• News
  • Wissenschaft

Neues Flaggschiff: Opel Insignia Grand Sport startet bei 25.940 Euro

Neues Flaggschiff: Opel Insignia Grand Sport startet bei 25.940 Euro

Die zweite Generation des Opel-Flaggschiffs Insignia kostet als Limousine Grand Sport mindestens 25.940 Euro, beim Kombimodell Sports Tourer beginnen die Preise bei 26.940 Euro. Standard ist zudem das Infotainment-System R4.0 Intellilink mit Sieben-Zoll-Touchscreen inklusive Anbindung des Smartphones mit Apple Carplay und Android Auto ermöglicht. Der Kombi Sports Tourer ist ab 26 940 Euro zu haben. Der Gewichtsverlust und die neue, äußerst präzise Lenkung sind wesentlich für die gesteigerte Fahrdynamik verantwortlich. Er kommt sowohl 104 kW / 140 PS und 250 Newtonmetern Drehmoment sowie mit 122 kW / 163 PS auf einen Normverbrauch im noch gültigen NEFZ von 5,7 Litern je 100 Kilometer. Die Verbrauchsangaben nach NEFZ liegen bei durchschnittlich 4,0 bzw. Als Einstiegsmotor fungiert ein neuer 1,5-Liter-Vierzylinder mit Turboaufladung. Auch der neue 1,5er Hightech-Vierzylinder von Opel überzeugt mit dem für diese Triebwerke typischen agilen Ansprechverhalten und viel Drehmoment in jeder Lebenslage.

Der Opel Insignia, der als viertüriger Grand Sport coupéhafte Linien trägt (cw-Wert: 0,26), steht auf einer komplett neuen Fahrzeugarchitektur, die das Gewicht um bis zu 175 Kilogramm im Vergleich zum Vorgänger reduziert. Vorläufige Topversion ist ein 2.0 Turbo mit 191 kW/260 PS in Verbindung mit Achtgang-Automatik und Allradantrieb.

Daneben ist auch ein 1,6-Liter-Dieselmotor ist in zwei Leistungsstufen mit 81 kW/110 PS und 100 kW/136 PS zu haben.

Zwei Staaten sind ok, ein Staat auch
Unter dieser Formel wird verstanden, dass es künftig neben dem israelischen einen unabhängigen Palästinenserstaat geben soll. Mit Blick auf den Holocaust sagte der US-Präsident: "Wir werden niemals vergessen, was die Juden erleiden mussten".


Der neue Opel Insignia ist ab dem 20. Februar 2017 bestellbar.

Darüber rangiert der ebenfalls weiterentwickelte Zweiliter-Diesel mit weiterhin 125 kW/170 PS (Dieselverbrauch Grand Sport im NEFZ-Zyklus innerorts 6,7 l/100 km, außerorts 4,3 l/100 km, kombiniert 5,2 l/100 km, 136 g/km CO2). Darüber hinaus wird Opel die Verbrauchswerte aller Insignia-Motorisierungen auf Basis des für den künftigen WLTP-Test geltenden Fahrzyklus ermitteln und für eine größtmögliche Transparenz noch in der ersten Jahreshälfte auf der Kunden-Webseite opel.de veröffentlichen.

Leave Your Comment

Leave Your Comment


Latest News

  • Neuer Bundespräsident: Hoffnungen aus der Region ruhen auf Steinmeier

    Neuer Bundespräsident: Hoffnungen aus der Region ruhen auf Steinmeier

    Fast noch grösser ist der Beifall, als Lammert den scheidenden Bundespräsidenten Joachim Gauck herzlich verabschiedet. Der Einzug ins Schloss Bellevue krönt eine Karriere, die 1991 in Hannover mit einer denkwürdigen Begegnung beginnt.
    Merkel empfängt Tunesiens Premierminister Chahed

    Merkel empfängt Tunesiens Premierminister Chahed

    Der Graben zwischen dem, was die große Koalition debattiert und die von ihr getragene Bundesregierung tut, kann sehr tief sein. Grüne und Linke plädierten ebenfalls für eine Abkehr von der Idee, Flüchtlingsabkommen mit den Maghreb-Staaten zu schließen.
    Formel 1 - Nico Rosberg: 'Verrate Valtteri Bottas keine Lewis-Hamilton-Geheimnisse'

    Formel 1 - Nico Rosberg: 'Verrate Valtteri Bottas keine Lewis-Hamilton-Geheimnisse'

    Rosberg: "Wir waren beste Freunde, das ist 15 Jahre her, ich bin offen, den Kontakt wieder aufzubauen und zu intensivieren".
  • Debakel für DSV, Neureuther verletzt

