• News
  • Wissenschaft

Apple kauft Spezialisten für Gesichtserkennung

Apple kauft Spezialisten für Gesichtserkennung

Das iPhone 8 soll mit einem 3D-Laserscanner zur Gesichtserkennung ausgestattet werden.

Wieder gibt es Gerüchte über kommende Funktionen des Iphones. Die vermeintlich unkomplizierteste Lösung: Ein schneller Blick aufs Smartphone - und das Gerät ist entsperrt. Dem Bericht zufolge plant Apple, das OLED-iPhone nur in den Speicherplatzgrößen 64 GByte oder 256 GByte anzubieten. Bewerben Sie sich und sichern Sie sich einen Platz auf der großen Award-Gala!

Barack Obama "Twitter-Fan" von Darmstadt 98
Und weiter: "Für uns bei Darmstadt 98 ist das natürlich eine große Ehre". Der abstiegsbedrohte Bundesligist hat sofort auf diese Info reagiert.


Was mindestens für Passwort-Legastheniker ein Traum sein dürfte, könnte nun bald zur Realität werden: Mit dem Kauf des israelischen Start-ups RealFace hat sich Apple ein weiteres Unternehmen einverleibt, das eben jene Software für Gesichts- und Gestenerkennung entwickelt. Die vielen vom Hersteller eingereichten Patentanträge ließen allerdings bislang darauf schließen, dass der Fingerabdrucksensor für den Nutzer unsichtbar unter dem Displaypanel untergebracht wird.

Der 3D-Laserscanner soll nicht nur das neue iPhone-Design ermöglichen, sondern auch verlässlicher sein als ein Fingerabdruckleser, der bei Berührung mit feuchten Fingern gerne einmal den Dienst versagt. Und der soll 5,8 Zoll groß sein und über beinahe die gesamte Fläche gehen, weshalb auch der Home-Button wegfallen könnte. Die Gesichtserkennung wäre nach Einschätzung des Analysten potenziell sichererer und würde sich daher gut dazu eignen, die Verbreitung des Bezahldienstes Apple Pay gegenüber noch zweifelnden Banken und Händlern voranzutreiben. Allerdings legt er sich nicht darauf fest, dass dieser auch den Touch-ID-Sensor komplett ersetzen wird.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Russischer UNO-Botschafter Tschurkin gestorben

    Russischer UNO-Botschafter Tschurkin gestorben

    Von dort aus ging er als Übersetzer zu den SALT-II-Verhandlungen über die Begrenzung strategischer Atomwaffen in Genf. Tschurkin war seit 2006 UNO-Botschafter Russlands und hatte auch zuvor wichtige Ämter inne.
    WM-Slalom: Neureuther noch mit kleiner Medaillenchance

    WM-Slalom: Neureuther noch mit kleiner Medaillenchance

    Der Österreicher Marco Schwarz, nach dem ersten Lauf noch Zweiter, verpatzte den zweiten Lauf und kam nur auf Rang sieben. Bundestrainer Mathias Berthold meinte: "Boah, wie geil ist das!" Nach dem Gewinn der Bronzemedaille im WM-Slalom von St.
    Google kübelt nicht überspringbare 30-Sekunden-Werbung auf YouTube

    Google kübelt nicht überspringbare 30-Sekunden-Werbung auf YouTube

    Daher ist die Ankündigung der Google-Tochter auch nicht mit der Einführung der Werbefreiheit YouTubes ab 2018 gleichzusetzen. In einer offiziellen Mitteilung soll Google erklärt haben, sein Werbekonzept für YouTube-Videos überarbeiten zu wollen.
  • Messer-Angriff Polizist erschießt mutmaßlichen Wohnungseinbrecher

    Messer-Angriff Polizist erschießt mutmaßlichen Wohnungseinbrecher

    Daraufhin habe ein Polizist seine Waffe gezogen und mindestens einen Schuss abgeben, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Als die Beamten eintrafen, überraschte der Einbrecher sie und griff sofort an - vermutlich mit einem Messer.
    Seehofer über Trump:

    Seehofer über Trump: "Das, was man sagt, muss stimmen"

    Nach der Erwähnung Schwedens in Zusammenhang mit Terroranschlägen erbittet das skandinavische Land eine Erklärung von Washington. Trump hatte sich auf ein Interview im Fox-Programm "Tucker Carson Tonight" mit dem Dokumentarfilmer Ami Horowitz bezogen.
    Irak: Sturm auf West-Mossul beginnt

