschutz nach IP68-Zertifizierung. Auch das Xperia XZs bietet eine 19-Megapixel-Kamera mit Motion-Eye-Technologie und eine 13-Megapixel-Rückkamera. Eine Besonderheit ist die Aufnahme der Videos in Super Slow Motion mit 960 Bildern pro Sekunde. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass ihr auf der Vorderseite einen Selfie-Shooter mit 13 Megapixeln vorfindet. Sony setzt auf Corning Gorilla Glass 5, welches besonders robust ist, darüber hinaus dem Smartphone aber auch einen edlen Look verpasst.

Die vorletzte Besonderheit betrifft das LTE-Modul: Das Xperia XZ ist das erste Smartphone mit Cat16-LTE, ermöglicht also Downloadraten von bis zu 1 GB/s - sofern das Netz entsprechend ausgebaut ist, versteht sich. Die Frontkamera des Xperia XA1 hat 8 Megapixel, die des Xperia XA1 Ultra 16 Megapixel und eine optische Bildstabilisierung. Vier Gigabyte RAM sowie 64 Gigabyte Hauptspeicher (erweiterbar per microSD-Karte) runden das rund 200 Gramm schwere Smartphone ab. Der 3230 mAh starke Akku soll bei "normaler Nutzung" zwei Tage durchhalten. Das Premium kommt erst im Juni, wohl auch wegen der längeren Wartezeiten für Qualcomms Top-Chip. Der voraussichtliche Preis liegt bei 749 Euro.

Saison-Aus für Schalke-Profi Naldo - Heidel: "Riesenpech"
Wie der Fußball-Bundesligist am Freitag bekanntgab, fällt Abwehrspieler Naldo bis zum Saisonende aus. Es wurde bereits drei medizinische Spezialisten konsultiert.


Auch für die Mittelklasse hat Sony Nachschub mitgebracht: Das XA1 und das XA1 Ultra sind Nachfolger des randlosen Schmuckstücks Xperia XA.

Das kleinere Gerät besitzt ein HD-Display, während der große Bruder auch Full HD anzeigen kann.

Auf der Rückseite beider Modelle ist jeweils eine 23-Megapixel-Kamera eingebaut, deren Objektiv eine Brennweite von umgerechnet 24 mm hat. Als XA1 Ultra (am Mai) ist es noch etwas besser ausgestattet. Im XA1 werden ihm 3 GB RAM zur Seite gestellt, in der Ultra-Variante sind es 4 GB. Allerdings nur mit 5,2 Zoll FullHD-Display, Snapdragon 820 sowie 32 GByte Flash-Speicher.

Mit dem Xperia Z5 hat es Sony 2015 schon einmal mit einem 4K-Smartphone versucht, allzu viel Erfolg war dem Gerät aber nicht vergönnt.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Nordische Ski-WM: Deutsches Skisprung-Mixed-Team erneut Weltmeister

    Nordische Ski-WM: Deutsches Skisprung-Mixed-Team erneut Weltmeister

    Wie Wellinger hatte auch Severin Freund vor zwei Jahren in Falun als Zweiter den WM-Titel auf der kleineren Anlage knapp verpasst. Rekordergebnis anvisiert: Die deutschen Wintersportler haben bei der Nordischen WM in Lahti ein traunhaftes Wochenende erlebt.
    Wetter | Sturm sorgt für umgestürzter Bäume in Sachsen

    Wetter | Sturm sorgt für umgestürzter Bäume in Sachsen

    Zwischen Hausen im Tal und Schwenningen stürzte ein Baum auf die Straße, der von der Feuerwehr entfernt wurde. Sperrungen gab es auch nahe Frankfurt am Main, in Niedersachsen, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein.
    Polizei verdächtigt im Fall Kim Jong Nam zwei weitere Nordkoreaner

    Polizei verdächtigt im Fall Kim Jong Nam zwei weitere Nordkoreaner

    Spuren des Gifts seien in den Augen und im Gesicht Kim Jong Nams gefunden worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Regime werde behaupten, Imperialisten, die Nordkorea in Verruf bringen wollten, hätten die Geschichte erfunden.
  • Königsdorf Zwei Menschen in Bayern wohl von Einbrechern getötet

    Königsdorf Zwei Menschen in Bayern wohl von Einbrechern getötet

    Laut Bild könnte es sich bei der Schwerverletzten um eine 76-jährige Witwe handeln und bei den Toten um deren Verwandtschaft. Nachbarn hatten am Samstagabend die Polizei gerufen mit dem Hinweis, dass in dem Haus wohl etwas nicht stimme.
    Paukenschlag bei Berlins Pannen-Flughafen | BER-Technikchef Jörg Marks fliegt!

    Paukenschlag bei Berlins Pannen-Flughafen | BER-Technikchef Jörg Marks fliegt!