    Debakel für DSV, Neureuther verletzt

    Bronze holte Schweden durch einen knappen Erfolg über Gastgeber Schweiz. "Mich ärgert das brutal, weil so viel drin gewesen wäre". Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg (Kreuth) und Stockholm-Sieger Linus Straßer (München) kamen nicht zum Einsatz.
    Testfire-Demo-Event angekündigt & neue Features vorgestellt

    Testfire-Demo-Event angekündigt & neue Features vorgestellt

    Inhaltlich wird die Demo die selben Inhalte bieten, die bereits auf den Nintendo Switch Hands-On-Events zu spielen waren. Schon am Wochenende berichteten wir davon, dass " Splatoon 2 " vor dem Launch anhand einer Demo getestet werden kann.
    Wieder Proteste in Rumänien

    Wieder Proteste in Rumänien

    Ende Januar hatte die Regierung das Dekret im Eilverfahren durchgepeitscht, am vergangenen Wochenende nahm sie es wieder zurück. In der rumänischen Hauptstadt Bukarest haben erneut mindestens 50.000 Menschen gegen die Regierung protestiert.
  • Beschuldigter soll Geld an IS übermittelt haben

    Beschuldigter soll Geld an IS übermittelt haben

    Bei dem Anti-Terror-Einsatz in Chemnitz hat sich der Verdacht auf mögliche Anschlagspläne nicht bestätigt. Eine Person stehe aber im Verdacht, Geld an die Terrormiliz IS weitergeleitet zu haben.
    Ceta-Gegner überreichen EU-Parlament Petition gegen Abkommen

    Ceta-Gegner überreichen EU-Parlament Petition gegen Abkommen

    Auch sei nicht geplant, Bereiche der öffentlichen Daseinsfürsorge wie Wasserversorgung, Krankenhäuser etc. zu privatisieren. Rund 400 der 751 Mitglieder des EU-Parlaments, so die Schätzungen, werden CETA ihren Segen erteilen.
    Halbbruder von Nordkoreas Diktator Kim Jong-Un in Malaysia getötet

    Halbbruder von Nordkoreas Diktator Kim Jong-Un in Malaysia getötet

    Kim Jong Nam soll Anfang 2000 in Nordkorea in Ungnade gefallen sein und sich daraufhin ins Ausland abgesetzt haben. Der Sender "TV Chosun" meldete zudem, dass zwei Frauen Kim am Flughafen von Kuala Lumpur vergiftet haben sollen.
  • Trump erwartet Krim-Rückgabe von Russland

    Trump erwartet Krim-Rückgabe von Russland

    Der Sprecher von US-Präsident Donald Trump, Sean Spicer, hatte die Rückgabe-Forderung überraschend am Dienstag vorgebracht. Trump steht wegen Verbindungen von Mitarbeitern zu Russland noch vor seiner Amtsübernahme unter Druck.

    EU-Kommission korrigiert Prognose nach oben

    Zuletzt hatte die Kommission im Herbst ein Wachstum von 1,5 Prozent in diesem und 1,7 Prozent im kommenden Jahr erwartet. Die Wirtschaft im Euro-Raum wird nach Einschätzung der EU-Kommission im laufenden Jahr stärker wachsen als angenommen.
    Pauli-Fans verhöhnen Dresdner Bombenopfer

    Pauli-Fans verhöhnen Dresdner Bombenopfer

    Mit den Spruchbändern sei eine Grenze überschritten worden "werden dort doch die Toten der Luftangriffe auf Dresden verhöhnt". Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird gegen die Hamburger ein Ermittlungsverfahren einleiten.
  • Merkel enttäuscht die Opposition

    Merkel enttäuscht die Opposition

    Es scheint, als hätte Angela Merkel sich tarnen wollen für ihre Aussage vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags. Mit der Befragung Merkels beendet der NSA-Untersuchungsausschuss nach knapp drei Jahren seine Beweisaufnahme.
    Politiker kritisieren geplanten Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten

    Politiker kritisieren geplanten Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten

    Der FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki bezeichnete den geplanten Auftritt als "unglaubliche Frechheit". Die örtlichen Behörden haben rechtlich kaum Möglichkeiten, solche Veranstaltungen zu untersagen.
    EU-Kommission: Grünes Licht für deutsche Elektroauto-Infrastruktur

    EU-Kommission: Grünes Licht für deutsche Elektroauto-Infrastruktur

    Die Fördermaßnahme schaffe Investitionsanreize, damit der Markt für Elektrofahrzeuge aus den Startlöchern komme. Auf diese Weise wird die Nutzung von Elektrofahrzeugen auf deutschen und europäischen Straßen gefördert.
  • Steinmeier vor Kür zum Bundespräsidenten

    Steinmeier vor Kür zum Bundespräsidenten

    Hamburgs FDP-Chefin Katja Suding wünscht dem neuen Staatsoberhaupt durchdringenden Erfolg, er müsse das Land zusammenhalten. Steinmeier soll Nachfolger von Joachim Gauck (77) werden, der nach fünf Jahren Amtszeit nicht wieder kandidierte.