    Irak: Sturm auf West-Mossul beginnt

    Im Zentrum liegt auch die Große Moschee, von der aus Abu Bakr Al-Baghdadi im Sommer 2014 sein "Islamisches Kalifat" ausrief. Mossul ist die zweitgrößte Stadt im Irak und steht seit über zwei Jahren unter der Kontrolle des "Islamischen Staates".
  • Erneut überwinden Hunderte Migranten Grenzanlagen der spanischen Exklave Ceuta [1:01]

    Erneut überwinden Hunderte Migranten Grenzanlagen der spanischen Exklave Ceuta [1:01]

    Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) rund 18.000 Migranten in Spanien an. Die Migranten sollen überwiegend aus afrikanischen Ländern südlich der Sahara stammen.
    Bremerin belegt dritten Platz bei Miss-Germany-Wahl 2017

    Bremerin belegt dritten Platz bei Miss-Germany-Wahl 2017

    Im September muss Soraya dann aber wieder fit sein, denn dann geht es zur "Miss Earth" Wahl auf die Philippinen. Dominique Busch: "Ich war etwas traurig, aber dass ich nicht Miss Germany geworden bin, ist kein Weltuntergang".
    Länder-Tarifverhandlungen möglicherweise vor Durchbruch

    Länder-Tarifverhandlungen möglicherweise vor Durchbruch

    Die Tarifparteien einigten sich zudem darauf, die Länder-Besoldungstabellen an die des Bundes und der Kommunen anzupassen. Verdi und der Beamtenbund waren mit einer Forderung von insgesamt sechs Prozent in die Verhandlungen gegangen.
  • Flüchtlinge stürmen Grenze zu Exklave Ceuta

    Etwa 500 Menschen sei es gelungen, am Morgen den Grenzzaun zu überwinden, teilten die Rettungskräfte im Onlinedienst Twitter mit. Die Grenzanlagen bestehen aus zwei je sechs Meter hohen Zäunen, dazwischen erschwert ein Netz aus Stahlkabeln das Vorankommen.
    Rangelei am U-Bahnsteig - Zug reißt Mann Bein ab

    Rangelei am U-Bahnsteig - Zug reißt Mann Bein ab

    Beim Klettern aus dem Gleisbett sei er von einem einfahrenden Zug erfasst worden, der ihm ein Bein abgetrennt habe. Ein 24-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag in Berlin von einer U-Bahn erfasst worden und hat ein Bein verloren.
    Goldener Bär geht nach Ungarn

    Goldener Bär geht nach Ungarn

    Am Sonntag gehen die Berliner Filmfestspiele mit dem Berlinale-Kinotag zu Ende, an dem noch einmal die Highlights gezeigt werden. Den mit 50.000 Euro dotierten Preis gab es für " Ghost Hunting " ("Istiyad Ashbah") des palästinensischen Regisseurs Raed Andoni.
  • WhatsApp kündigt

    WhatsApp kündigt "WhatsApp Status" an

    Bereits seit einigen Wochen wird darüber spekuliert, dass WhatsApp neue Features des Status einführen könnte. Mit der erweiterten Status-Funktionalität besinnt man sich somit seiner Wurzeln und bringt zum 8.
    Familiendrama in Vaihingen: Mutter findet ihre Kinder tot - Haftbefehl gegen den Vater

    Familiendrama in Vaihingen: Mutter findet ihre Kinder tot - Haftbefehl gegen den Vater

    Stuttgart (dts) - In Vaihingen an der Enz in Baden-Württemberg sind am Sonntag zwei Kinder tot aufgefunden worden. Er hatte sich nach vorläufigem Ermittlungstand auch selbst verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht.
    Vermisste Chantal L. ist wieder aufgetaucht

    Vermisste Chantal L. ist wieder aufgetaucht

    Wer kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen? Vermisst wurde die Zwölfjährige seit dem vergangenen Dienstag. Mit der Veröffentlichung eines Bildes bittet die Polizei Berlin bei der Suche nach Chantal Isabelle LINK um Mithilfe.
  • US- Vizepräsident schwört Europäern die Treue

    US- Vizepräsident schwört Europäern die Treue

    Donald Trump hatte kurz vor Amtsantritt gesagt, für ihn spiele es keine Rolle, ob die Europäische Union getrennt oder vereint sei. Die US-Streitkräfte teilen am Wochenende mit, dass sie zur Abschreckung im April rund 1.000 Soldaten nach Polen verlegen werden.
    Fehlgeburts-Schock: Narumol war mit Vierlingen schwanger!