    Das Unternehmen hat die Baufirmen wiederholt zu mehr Eile gedrängt, diese verweisen jedoch immer wieder auf fehlende Pläne. Nach Müllers Angaben gibt es dadurch vier bis sechs Monate weiteren Verzug. "Jörg Marks haben wir viel zu verdanken".
    Google-Tochter Waymo verklagt Uber wegen Technologie-Diebstahls

    Google-Tochter Waymo verklagt Uber wegen Technologie-Diebstahls

    Am vergangenen Donnerstag reichte die Google-Schwester in Kalifornien Klage wegen Diebstahls seiner Sensoren-Technologie ein. Waymo entwickelte eine eigene Lidar-Technologie, bei der die Kosten drastisch gesenkt worden seien.
  • Fehlende Rettungsgasse: Sanitäter laufen zur Unfallstelle

    Fehlende Rettungsgasse: Sanitäter laufen zur Unfallstelle

    Durch den Zusammenstoß wurde das Auto auf den linken Fahrstreifen geschleudert, wo es mit einem weiteren Wagen kollidierte. An allen Unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden, der sich auf insgesamt 10500 Euro summiert.
    So wenig Verkehrstote wie nie?

    So wenig Verkehrstote wie nie?

    Auf Thüringens Straßen sind im vergangenen Jahr so wenige Menschen bei Unfällen ums Leben gekommen wie lange nicht mehr. Statistisch gesehen starben damit 2016 in Sachsen 40 Menschen je eine Million Einwohner bei Verkehrsunfällen.
    Weißes Haus schließt einzelne Medien von Pressekonferenz aus

    Weißes Haus schließt einzelne Medien von Pressekonferenz aus

    Reporter vom Portal "Breitbart News", der "Washington Times" und dem "One America News Network" erhielten ebenfalls Einlass. Stattdessen durften nur ausgewählte Journalisten an dem Briefing von Trumps Sprecher Sean Spicer teilnehmen.
  • Herrenloser Koffer am Kölner Dom - Polizei sperrt Domplatte

    Herrenloser Koffer am Kölner Dom - Polizei sperrt Domplatte

    Die Domplatte im Bereich Römerbogen wurde am Sonntagnachmittag abgesperrt, nachdem ein herrenloser Koffer entdeckt worden war. Es hätten sich lediglich persönliche Gegenstände in dem Gepäckstück befunden, teilte die Polizei auf Facebook mit .
    MWC 2017: LG X Power 2 sorgt für Akkupower satt

    MWC 2017: LG X Power 2 sorgt für Akkupower satt

    Ob diese Rechnung aufgeht, hängt aber natürlich auch damit zusammen, ob LG einen entsprechenden Preis für das Xpower 2 aufruft. Der interne Speicher fällt mit 16 Gigabyte nicht gerade üppig aus, lässt sich aber durch microSD-Karten aufstocken.
    Trump rüstet mit Atomwaffen auf

    Trump rüstet mit Atomwaffen auf

    Trump kritisierte, dass Russland durch die Stationierung von Marschflugkörpern ein Abrüstungsabkommen von 1987 verletzt habe. Ihm zufolge werden dadurch die Unternehmen in die USA zurückkehren, hier Werre errichten und Arbeitsplätze schaffen.
  • Bundestagswahl: Merkel Spitzenkandidatin der Nordost-CDU

    Bundestagswahl: Merkel Spitzenkandidatin der Nordost-CDU

    Zu alldem hat sich Merkel geäußert und die Bundesländer ermahnt, die Bundeshilfen für die Kommunen an diese auch weiterzureichen. Rund 95 Prozent der Delegierten stimmten dafür, die CDU-Bundesvorsitzende auf Platz eins der CDU-Landesliste zu setzen.
    Deshalb muss DSDS-Rüpel Menowin Fröhlich für ein Jahr in den Knast

    Deshalb muss DSDS-Rüpel Menowin Fröhlich für ein Jahr in den Knast

    Wie die "Bild" berichtet , plant Menowin sich von RTL II-Kameras bei seinem Kampf gegen die Drogen begleiten zu lassen. Das Amtsgericht Heidelberg verurteilte Fröhlich zu einer Haftstrafe von einem Jahr ohne Bewährung.