    POL-DO: Polizei Hamm sucht Opfer nach exhibitionistischen Handlungen - Bitte um Mitfahndung

    Er soll im RE1 von Hamm Richtung Dortmund einen Pornofilm auf seinem Smartphone angesehen und dabei onaniert haben. Der Mann wurde im November nach exhibitionistischen Handlungen in einem Zug in Hamm festgenommen.

    Kohle-Schock für Wolfsburg | VW streicht 20 Millionen!

    Der neue Sportdirektor Olaf Rebbe muss demnach einen Strategiewechsel vollziehen, die Zeit großen Einkäufe ist offenbar vorbei. Bedeutet: Stareinkäufe im 30-Millionen-Euro-Sektor wie Julian Draxler oder André Schürrle gehören der Vergangenheit an.

Breaking News



Recommended

Keine Gefahr für Mülheim! Die Schadstoffwolke nebenan in Oberhausen

Nach Angaben des Unternehmens war durch einen Fehler von Mitarbeitern Salzsäure in einem großen Schwefelsäuretank geleitet worden. Der Unfall ereignete sich in einem Betrieb in Oberhausen-Mitte - in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A42.

Trumps Wunsch-Arbeitsminister Andrew Puzder gibt auf

Seine Nachfolge ist noch offen - und Trumps Kabinett auch einen Monat nach Amtsantritt noch immer nicht vollständig. Gegenüber Puzder wuchs zunehmend Widerstand an, sowohl von Seiten einiger Republikaner als auch von Demokraten.

Wohl kein Schmerzensgeld im Implantate-Skandal

Der Pfusch hatte fatale Folgen für die Frauen: Rissen die Implantate, kam es nicht nur häufig zu unschönen Verformungen. Die Prüfer bemerkten dabei nicht, dass die Firma die Kissen über Jahre mit billigem Industriesilikon füllte.

Wissing will möglichen Opel-Verkauf als Chance betrachten

Er wirft dem Unternehmen vor, die Aufsichtsräte seien nicht ausreichend über das Aus für das Werk in Bochum informiert worden. Opel gelang ein leichter Zuwachs auf knapp 1,2 Millionen Fahrzeuge, ohne aber an die frühere Marktbedeutung heranzureichen.

Offiziell! Die Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024

Die Türkei macht dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) Konkurrenz im Rennen um die Ausrichtung der EM 2024. Die EM-Vergabe durch das UEFA-Exekutivkomitee erfolgt im September 2018.

Ihre Meinung zu den russischen Kontakten der US-Regierung

US-Präsident Donald Trump hat einigen US-Medien eine voreingenommene und verzerrte Berichterstattung über angebliche Verbindungen einiger seiner Mitarbeiter nach Russland vorgeworfen.

US-Präsident Trump muss sich einen neuen Sicherheitsberater suchen

Nur kurz darauf hieß es aber von Trumps Sprecher Sean Spicer, der Präsident bewerte die Situation um Flynn noch. Die Beamten waren demnach mit dem Eindruck aus dem Gespräch gegangen, dass Flynn nicht ganz offen gewesen sei.

Experten finden krebserregenden Stoff in Baby-Tee: Produkt fliegt aus dem Sortiment

Auch "Wiso" hatte bereits 2014 19 Babytee-Sorten getestet und schon damals die krebserregenden Inhaltsstoffe feststellen können. Viele Babytees sind mit krebserregenden Pflanzengiften belastet, wie das ZDF-Verbrauchermagazin "Wiso" herausgefunden hat.

Das Opel-Peugeot-Beben | Tausende Jobs gefährdet?

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank! Die deutsche Traditionsmarke Adam Opel AG gehört seit fast 90 Jahren zu GM. Und ist ein Sorgenkind: Seit Jahren versucht der Konzern, die angeschlagene Marke zu sanieren.

Rechtspopulist Wilders vergleicht Koran mit Hitlers "Mein Kampf"

Nach britischem Vorbild strebt auch Wilders den Austritt der Niederlande aus der EU an. Es war das erste große TV-Interview Wilders' vor der Parlamentswahl am 15.