    Fehlgeburts-Schock: Narumol war mit Vierlingen schwanger!

    Nicht nur Fans von "Bauer sucht Frau" waren schockiert, als Narumol die Wahrheit über ihr Babydrama verriet. Narumol und Josef hatten also ursprünglich Vierlinge erwartet - "jeweils eineiige und zweieiige Zwillinge".
    Türkische Religionsbehörde zieht Imame aus Deutschland ab

    Türkische Religionsbehörde zieht Imame aus Deutschland ab

    Niedersachsen legte nach den Spitzel-Vorwürfen die Verhandlungen um einen Staatsvertrag mit den islamischen Verbänden auf Eis. Beck warf der Bundesregierung weiter vor, sie habe aus Rücksicht auf das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei so gehandelt.

Breaking News



Recommended

SIPRI-Studie: Russland und USA sind größte Waffenexporteure

Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Kalten Krieges hat der weltweite Waffenhandel wieder deutlich zugenommen. Größter Importeur ist Indien: Von 2012 bis 2016 steigerten sich die Einfuhren des Subkontinents um 43 Prozent.

Präsidentin des Lehrerverbands will Schulnoten abschaffen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft meint dazu, dass die Zensuren nicht objektiv und zudem nicht mehr zeitgemäß seien. Tepe betonte, der Verzicht auf Noten sollte "nicht nur in Grundschulen, sondern in allen Schultypen praktiziert werden".

Unilever lehnt Fusionsvorschlag von Kraft Heinz ab

Die Unilever-Aktie schoss an der Londoner Börse um mehr als 14 Prozent nach oben auf ein Rekordhoch. An den Börsen wurde die Vorfreude auf einen möglichen Zusammenschluss gefeiert.

Bundesliga: DFB ermittelt gegen Jarstein und Ancelotti nach Tumulten

Ancelotti in der Sporttschau: "Ja, ich habe diese Geste gemacht, weil ich angespuckt wurde". Demnach habe der Verband Ancelotti aufgefordert, eine Stellungnahme zum Vorfall abzugeben.

Pinguin aus Zoo gestohlen - jetzt ist er tot

Aus seinem Zoo waren unter anderem zwei seltene Hyazinth-Aras (Papageien) und drei Goldene Löwenäffchen gestohlen worden. Humboldt-Pinguine, zu denen auch der jetzt tot aufgefundene Pinguin gehört, werden zu den bedrohten Arten gerechnet.

Bundesliga: Bayern-Coach Ancelotti in Berlin angespuckt - Mittelfinger gezeigt

Die nach einer starken Hinrunde in diesem Jahr vor dem Bayern-Spiel noch nicht überzeugenden Berliner zeigten diesmal viel Biss. Nochmals der Hertha-Torjäger (50.) und Genki Haraguchi (56.) hätten sogar für einen zweiten Berliner Treffer sorgen können.

Notlage in Strenglin: 120.000 Liter Gülle überfluten Stadt - Feuerwehr im Einsatz

Unglücklicherweise habe sich der Tank an einem der höchsten Punkte im Ort befunden, berichteten die Helfer. Warum der Behälter auf einem Privatgrundstück am Vormittag explodierte, stand zunächst nicht fest.

Schalker Fans in Saloniki

Fans des FC Schalke 04 haben sich vor dem Europa-League-Spiel bei PAOK Saloniki Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert. Dort kam es zu Auseinandersetzungen, bei denen mindestens zwei Menschen verletzt wurden, wie griechische Medien berichteten.

Deutscher Journalist in der Türkei in Polizeigewahrsam

Dort wurde Yücel benannt als einer jener Verdächtigen, die bei einer Razzia gegen Redhack in Istanbul festgenommen werden sollten. Nach Angaben der "Welt" wurde Yücels Istanbuler Wohnung durchsucht, nachdem der 43-Jährige sich der Polizei gestellt hatte.

Flieger reißt Seilbahnkamera ab | Ski-WM schrammt an Katastrophe vorbei

Ich war mit dem Maier Wolfgang (Anm.: DSV-Alpindirektor) und dem Hirscher Marcel im Lift, also habe ich mir keine Sorgen gemacht. Neureuther wurde im Lift von einem italienischen Trainer über die Hintergründe des außerplanmäßigen Halts informiert.