    China löst USA als wichtigsten deutschen Handelspartner ab

    Für Deutschland nimmt die Bedeutung der USA ab, dafür gibt es aber jemanden anderen, mit dem der Handel umso besser läuft: China. Bereits vor dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump verdrängte China die Vereinigten Staaten von dem Spitzenplatz.
  • Deutsche Geisel auf Philippinen offenbar tot

    Deutsche Geisel auf Philippinen offenbar tot

    Seit den 1960er-Jahren kämpfen Islamisten im Süden der mehrheitlich katholischen Philippinen für mehr Autonomie. Abu Sayyaf wurde in den 1990er-Jahren gegründet und hat inzwischen der IS-Terrormiliz die Treue geschworen.
    Umfrage: Mehrheit der Deutschen hält Martin Schulz für unglaubwürdig

    Umfrage: Mehrheit der Deutschen hält Martin Schulz für unglaubwürdig

    Die Umfrage zeigt auch, dass nur 36 Prozent der Deutschen daran glaubt, dass Schulz Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ablösen könnte. Dass die SPD eine rot-rot-grüne Koalition offen als Wahlziel ausgibt, ist äußerst unwahrscheinlich.
    Betrunkener Autofahrer rast bei Karneval in New Orleans in Zuschauer

    Betrunkener Autofahrer rast bei Karneval in New Orleans in Zuschauer

    Man habe ihn durch das offene Autofenster fluchen hören, zitierte die "Times-Picayune" Augenzeugen. Der Fahrer des Wagens, nach Augenzeugenberichten ein junger Mann, wurde festgenommen.

Breaking News



Recommended

Polizei sucht nach vermisster 15-Jähriger

Seit dem frühen Sonntagmorgen wird die 15-jährige aus Bad Säckingen (Landkreis Waldshut) vermisst. Sie trug zum Zeitpunkt des Verschwindens ein Katzenkostüm in den Farben Orange-Schwarz und Weiss.

Gladbach trifft im Achtelfinale auf Schalke

Borussia-Kapitän Lars Stindl hatte die Fohlen mit einem Dreierpack ins Achtelfinale geführt. Manchester United muss zuerst auswärts beim Champions-League-Absteiger FK Rostow ran.

Fotografieren in Wahlkabinen soll verboten werden

Dort hatte unter anderem ein Sohn des jetzigen Präsidenten Trump ein Foto aus der Wahlkabine in sozialen Netzwerken verbreitet. Das heißt: Wer in der Wahlkabine mit dem Smartphone filmt oder fotografiert kann künftig von der Wahl ausgeschlossen werden.

BASF dank höherer Öl- und Gaspreise mit mehr Gewinn

Allerdings hatten Abschreibungen aufgrund des starken Öl- und Gaspreisverfalls ein Jahr zuvor das Ergebnis belastet. Bock will das Geschäft weiter ausbauen, hält aber zugleich an seiner zurückhaltenden Übernahmepolitik fest.

Volkswagen vor Reform des Vergütungssystems für Top-Manager

Die neue Struktur mit mehr dezentraler Verantwortung stärke die Marken und Regionen und erhöhe die Kundennähe. Die detaillierten Ergebnisse der Sitzung des Aufsichtsrats stellt VW bei einer Pressekonferenz vor.

Mann fährt in Heidelberg Fußgänger an - ein Todesopfer

Einsatzfahrzeuge von Polizei und Rettungsdienst am Tatort vor einem Geschäftshaus am 25.02.2017 in Heidelberg (Baden-Württemberg). Ein 73 Jahre alter Fußgänger ist am Samstagabend seinen Verletzungen in Folge einer mutmaßlichen Amokfahrt in Heidelberg erlegen.

NRW will Erdogan-Auftritt verhindern

Es sei "Aufgabe des Bundes, dafür zu sorgen, dass solche Auftritte weder in NRW noch irgendwo anders in Deutschland stattfinden". Der deutsch-türkische AKP-Abgeordnete Mustafa Yeneroglu wies die Kritik deutscher Politiker an einem Auftritt Erdogans zurück.

Leila de Lima: Die Philippinerin, die sich mit Duterte anlegt

Kurz vor ihrer Verhaftung beteuerte sie ihre Unschuld und kritisierte die "Repression" unter dem umstrittenen Staatschef Duterte. Er ließ aber auch abfällige Bemerkungen über ihr Liebesleben fallen, etwa, dass sie ein Verhältnis mit ihrem Chauffeur habe.

Nachfolge offen: Leicester-Ikone Lineker zu Ranieri-Rauswurf: "Unverzeihlich"

Sie laufen Gefahr, sich als erster regierender Champion seit Manchester City 1938 aus dem Oberhaus zu verabschieden. Böse Worte gab es keine. "Niemand kann die Geschichte auslöschen, die du geschrieben hast".

Krankenhäuser: Sind DRK-Schwestern Leiharbeiter? - Arbeitsgericht entscheidet

Es wollte wissen, ob die deutsche Regelung zu den Rotkreuz-Schwestern mit der europäischen Leiharbeitsrichtlinie vereinbar ist. Auf Vorabentscheidungsgesuch des BAG entschied im vergangenen Jahr bereits der Europäische Gerichtshof (EuGH) zu dem Fall.